Concordia besiegt Südwest

Wittenau. Die Wittenauer haben im Landesliga-Heimspiel gegen den SSC Südwest am vergangenen Sonntag drei Punkte geholt. Die Begegnung endete 2:0, beide Tore für Concordia erzielte Marcel Madsack (9. und 82. Minute). Der Sieg ist Balsam für die „Conco“-Seele, nachdem man die vergangenen beiden Spiele
hoch verloren hatte (0:5 gegen Hellas-Nordwest und 1:6 im Pokal gegen den BAK). In der Tabelle steht das Team von Trainer Karsten Steffan nun auf dem 11. Platz.

Am kommenden Sonntag trifft Concordia Wittenau auswärts auf das nach sieben Runden noch sieglose Schlusslicht Friedenauer TSC. Anstoß ist um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz an der Offenbacher Straße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.