Lesung auf dem Bürgersteig

Berlin: Kulturzentrum Gemischtes | Staaken. Bei der Bürgersteiglesung vor dem Kulturzentrum Gemischtes an der Sandstraße 41 trägt Autor Jan-Uwe Fitz am 16. Juli um 19 Uhr Passagen aus seinem Roman „Wenn ich was kann, dann nichts dafür“ vor. Zu hören sind zudem Ausschnitte aus dem Roman seiner Frau Anke Fitz „Klingel geht nicht, rufen Sie laut Dingdong!“. Der Eintritt zur Veranstaltung in Kooperation mit dem Verein „Kulturring Berlin“ ist frei. Bei Regen wird die Lesung in den Saal des Kulturzentrums verlegt. Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.