Die Leistungsträger im Rugby trainieren noch härter

Auf dem Rugbyfeld an der Hansastraße fand kürzlich das erste Stützpunktraining der Rugbyspieler statt. (Foto: BW)

Weißensee. Berlin will im Rugbysport weiter vorankommen. Deshalb wird neuerdings auf der Weißenseer Rugbyanlage ein Zusatztraining für talentierte und leistungswillige Spieler aus den sieben Berliner Rugbyvereinen durchgeführt.

Mit diesem neuen Stützpunkttraining sollen die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass es künftig auch eine Rugby-Stadtauswahl geben kann. Für dieses Vorhaben warben Vertreter des Berliner Rugby-Verbandes in den vergangenen Monaten bei den einzelnen Vereinen. Mit Erfolg. Zum ersten Training vor wenigen Tagen kamen über 30 Spieler. Geleitet wird dieses Stützpunkttraining von A-Lizenz-Trainer Björn Frommann. Ziel ist es, eine schlagkräftige Rugbymannschaft zu formieren. "Das neue Stützpunkttraining soll helfen, die Leistungslücke zu den Vereinen im Süden Deutschlands zu schließen", sagt Ingo Goessinger, der zweite Vorsitzende des Berliner Rugbyverbandes. Er ist zugleich Präsident des RK 03 Berlin. Auf dessen Heimanlage an der Hansastraße findet das Stützpunktraining statt. Die erste Männermannschaft des RK 03 spielt auch in dieser Saison wieder in der ersten Bundesliga.

Für diese gibt es seit zwei Jahren einen neuen Modus. Zunächst treten die Mannschaften in Regionalen Divisionen gegeneinander an. Dabei werden die besten vier Mannschaften in Nord und Süd ermittelt. Diese spielen dann im Play off den Deutschen Meister aus. In den zurückliegenden Jahren zeigte sich, dass die Süd-Mannschaften denen aus dem Norden total überlegen sind. Dagegen wollen die hauptstädtischen Rugbyspieler nun etwas tun. Berlin soll zur Rugbyhochburg werden.

Der RK 03 ist indes recht gut in die Saison gestartet. Die erste Mannschaft konnte bisher fast alle Spiele gewinnen. Nur gegen Hannover 78 musste das Team eine Niederlage einstecken. Das nächste Spiel auf heimischem Rasen in der Hansastraße 190 findet übrigens am 13. Dezember um 15.30 Uhr gegen den Heimrivalen Berliner Rugby Club statt. Das Auswärtsspiel im September konnten die Weißenseer gewinnen.

Weitere Informationen unter rugbyklub03-berlin.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.