Anzeige
  • 5. September 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Altglienicker Spätsommerfest: Örtliche Unternehmer feiern 15. Jubiläum

11. September 2016 um 10:00
Spätsommerfest, 12524, Berlin
Sorgt für Unterhaltung: die Band "Männer".
Sorgt für Unterhaltung: die Band "Männer". (Foto: Veranstalter)

Altglienicke. Am 11. September gibt es bereits die 15. Ausgabe des Altglienicker Spätsommerfests.

Von 10 Uhr bis 21 Uhr wird im Ortskern von Altglienicke, in der Besenbinderstraße und auf dem Netto-Parkplatz in der Köpenicker Straße, wieder zünftig gefeiert.

"Wer hätte vor nun schon 15 Jahren gedacht, dass aus einer fixen Idee von einigen Altglienicker Gewerbetreibenden ein tolles Traditionsfest von und für alle Bürger Altglienickes und der Nachbarorte wird? Anknüpfend an die Tradition alter Festivitäten aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts ist etwas Tolles gewachsen", sagt Peter Schulz, einer der Organisatoren.

Geplant ist ein toller und erlebnisreicher Festtag. Zum Auftakt gibt es traditionell um 10 Uhr wieder einen Gottesdienst auf der Hauptbühne auf dem Netto-Parkplatz, auf der auch danach ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt dargeboten wird. In der Besenbinderstraße laden Anwohner, Händler und Schausteller mit Bungee-Wippe, Riesenrutsche und Anderem ein.

Highlight auf der Hauptbühne: das Altglienicker Tanzstudio Dance-Planet, danach Altglienicker Kinder- und Sportgruppen, der Kinderzirkus Cabuwazi und die Jugendfeuerwehr Altglienicke. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Swing-Combo des Salon Orchesters Berlin ab 15 Uhr und die Rock Cover Band “Männer”. Ebenfalls vertreten sind die örtliche Freiwillige Feuerwehr und der Polizeiabschnitt 65. In der Besenbinderstraße laden rund 40 Stände zum Bummel ein. Auch in diesem Jahr gibt es eine Tombola, die Lose sind ab sofort in vielen örtlichen Geschäften erhältlich.

Wissenswertes unter www.altglienicke.de.
Autor: Ralf Drescher
aus Lichtenberg
Anzeige