Ein Hauch von Mallorca bei TeBe

Westend. Berlin-Ligist Tennis Borussia tut sich weiter schwer, nach der Winterpause seine Form zu finden. Das 1:1 (0:1) am vergangenen Freitagabend gegen den Köpenicker SC war eine recht zähe Angelegenheit, erst in der 88. Minute gelang Abwehrspieler Ertan Turan nach Flanke von Benjamin Hendschke wenigstens noch der Ausgleich. Nach einem Abspielfehler von Özgür Özvatan im Mittelfeld waren die Köpenicker schon in der 6. Minute in Führung gegangen. TeBe fiel gegen den vielbeinig verteidigenden KSC vor allem in der Offensive wenig ein.

Am kommenden Sonntag sind die Tennis Borussen beim Nordberliner SC gefordert. Anstoß ist um 14 Uhr.

Erfreuliches tat sich derweil hinter den Kulissen bei den Lila-Weißen. In dem Berliner Unternehmer Ingo Volckmann haben sie einen neuen Kooperationspartner gewonnen. Der 47-jährige Hotelbesitzer ist auch Eigentümer des aufstrebenden spanischen Drittligisten Atletico Baleares auf der Ferieninsel Mallorca.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.