EDEKA Cup geht nach Berlin: Auszeichnung für Markt in der Clayallee

Zehlendorf. Verdeckte Einkäufer testeten kürzlich den EDEKA Reichelt-Markt in der Clayallee 171-177 und urteilten: alles super! Zur Belohnung gab es für das Geschäft den diesjährigen regionalen EDEKA Cup. Damit ist der Verbrauchermarkt, den die EDEKA Minden-Hannover in Eigenregie betreibt, der Beste seiner Art im Geschäftsgebiet. "Ohne das tägliche Engagement meiner Mitarbeiter hätten wir den Preis nicht gewonnen. Das ist eine tolle Anerkennung für unsere Leistung", freut sich Marktleiterin Caroline Süß. Doch nicht nur die verdeckten Einkäufer, die Angebot, Präsentation und Service testeten, mussten überzeugt werden. Auch der Gesamteindruck im Hinblick auf Sauberkeit und Atmosphäre musste stimmen genauso wie die betriebswirtschaftlichen Fakten.

Letztendlich entschied eine Jury über die Preisvergabe. Der EDEKA Reichelt-Markt punktete vor allem durch seine ganz besondere Innenausstattung. Im EDEKA Reichelt-Markt sind die Kunden heute vom reichhaltigen Spezialitäten-Sortiment sowie den regionalen Artikeln ebenso begeistert, wie auch die Jury. Zur Auswahl stehen unter anderem internationale Delikatessen sowie frischer Fisch und Käsevariationen aus aller Welt.

Mit dem regionalen Sieg geht es für das Team des EDEKA Reichelt-Marktes nun in die nächste Runde: zum nationalen Wettbewerb. Aus 35 regionalen Siegern werden fünf Preisträger mit dem EDEKA Supercup ausgezeichnet.


/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden