Radfahrerin schwer verletzt

Zehlendorf. Am Mittwoch, 9. April, wurde eine Radfahrerin von einem Pkw angefahren und schwer verletzt. Die 45-Jährige fuhr gegen 18.45 Uhr auf dem Parkweg parallel zur Potsdamer Chaussee. Beim Überqueren der Wolzogenstraße stieß sie mit einem BMW zusammen. Der 67-jährige Fahrer war auf der Potsdamer Chaussee in Richtung Oertzenweg unterwegs. Die Radfahrerin wurde mit schweren Verletzungen an einem Bein und am Kopf von der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.