Altglienicke - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Reizgasattacke am Bahnhof

Altglienicke. Ein Jugendlicher ist am 30. Juli gegen 23 Uhr am S-Bahnhof Grünbergallee mit Reizgas angegriffen worden. Zwei Unbekannte hatten in dort nach der Uhrzeit gefragt. Als er auf seine Armbanduhr blickte, entriss ihm einer das Handy. Der Überfallene forderte sein Eigentum zurück, da sprühte ihm der Komplize des Räubers Reizgas ins Gesicht. Dann entwendeten sie den Rucksack des Opfers und flohen in unbekannte Richtung. Der junge Mann erlitt Augenreizungen. Das Raubkommissariat der...

  • Altglienicke
  • 01.08.18
  • 49× gelesen
Blaulicht
Der zerstörte Süßwarenautomat.

Randalierer zerstören Automaten
Sechs Jugendliche hatten Heißhunger auf Süßes

Der Heißhunger auf Süßwaren wird sechs Berliner Jugendliche demnächst wohl vor Gericht führen. Am 12. Juni hatten sie auf dem S-Bahnhof Grünbergallee randaliert. Die Jugendlichen, jeweils drei Frauen und drei Männer, hatten gegen 2 Uhr versucht, auf dem Bahnsteig einen Automaten mit Süßigkeiten aufzubrechen. Als das nicht gelang, zerschlugen sie die Scheibe mit einem Halteschild der S-Bahn. Dann entwendeten die 14 bis 22 Jahre alten Diebe Süßwaren. Sie konnten wenig später von Berliner...

  • Altglienicke
  • 14.06.18
  • 157× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 450× gelesen
Blaulicht

Polizei macht Räuber dingfest

Altglienicke. Ein Räuber und seine Begleiter kamen am 6. März nicht weit. Nach Angaben des 16-jährigen Geschädigten hatte ihm gegen 17.20 Uhr ein Unbekannter in der Venusstraße die Geldbörse aus der Hand gerissen und mehrfach ins Gesicht geschlagen. Nachdem das Opfer sein Portemonnaie zurückverlangte, zog der Räuber ein Messer und drohte damit. Anschließend flüchtete er mit drei Begleitern. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Einsatzkräfte konnten die Bande noch in...

  • Altglienicke
  • 07.03.18
  • 172× gelesen
Blaulicht

Bitte nicht auf das dünne Eis

Friedrichshagen. Die Wasserschutzpolizei warnt eindringlich vor dem Betreten von Eisflächen. Die Eisdecke, die sich in den kalten Nächten der letzten Tage gebildet hat, ist dünn und nicht tragfähig. Durch die Schneedecke und Raureif auf dem Eis sind gefährliche Stellen nicht zu erkennen. Vor allem am Rand des Müggelsees und unter Brücken gibt es Stellen, die nicht richtig zufrieren. In Berlin werden Eisflächen grundsätzlich nicht zum Betreten freigegeben. Wer eine Notsituation im Eis bemerkt,...

  • Köpenick
  • 24.02.18
  • 535× gelesen
Blaulicht

Sechs Männer festgenommen

Altglienicke. Aufmerksame Anwohner haben am 14. Februar dafür gesorgt, dass sechs mutmaßlichen Diebe Handschellen verpasst bekamen. Passanten hatten gegen 21 Uhr beobachtet, dass sich zwei Männer auf einer Baustelle Wegedornstraße/Schönefelder Chaussee an einem Stromkasten zu schaffen machten. Einer hatte einen Bolzenschneider bei sich. Zwei weitere Männer warteten in einem Ford Focus. Die Anwohner nahmen ein lautes Geräusch wahr, das sich wie das Durchtrennen von Metall anhörte. Alarmierte...

  • Altglienicke
  • 16.02.18
  • 212× gelesen
Blaulicht

Wohnungsbrand im Elfgeschosser

Altglienicke. Am 4. Februar hat es in einer Wohnung an der Schönefelder Chaussee gebrannt. Das Feuer in der siebten Etage eines Elfgeschossers wurde um 15.37 Uhr gemeldet. Der Bewohner der Brandwohnung konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Der Brand wurde von zwei Wehrleuten unter Atemschutz mit einem C-Strahlrohr in rund 30 Minuten gelöscht. Während des Einsatzes mussten 30 Mieter aus umliegenden Wohnungen das Haus verlassen. Neben fünf Löschfahrzeugen waren zwei...

  • Altglienicke
  • 08.02.18
  • 129× gelesen
Blaulicht

Schwarzfahrer beißt Kontrolleur

Altglienicke. Jedes Verständnis für Streitkultur ließ ein Schwarzfahrer vermissen. Der 25-Jährige war am 15. November von Kontrolleuren in einer S-Bahn zwischen Adlershof und Schönefeld ohne gültiges Ticket ertappt worden. Als er mit den Kontrolleuren am S-Bahnhof Grünbergallee aussteigen sollte, schlug er nach den Männern vom Sicherheitsdienst und versuchte zu fliehen. Die konnten ihn jedoch festhalten. Allerdings biss der renitente Schwarzfahrer einen der Kontrolleure ins Handgelenk....

  • Altglienicke
  • 16.11.17
  • 48× gelesen
Blaulicht

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 164× gelesen
Blaulicht
Berliner Polizeiboot auf Streifenfahrt über die Müggelspree bei Rahnsdorf.

Boote bleiben oft am Steg: Jedes Polizeiboot fällt im Schnitt 111 Tage im Jahr aus

Baumschulenweg. Wundern Sie sich auch, warum Sie selbst im Sommer nur selten eines der blauen Boote der Wasserschutzpolizei auf Spree und Dahme sehen? Vielleicht waren die Boote der Wache in Baumschulenweg gerade nicht seeklar. Die 16 Boote der Berliner Wasserschutzpolizei fallen nämlich im Durchschnitt 111 Tage pro Jahr aus. Das wurde jetzt durch eine Anfrage des SPD-Innenexperten Tom Schreiber im Berliner Abgeordnetenhaus bekannt. Schreiber, der für Treptow-Köpenick im Abgeordnetenhaus...

  • Köpenick
  • 06.11.17
  • 400× gelesen
Blaulicht

Diebesgut kam nicht weit

Altglienicke. Eine von einer Baustelle an der Semmelweisstraße gestohlene Rüttelplatte fand sich ein paar Stunden später am Hohenzollerndamm in Wilmersdorf wieder an. Ein Bauarbeiter hatte am 18. Oktober gegen 7.30 Uhr das Fehlen der Baumaschine bemerkt und die Polizei informiert. Da die Rüttelplatte mit einem GPS-Chip ausgestattet war, konnten die Beamten das Diebesgut schnell orten. Mehrere Stunden später rückte eine Polizeistreife am per Funk übermittelten Standort an. Dort waren drei Diebe...

  • Altglienicke
  • 18.10.17
  • 61× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 224× gelesen
Blaulicht

Nachbarn finden Schwerverletzten

Altglienicke. Am 3. Oktober haben Nachbarn einen schwerverletzten 24-Jährigen gefunden. Der junge Mann wurde gegen 16 Uhr im Flur eines Wohnhauses in der Ortolfstraße entdeckt. Er wurde mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Wegen Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt jetzt die 3. Mordkommission. RD

  • Altglienicke
  • 05.10.17
  • 350× gelesen
Blaulicht

Ermittlungen auf höchster Ebene

Alt-Treptow. Wegen der besonderen Bedeutung des Falls hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen zu den Brandanschlägen auf die Deutsche Bahn übernommen. Am 19. Juni waren unter anderem in Köln, Dortmund und Berlin Anschläge durchgeführt worden, in der Nähe des S-Bahnhof Treptower Parks brannten Signalkabel. Wegen der Zerstörungen war der S-Bahnverkehr im Südosten der Stadt fast zwei Tage lang beeinträchtigt. Es gibt Hinweise, dass linksextreme G-20-Gegner die Anschläge verübt haben könnten....

  • Köpenick
  • 05.07.17
  • 42× gelesen
Blaulicht

Polizeikontrolle auf dem Wasser

Baumschulenweg. Im Rahmen einer länderübergreifenden Kontrolle auf Wasserstraßen wurden vom 25. Mai bis 5. Juni auch in Berlin verstärkt Hobbykapitäne und Berufsschiffer kontrolliert. Insgesamt nahmen die Beamten 683 Wasserfahrzeuge in Augenschein, darunter 75 Fahrzeuge von Berufsschiffern und 608 Boote von Hobbykapitänen. Die Beamten fertigten 95 Ordnungswidrigkeitsanzeigen sowie 76 Verwarnungen mit einer Geldbuße. Ein positiver Aspekt bleibt. Während in den Bundesländern...

  • Köpenick
  • 14.06.17
  • 59× gelesen
Blaulicht
An der Neuen Fahlenbergbrücke fehlt der rot-weiße Lebensretter.
2 Bilder

Pro Jahr verschwinden rund 500 Rettungsringe von Berliner Brücken

Treptow-Köpenick. Der Bezirk gehört zu den Stadtteilen mit vielen Wasserläufen und Brücken. An fast allen befinden sich Rettungsringe der Berliner Feuerwehr – wenn sie nicht gerade mal wieder gestohlen wurden. Die Berliner Woche hat wahllos ein paar Stichproben gemacht. An der Spindlersfelder Brücke hängen die beiden vorgeschriebenen Rettungsringe, ebenso an der Langen Brücke, an der Elsenbrücke und an der Kiefholzbrücke in Baumschulenweg. An der Neuen Fahlenbergbrücke in Müggelheim hängen nur...

  • Köpenick
  • 31.05.17
  • 270× gelesen
Blaulicht

Verletzte Frau nach Fenstersturz

Treptow-Köpenick. Am 29. Mai musste eine schwer verletzte Frau mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 57-Jährige hatte sich gegen 10.20 Uhr aus dem Küchenfenster im ersten Stock eines Miethauses abgeseilt, dabei stürzte sie ab. Gegenüber alarmierten Polizeibeamten gab die Frau an, dass sie von ihrem Ehemann seit zwei Tagen in der Wohnung festgehalten und dort von ihm misshandelt wurde. Gegen den Ehemann wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, außerdem...

  • Köpenick
  • 30.05.17
  • 148× gelesen
Blaulicht

Keine Stallpflicht für Geflügel mehr

Treptow-Köpenick. Seit vier Wochen gab es in Berlin keine Fälle von Geflügelpest mehr. Das Veterinäramt des Bezirks hat deshalb die Stallpflicht für Hausgeflügel vollständig aufgehoben. Seit Anfang April musste nur noch Geflügel im Umfeld von Seen und Wasserläufen in Ställen untergebracht werden, auch das entfällt jetzt. Von November 2016 bis März 2017 hatte es berlinweit 61 Fälle von Geflügelpest gegeben. Seit 20. April waren keine Fälle der Erkrankung aufgetreten. In Berlin gab es durch die...

  • Köpenick
  • 19.05.17
  • 13× gelesen
Blaulicht

Unfallfahrer ergreift die Flucht

Altglienicke. Nach einem Verkehrsunfall am 10. April hat sich der Fahrer aus dem Staub gemacht. Der VW war gegen 21.15 Uhr in der Ortolfstraße von der Fahrbahn abgekommen, erst gegen eine Laterne und dann gegen den Zaun eines Grundstücks geprallt. Der Fahrer verließ die Unfallstelle zu Fuß, zurück blieb der im Auto eingeklemmte schwer verletzte Beifahrer. Rettungskräfte der Feuerwehr mussten das Dach abtrennen, um den Mann zu befreien. Beamte fanden den Unfallfahrer wenig später in seiner...

  • Altglienicke
  • 11.04.17
  • 51× gelesen
Blaulicht

Zwei Punkte in Flensburg

Altglienicke. Ein Sprint über die Stadtautobahn bringt einem Audifahrer jetzt Punkte in Flensburg ein. Beamte der Autobahnpolizei hatten den eiligen Mitbürger in der Nacht zum 22. März bei einer stationären Geschwindigkeitskontrolle auf der A 113 zwischen den Tunneln Rudower Höhe und Altglienicke mit Tempo 150 ertappt. Erlaubt ist hier Tempo 80. Für den Fahrer bedeutet das mindestens 480 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot. RD

  • Altglienicke
  • 22.03.17
  • 21× gelesen
Blaulicht

Zum Ernten kam die Polizei

Altglienicke. Wasser von der Decke brachte einige Mieter in der Grünauer Straße am 20. März auf die Spur einer Rauschgiftplantage. Im Badezimmer der oberen Wohnung wurde ein überlaufender Behälter gefunden. Im Nebenzimmer entdeckten die Mieter eine größere Cannabisplantage und alarmierten die Polizei. Die Beamten stellten rund 150 Pflanzen, diverse Stromverteiler und passende Luftschläuche fest. Der Bewohner war nicht da. Die aufgefundenen Pflanzen und Gegenstände wurden von den Einsatzkräften...

  • Altglienicke
  • 22.03.17
  • 74× gelesen
Blaulicht

Räuber hat Angst vor seinem Opfer

Altglienicke. Da ist einem Räuber kurz nach der Tat das Herz in die Hose gerutscht. Der 42-Jährige hatte in der Nacht zum 8. März mit zwei Komplizen einen 23-Jährigen überfallen, der gerade aus einem Spielkasino in der Grünauer Straße kam. Dabei stießen sie ihr Opfer auf den Boden und verletzten es mit einem Messer an der Hand. Nach der Flucht der Täter bemerkte der Überfallene, dass ihm die Brieftasche fehlte und nahm entzürnt die Verfolgung auf. Das beeindruckte einen der Ganoven so, dass er...

  • Altglienicke
  • 08.03.17
  • 112× gelesen
Blaulicht
Die Ölspur wird abgestreut.

Der Ölspur auf der Spur

Altglienicke. Am 24. Januar hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Altglienicke einen ganz besonderen Einsatz. Obwohl es nicht brannte, mussten sie mit zwei Fahrzeugen in die Köpenicker Straße ausrücken. Dort hatte ein Bus eine mehrere Hundert Meter lange Ölspur hinterlassen. Die wurde mit Bindemittel abgestreut, beide Feuerwehrautos sicherten dabei die Arbeitskolonne.

  • Altglienicke
  • 25.01.17
  • 63× gelesen
Blaulicht

Rechtsradikale Schmierereien

Altglienicke. Vermutlich Rechtsextremisten haben einen Jugendklub in der Ortolfstraße mit Parolen beschmiert. Eine Mitarbeiterin entdeckte die mit roter Farbe angebrachte Schmiererei am 24. Januar gegen 13 Uhr. Jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts. RD

  • Altglienicke
  • 25.01.17
  • 33× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus