Steinwurf auf Autobahn

Wilmersdorf. Einen glimpflichen Ausgang nahm ein Zwischenfall auf der Autobahn A 100 in Höhe der Fußgängerbrücke "Hoher Bogen" am Montag, 30. März. Gegen 11.10 Uhr warfen Unbekannte von dort aus einen Pflasterstein auf die Fahrbahn und trafen die Frontscheibe eines Pkw. Der 67-jährige Fahrer blieb unverletzt und erstattete Anzeige. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und nimmt Angaben auf jeder Wache oder unter 46 64 28 13 62 und 46 64 28 18 00 zu Protokoll.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.