Mittelhof erhält Scheck über 11 000 Euro

Steglitz-Zehlendorf. Das Stadtteilzentrum Mittelhof hat am Mittwoch, 15. Juli, von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und von Lotto-Berlin einen Scheck in Höhe von 11 000 Euro erhalten. Das Geld fließt in die Sanierung der Remise auf dem Gelände der Villa Folke Bernadotte, einer Einrichtung des Mittelhofs. Die Instandsetzung wird auch vom Landesamt für Denkmalschutz sowie mit einer großzügigen Spende der Familie von Ardenne unterstützt. Die Remise gehört zum Gebäudeensemble der Villa Folke Bernadotte im Jungfernstieg 19. Der Naturwissenschaftler Manfred von Ardenne lebte von 1928 bis 1945 in der Villa, wo ihm die erste vollelektronische Fernsehübertragung der Welt gelang. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.