Blau-Gelb ohne Mumm und Herz

Weißensee. Das 1:2 gegen den SC Union 06 am vergangenen Sonnabend war gleichbedeutend mit der vierten Niederlage für den SV Blau-Gelb in der Landesliga in Folge. Trainer Thorsten Lindhammer war nach der Partie ernüchtert: "Not hat gegen Elend gespielt und Not hat gewonnen." Außerdem kritisierte er, dass seine Mannschaft ohne Mumm und Herz gespielt habe. Dabei waren die Blau-Gelben in einem ausgeglichen, aber niveauarmen Spiel ganz einfach die Mannschaft, die - wie schon so oft in dieser Saison - die gröberen Schnitzer begang. Weiter geht’s erst am Wochenende nach Ostern: Am Sonntag, dem 12. April, muss der SV Blau-Gelb bei den Spandauer Kickers antreten (12 Uhr, Brunsbütteler Damm).


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.