Concordia: Niederlage in Mariendorf

Wittenau. Trotz einer bärenstarken Anfangsphase setzte es im Volkspark Mariendorf am vergangenen Wochenende für Landesligist Concordia Wittenau letztlich eine klare 2:5-Niederlage. Denn Gastgeber Mariendorfer SV drehte kurz vor der Pause mächtig auf und erzielte binnen 20 Spielminuten gleich fünf Treffer – die Entscheidung in einer Partie, die für Wittenau mit der Führung durch Verteidiger Mann eigentlich gut begonnen hatte. Der zweite Wittenauer Treffer durch Otto war schließlich nur noch Ergebniskosmetik.

Am Sonnabend steht das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm: Beim Nachbarn im Tabellenkeller, dem FC Internationale, ist um 14 Uhr Anstoß (Monumentenstraße).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.