REWE hat ISTAF-Tickets zum Vorzugspreis

Berlin: Olympiastadion |

Berlin. Am 27. August 2017 messen sich beim Internationalen Stadionfest in Berlin (ISTAF) wieder Weltklasse-Leichtathleten im Olympiastadion. Erstmalig unterstützt der Lebensmitteleinzelhändler REWE das ISTAF als Partner rund um das Thema Ernährung.

In den REWE-Märkten der Hauptstadt können sich die Fans für das Sportevent mit preisgünstigen Tickets versorgen. Bis zum 26. August verkaufen REWE-Supermärkte in und um Berlin Einzel- und Gruppentickets zu Vorteilspreisen. Ein Einzelticket für den REWE-Familienblock kostet im Markt 9 Euro, der Normalpreis liegt bei 14 Euro. Für ein Gruppenticket für vier Personen zahlen die Kunden 29 Euro, statt der üblichen 59 Euro.

Die Eintrittskarten sind direkt an den REWE-Kassen erhältlich. Pro Ticket bekommt der Kunde einen Gutschein ausgehändigt. Diesen Schein nimmt er am 27. August mit ins Olympiastadion und tauscht ihn an der separaten ISTAF/REWE-Kasse am Haupteingang gegen eine Eintrittskarte ein.

REWE wird beim ISTAF nicht nur optisch mit Werbebannern vertreten sein. Das Unternehmen beteiligt sich an der Verpflegung von Athleten und Organisatoren. REWE versorgt zudem die etwa 700 ehrenamtlichen Helfer mit Lebensmittelpaketen. Im Umfeld des Olympiastadions können die Besucher auf einem Parcours ihre Beweglichkeit und ihr Balancegefühl testen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.