Nachrichten

Kultur
Artisten zeigen ihr Können.

Märchenhafter Zirkus
Wintergarten lädt zum Familienprogramm "Zimt & Zauber"

Pünktlich zur Weihnachtszeit bringt das Wintergarten Varieté zusammen mit dem Kinderzirkus "Springling" wieder seine beliebte Familien-Veranstaltungsreihe "Zimt & Zauber" auf die Bühne. Die Geschichte vom armen Waisenkind, das nichts außer einem Stück Brot besitzt, rührt bis heute viele Menschen an. Das Kind geht in die große Welt hinaus und verschenkt unterwegs nicht nur sein Brot, sondern auch das Mützchen, Leibchen, Röckchen und Hemdchen an Arme. Und wie es im Märchen so ist, fallen als...

  • Tiergarten
  • 27.11.21
  • 15× gelesen

Empfehlenswerte Beiträge aus Unternehmen

WirtschaftAnzeige
Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder einen Armreif – eingearbeitet.
4 Bilder

Persönlicher Schmuck
Erinnerung in seiner schönsten Form

Für viele Trauernde ist es ein Wunsch, ein Stück Erinnerung an den verstorbenen Menschen für immer bei sich zu haben. Wir können diesen Wunsch erfüllen: Wir bieten Ihnen an, den Fingerabdruck des geliebten Menschen als Schmuck ein Leben lang ganz nah bei sich zu tragen. Denn nichts ist so individuell und unverwechselbar wie der Fingerabdruck eines Menschen. Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder...

WirtschaftAnzeige

Parfümerie Gabriel
Trends in Ihrer Parfümerie Gabriel entdecken

Pssst… Schon jetzt auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Entdecken Sie bei uns attraktive Angebote und die neusten Trends, mit denen Sie Ihren Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Als Dankeschön für ihre Treue gewähren wir Ihnen beim Kauf Ihrer Lieblingsprodukte 20 % Rabatt*! Da gute Beratung bei uns stets an erster Stelle steht, können Sie sich auf ein besonderes Shoppingvergnügen freuen. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Parfümerie Gabriel *Gilt...

WirtschaftAnzeige
Die beiden Max AutoWasch Waschstraßen in Berlin-Reinickendorf und Berlin-Heinersdorf bieten Pflegeprogramme nach Maß für jedes Fahrzeug.
2 Bilder

Max AutoWasch GmbH
Max AutoWasch bietet Rundumpflege für Ihr Fahrzeug

Es ist so weit: Die Uhren werden am 31. Oktober auf Winterzeit gestellt – vielleicht ein letztes Mal. Doch in jedem Fall heißt das aktuell für Autofahrer: erstens mehr Vorsicht im dunklen Straßenverkehr und zweitens größere Sorgfalt bei der Autopflege. Denn Regen, Schneematsch und Streusalz setzen nicht nur der Karosserie zu, sondern beeinflussen auch die Verkehrssicherheit. Max AutoWasch hat dafür die Lösung. Die beiden Max AutoWasch Waschstraßen in Berlin-Reinickendorf und Berlin-Heinersdorf...

WirtschaftAnzeige
Die Inhaber Simone und Thomas Drüen sind Experten in Sachen Schlaf und Schlafkomfort.
3 Bilder

Ruhepol Schlafsysteme by Thomas Drüen
Über 30 Jahre Berufserfahrung für Ihren gesunden Schlaf

Können Sie uns heute sagen, was Sie in den nächsten drei Jahren machen? Nein! Wir können es ihnen aber verraten, Sie verbringen davon ein ganzes Jahr in Ihrem Bett! Und daher ist es so wichtig, dass Sie das richtige Schlafsystem haben! Profitieren Sie von unserem Wissen! Fundiertes Fachwissen über die Anatomie des Körpers, das Schlafverhalten und die dazugehörigen optimalen Materialien sind eine Selbstverständlichkeit für uns. Wir sind TÜV Süd geprüfte Fachberater. Wir wissen genau, welche...

Gesundheit und MedizinAnzeige

Physiotherapie „Glienicke Bewegt“
Starten Sie jetzt in Ihre neue Fitness!

Starten Sie jetzt mit der Physiotherapie „Glienicke Bewegt“ in Ihre neue Fitness! In der Coronazeit blieb die Fitness oft auf der Strecke. Zu wenig Bewegung, unter Umständen Gewichtszunahme oder bereits Rückenschmerzen als Folge. Es ist Zeit, dass sich wieder etwas ändert! Großes Gesundheitssportangebot Neben einem Kraftaufbau mit ärztlicher Verordnung („KG-Gerät“) gibt es ein großes Gesundheitssportangebot für Sie! Gerätetraining, Rückenprogramm, Personaltraining und ein erweitertes...

KulturAnzeige
Truck Stop tritt am 10. Dezember im Fontane-Haus auf.
Aktion

"Schöne Bescherung" im Countrystyle
Gewinnen Sie Tickets für das Konzert von Truck Stop

Die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten geht im Winter 2021 wieder auf Weihnachtstournee. Am 10. Dezember bringen sie im Fontane-Haus Hits wie "Ich möcht so gern Dave Dudley hör`n", "Der wilde, wilde Westen“, "Take it easy altes Haus", „Arizona, Arizona“ und „Großstadtrevier“. Echte Typen mit Cowboyhut geben Gas Unverwechselbar seit vielen Jahrzehnten: Die „Cowboys der Nation“ sind erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die Cowboyhüte noch...

WirtschaftAnzeige
2 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

SozialesAnzeige

Menschen helfen e. V.
Hilfe und Betreuung von Senioren

Viele unserer Senioren leben einsam zu Hause und wünschen sich mehr Kontakte zu ihren Mitmenschen, brauchen Hilfe oder möchten einfach mal raus. Unsere Helfer unterstützen Sie bei vielen Dingen im Alltag: Hilfe im Haushalt, Begleitung zum Arzt, zu Behörden oder zu Freizeitaktivitäten. In unseren Räumen Am Borsigturm 29 in Reinickendorf kann man sich in gemütlicher Kaffeerunde zum Plaudern, Spielen, Basteln, Handarbeiten oder Weiterbilden treffen. Gespielt wird, was Spaß macht. Ein Hol- und...

WirtschaftAnzeige
Wertvolles Gemälde oder reif für den Flohmarkt? Am Sonnabend, 30. Oktober 2021, erfahren Sie es, wenn es bei „MyPlace-SelfStorage“ in Berlin wieder heißt: „Experten bewerten“.

Schatz oder Schrott?
„Experten bewerten“ am 30. Oktober 2021 bei „MyPlace-SelfStorage“ in Fennpfuhl

Schatz oder Schrott? Anlässlich der Eröffnung des neuen MyPlace-Standorts im Weißenseer Weg 73 bewerten die Experten vom Auktionshaus Historia im Rahmen der Veranstaltung „Experten bewerten“ kostenlos bis zu drei Gegenstände der Berliner. Die Einwohner aus Stadt und Umgebung sind herzlichst dazu eingeladen, mit ihren Schätzen am Sonnabend, 30. Oktober 2021, zwischen 14 und 17 Uhr zur neuen MyPlace-Filiale in Fennpfuhl zu kommen. Die Kunstexperten klären die Besucher darüber auf, ob z.B. das...

Wirtschaft
Leonhard R. Müller trat mit seiner Berliner Uhrenmanufaktur das Erbe der legendären Askania-Werke an.
6 Bilder

Oldtimer am Handgelenk
Ein berühmtes Berliner Original feiert 150. Geburtstag

„Askania“ ist mit 150 Jahren Berlins älteste und zugleich jüngste Uhrenmanufaktur. Denn die Werke wurden zweimal gegründet – zuletzt 2004 von Firmenchef Leonhard R. Müller. George Lucas und Robert „Kool“ von „Kool and the Gang“ haben eine. Auch Heidi Hetzer und Udo Walz trugen sie. Askania, die Hauptstadtuhr. Echte Handarbeit Made in Berlin. Ticktack macht es auch am Puls von Leonhard R. Müller. Der Chef trägt eine „Avus“ mit schwarzem Ziffernblatt, passend zum dunklen Sakko. Inspiriert von der...

  • Charlottenburg
  • 27.11.21
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Bildung

Hilfe bei den Hausaufgaben

Alt-Hohenschönhausen. Der NachbarschaftsTreff an der Seefelder Straße 50 bietet ab sofort eine Hausaufgabenhilfe an. Willkommen sind Grundschulkinder, die Unterstützung bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben in Mathematik, Deutsch, Englisch, Sachkunde oder Naturwissenschaften benötigen. Die Hausaufgabenhilfe findet donnerstags von 15 bis 17 Uhr statt. Wer sie in Anspruch nehmen möchte, meldet sich unter der Telefonnummer 50 17 79 89 an. BW

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.11.21
  • 7× gelesen
Verkehr

Straßenbahnen in Wilmersdorf

Wilmersdorf. Pünktlich zum Jahreswechsel ist wieder der beliebte Jahreskalender des Heimatvereins Wilmersdorf erschienen. In diesem Jahr hat er die „Straßenbahnen in Wilmersdorf“ zum Thema. Die Monatsblätter zeigen historische Aufnahmen von Straßenbahnen, die durch das alte Wilmersdorf zuckelten. Der Kalender kann nur über den Heimatverein erworben werden. Der Kalender kostet zehn Euro. Die Bestellung ist per E-Mail an HeimatvereinWilmersdorf@aol.de oder telefonisch unter ¿822 57 57 mit Angabe...

  • Wilmersdorf
  • 27.11.21
  • 14× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
LEGO

LEGO: Der dänische Spielzeughersteller eröffnet am 2. Dezember einen Store im Erdgeschoss der Mall of Berlin. Leipziger Platz 12, 10117 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 27.11.21
  • 11× gelesen
Blaulicht

Polizei bietet Sprechstunde an

Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet eine Beratungssprechstunde im Familienzentrum Upsala an. Am Mittwoch, 8. Dezember, ist jedermann ab 16 Uhr im Haus Upsalaer Straße 6 willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Beratungsschwerpunkt an diesem Nachmittag sind vor allem die Themen Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Polizeibeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps, wie man sich und sein Eigentum besser schützen kann. Anzeigen werden in dieser...

  • Pankow
  • 27.11.21
  • 8× gelesen
Bauen
Christina Quensel und BerlinBioCube-Projektleiter Uli Hölken von der Campus Berlin-Buch GmbH vor dem rohbaufertigen Gebäude.
2 Bilder

Flächen im BioCube sind begehrt
Richtfest für das neue Gründerzentrum auf dem Campus

Für das neu entstehende Gründerzentrum BerlinBioCube auf dem biomedizinischen Campus an der Robert-Rössle-Straße 10 konnte Richtfest gefeiert werden. Der BerlinBioCube entsteht für junge Unternehmen, die neue Therapien und Diagnostika oder Medizintechnik entwickeln. Der Rohbau des Gebäudes ist bis zur fünften Etage hochgezogen, und die 8000 Quadratmeter Nutzfläche behaupten gut sichtbar ihren Platz im BiotechPark. Zwei Etagen im neuen Gründerzentrum auf dem Campus sind bereits von Start‐ups...

  • Buch
  • 27.11.21
  • 17× gelesen
WirtschaftAnzeige
Den REWE Abholservice gibt es jetzt auch in Oberschöneweide.

Einkäufe bequem online bestellen und im Markt abholen
REWE Marcin Paczek startet Abholservice

Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort in Oberschöneweide: Denn der REWE Markt an der Rummelsburger Straße 16 bietet diesen praktischen Service an. Die Kunden haben online die Auswahl aus mehreren tausend Artikeln, darunter auch Tiefkühlprodukte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte, Trockenwaren und Getränke. Und wer es besonders eilig hat, kann die Bestellung noch am gleichen Tag abholen: Bereits...

  • Oberschöneweide
  • 27.11.21
  • 10× gelesen
Sport
Die drei Siegerteams wurden vor dem Eingang des Helios-Klinikums mit Urkunden geehrt.

Damit Kindersport Fahrt aufnimmt
Helios Klinikum unterstützt Sportvereine in der Region

Unter dem Motto „WirFürEuch“ unterstützt das Helios Klinikum Berlin-Buch den Kindersport in drei Vereinen aus der Region mit insgesamt 10 000 Euro. Insgesamt zwanzig Kinder- und Jugendsportvereine hatten sich beim Helios Klinikum für ein Sponsoring beworben, damit nach schwierigen Pandemie-Monaten mit vielen Trainingsausfällen das Vereinsleben wieder Fahrt aufnehmen kann. Im Rahmen der Aktion „WirFürEuch“ waren indes Klinik-Beschäftigte sportlich unterwegs und haben die Summe von 10 000 Euro...

  • Buch
  • 27.11.21
  • 9× gelesen
Jobs und Karriere

ARBEITSMARKT
Imagekampagnen verpflichten Unternehmen

Employer Branding ist mehr als bloß Imagefilm, Hochglanzbroschüre und Social Media – auch wenn so mancher Personaler denkt, damit sei es getan. Die Claims der Arbeitgebermarke müssen für die Mitarbeiter Wirklichkeit sein. Sonst reißen Unternehmen von hinten ein, was sie vorne aufgebaut haben und schaden damit nachhaltig ihrem Ruf, warnt das Karriereportal Monster. "Interessanterweise finden Externe die Unternehmen deutlich attraktiver als Interne. Das liegt an Versprechen nach außen, die nach...

  • Mitte
  • 27.11.21
  • 20× gelesen
Kultur
Fünf rote Betonelemente umkreisen das Ernst-Thälmann-Denkmal. Sie stammen von Künstlerin Betina Kuntzsch.
3 Bilder

Vom Sockel denken
Siegerentwurf für Ernst-Thälmann-Denkmal realisiert

Der Thälmann-Kopf an der Greifswalder Straße ist jetzt von Kunstelementen umgeben. Nach dem Siegerentwurf von Betina Kuntzsch laden rote Sockel zum Bleiben und Denken ein. Filme thematisieren die Geschichte des Quartiers. Fünf rote Betonelemente umkreisen das weithin sichtbare Ernst-Thälmann-Denkmal. Es sind Miniaturen des Denkmalsockels. Sie laden auf dem Vorplatz zum Verweilen ein. Schriftzüge zieren sie, Schlagworte wie „Kopf. Faust. Fahne“ oder “Immerdar“. Die fünf Bänke, die auch Tische...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.21
  • 24× gelesen
Bildung

Weltraumgeschichten in neuem Podcast
Stiftung Planetarium beantwortet Kindern spannende Fragen zum Universum

Wie schwer ist der Mond? Wo endet ein schwarzes Loch? Wie schnell fliegt ein Satellit? Kann die Sonne explodieren und wie klingt Saturn? Um diese und viele weitere Fragen geht es in „Abgespaced“ „Abgespaced – Der Weltraum von A bis Z“ heißt ein neuer Kinderpodcast der Stiftung Planetarium Berlin. Kinderreporter und Moderatorin Kristin Linde beleuchten interessante und überraschende Themen rund um den Weltraum. In der ersten Folge geht es um A wie Astronaut, B wie blauer Planet und C wie...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.21
  • 8× gelesen
Bildung

Neue Kurse im neuen Jahr

Spandau. Das Programm der Volkshochschule für das erste Halbjahr 2022 steht ab sofort im Internet auf www.vhs-spandau.de oder auf www.vhs.berlin.de zur Ansicht und zur Buchung bereit. In gedruckter Form gibt es das Heft ab Mitte Dezember. Im Angebot sind mehr als 1000 Kurse und Veranstaltungen. Als einige Besonderheiten werden zum Beispiel auf ein erweitertes Fortbildungsprogramm für Tagespflegekräfte, Schnupperkurse anlässlich des "Internationalen Tags der Muttersprache" am 21. Februar oder...

  • Spandau
  • 27.11.21
  • 9× gelesen
Kultur
Reinhard Müller will in diesem Jahr am 4. Dezember den „Weihnachtslieder  –  Circle“ der Spandauer Grundschulen auf der Zitadelle stattfinden lassen.

Reinhard Müller und ein etwas anderes Konzert am 4. Dezember
Weihnachtssingen der Spandauer Grundschulen auf der Zitadelle

Was im Vorfeld zu leisten war, sei erfüllt worden, sagt Reinhard Müller. Vom Hygienekonzept bis zu regelmäßigen Tests bei seinen Interpreten. Ob das alles ausreicht, liegt aber nicht in seiner Hand. Reinhard Müller ist Fachleiter für Musik an der Grundschule am Amalienhof und Mitglied der Band "Rock 59". Als Chorleiter hat er das traditionelle Weihnachtssingen der Spandauer Grundschulen in der Nikolai-Kirche dirigiert – in den Zeiten vor Corona. 2020 musste das Konzert erstmals wegen der...

  • Spandau
  • 27.11.21
  • 11× gelesen
Soziales
Cerstin Richter-Kotowski ist begeistert von den kleinen Kunstwerken, die Kinder und Jugendliche zum Thema „Friedliche Städte“ eingereicht haben.

Die friedliche Stadt der Zukunft
Steglitz-Zehlendorf nimmt am internationalen Malwettbewerb teil

Über 50 Schüler aus dem Bezirk haben am internationalen Malwettbewerb des Friedensnetzwerkes „Mayors for Peace“ teilgenommen. Zehn der fantasievollen und originellen Kunstwerke werden in Hiroshima zu sehen sein. Unter dem Motto „Peaceful Towns“ (dt.: „Friedliche Städte“) hatten im Mai Bürgermeister auf der ganzen Welt Kinder und Jugendliche aufgerufen, ihre Ideen über die friedliche Stadt der Zukunft künstlerisch darzustellen. Steglitz-Zehlendorf ist seit 2017 Mitglied in dem internationa-len...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 27.11.21
  • 11× gelesen
Politik
Dieses Foto wurde im Juli aufgenommen und zeigt eine Schlange von Impfwilligen auf dem einstigen Tegeler Flughafengelände. Zuletzt war der Andrang dort erneut sehr groß.
2 Bilder

Die Lage ist ernst
Die Coronazahlen explodieren: Händler und Marktveranstalter verunsichert

Am 21. November lag die Sieben-Tage-Inzidenz in Reinickendorf bei 437. Der Wert war an diesem Tag so hoch, wie in keinem anderen Bezirk. Aufgrund der Coronazahlen auf Rekordhöhe müssen Händler und Weihnachtsmarktbetreiber auf viele Unwägbarkeiten einstellen. Schon in den vergangenen Wochen war das Lagezentrum im Bezirk wieder personell aufgestockt worden. Erneut wurden Kollegen aus anderen Bereichen der Verwaltung zur Hilfe bei der Kontaktnachverfolgung delegiert. Die beiden noch existierenden...

  • Reinickendorf
  • 27.11.21
  • 20× gelesen
Bildung

Gesundheitsamt mit überarbeiteter Corona-Webseite

Treptow-Köpenick. Um die wichtigsten Fragen der Bürger rund um das Coronavirus beantworten zu können, hat das Gesundheitsamt Treptow-Köpenick seinen Internetauftritt erneuert. Auf www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona werden in sechs Themenblöcken häufig auftauchende Fragen zum Coronavirus beantwortet. Die Texte sind jeweils kurz und verständlich geschrieben und sollen allen Bürgern eine hilfreiche Orientierung bieten. Beantwortet werden zum Beispiel Fragen zur Quarantänedauer, zu...

  • Treptow-Köpenick
  • 27.11.21
  • 27× gelesen
Bauen

Grundschule an der Wuhle mit neuer Turnhalle

Kaulsdorf. Die Turnhalle der Grundschule an der Wuhle, Teterower Ring 79, wird in der zweiten Dezemberwoche an die Schule übergeben. Dies teilte das Bezirksamt dem SPD-Abgeordneten Jan Lehmann auf dessen Nachfrage mit. Der Bau der Außenanlagen erfolge im Laufe des kommenden Jahres ohne größere Einschränkungen des Sportbetriebs. Mit dem Bau der neuen Sporthalle wurde 2019 begonnen, nachdem die alte Halle im Schuljahr 2016/2017 abgerissen worden war. Lange Zeit fand der Sportunterricht daher in...

  • Kaulsdorf
  • 27.11.21
  • 9× gelesen
Bildung
Bürgermeister Gordon Lemm (SPD) übergab persönlich den ersten Avatar im Otto-Nagel-Gymnasium, wo dieser seit dem 19. November eingesetzt wird.
2 Bilder

Otto-Nagel-Gymnasium setzt Roboter im Unterricht ein

Biesdorf. Am Otto-Nagel-Gymnasium wird jetzt der erste sogenannte Avatar, ein Telepräsenzroboter, im Rahmen eines Modellversuchs eingesetzt. Damit können erkrankte Schüler von zu Hause aus dem Unterricht folgen. Der Avatar verfügt dazu über eine Kamera, ein Mikrofon sowie einen Lautsprecher und kann außerdem optische Signale anzeigen. Auf diese Weise kann mit der Lehrkraft im Unterrichtsraum kommuniziert werden. Benötigt werden lediglich eine Internetverbindung und eine App. Alle...

  • Biesdorf
  • 27.11.21
  • 17× gelesen
Kultur

Adventskonzerte in St. Nikolai

Spandau. Unter dem Titel "Die Tor macht weit" finden am Sonnabend, 4. und Sonntag, 5. Dezember, jeweils um 18 Uhr Konzerte zum Advent in der St. Nikolai-Kirche am Reformationsplatz statt. Es spielen die Turmbläser St. Nikolai unter der Leitung von Bernhard Kruse, der an der Orgel spielt. Aufgeführt werden Werke unter anderem von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Jean Sibelius. Der Eintritt ist frei. Um eine Kollekte wird am Ausgang gebeten. Für Besucher gilt die 2G-Regel, außerdem gibt es in der...

  • Spandau
  • 27.11.21
  • 7× gelesen
Bildung

VHS-Programm jetzt im Netz

Tempelhof-Schöneberg. Ab sofort ist das aktuelle Kursangebot der Volkshochschule online. Rund 2000 Veranstaltungen an mehr als 30 Lernorten stehen für den Zeitraum Januar bis Juni zur Auswahl. Neben den Präsenzkursen gibt es gemischte und reine Online-Formate. Das gesamte Programm, Hinweise zur Anmeldung und zur Teilnahme sind unter www.berlin.de/vhs-tempelhof-schoeneberg zu finden. sus

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 27.11.21
  • 17× gelesen
Sport
Blanka Dörfel vom SCC Berlin ist "Nachwuchsläuferin des Jahres“ geworden.

Drei Preisträger aus der Hauptstadt
German Road Races und laufen.de ehren Läufer des Jahres

German Road Races (GRR) hat erstmals mit dem vom Deutschen Leichtathletik-Verband unterstützten Online-Portal laufen.de die besten Läufer des Jahres 2021 gewählt. GRR ist die Interessengemeinschaft der Veranstalter von Straßenläufen, die seit 60 Jahren in Städten wie Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main oder München stattfinden. Seit 2004 zeichnet GRR die besten Jugendlichen einer Saison aus. „Nachwuchsläufer des Jahres“ wurden Blanka Dörfel vom SCC Berlin und Lukas Ehrle von der LG Brandenkopf....

  • Mitte
  • 27.11.21
  • 19× gelesen
Kultur
3 Bilder

Verlaufen - Ein Audiospaziergang durch die Spandauer Neustadt

Mit dem Audiospaziergang „Verlaufen“ möchten wir dich auf einen kleinen Spaziergang durch den Kiez mitnehmen Unter dem Motto „Kommen – Gehen – Bleiben“ wirst du an sechs verschiedenen Stationen Bewohner*innen der Spandauer Neustadt hören, die von ihren Lieblingsorten, vom Ankommen, von Freund*innenschaft aber auch von Konflikten und Veränderungen im Kiez erzählen. Anna vom Bildungskollektiv verlernen wird dich dabei begleiten und dir den Weg durch die Spandauer Neustadt erklären. Der...

  • Bezirk Spandau
  • 27.11.21
  • 16× gelesen
Kultur

Gezeichnete Variationen

Hermsdorf. "Linie auf Fläche. Zeichnen 1" lautet der Titel einer Ausstellung, die seit heute in der GalerieETAGE im Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, zu sehen ist. Anhand der Arbeiten von neun Berliner Künstlerinnen und Künstlern werden unterschiedliche Herangehensweisen dargestellt, die sich aber alle unter den Begriff "Zeichnung" zusammenfassen lassen. Eine Zeichnung kann ganz klassisch auf Papier, aber auch unter anderem auf Stoff oder Plastik entstehen. Zu sehen sind die gezeichneten...

  • Hermsdorf
  • 26.11.21
  • 8× gelesen
Kultur

Eislaufbahn am Gasthaus Zenner

Alt-Treptow. Das Haus Zenner, Alt-Treptow 15, lädt vom 27. November bis 20. Dezember zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen mit Blick auf die gegenüberliegende Insel der Jugend ein. Sonntags findet auf der winterlich geschmückten und überdachten Eisfläche ein Familien-Adventslaufen statt. Plätze für die Eisbahn und das Eisstockschießen sollten online auf zenner.berlin reserviert werden. Vor Ort gibt es hausgemachte Glühweine und andere heiße Getränke sowie warme winterliche Speisen wie...

  • Alt-Treptow
  • 26.11.21
  • 30× gelesen
Bauen
Die Bauwert-Vorstände Jürgen Leibfried (2. von links) und Michael Staudinger (5. von links) legten gemeinsam mit Architekt Thomas Albrecht (rechts), Vollrad Kuhn sowie Mitarbeitern der beteiligten Baufirmen den Grundstein für das neue Wohnquartier LIV.Berlin.
10 Bilder

Die Bauwert AG bebaut eine frühere Trödelmarktfläche
In zweiter Reihe ruhiger wohnen

Auf dem Gelände des ehemaligen Trödelmarktes an der Berliner Straße 74a entstehen in den nächsten zwei Jahren in drei neuen Häusern 99 Mietwohnungen. Für ihr Projekt LIV.Berlin konnte die Projektentwicklerin Bauwert Aktiengesellschaft vor wenigen Tagen Grundsteinlegung feiern. Das Besondere an diesem Bauvorhaben ist sicherlich, dass die Wohnungen nicht unmittelbar an der Straße, sondern in einem Innenhofbereich, quasi in zweiter Reihe entstehen. Das werde in anderen Städten, die Paris, bereits...

  • Pankow
  • 26.11.21
  • 65× gelesen
Kultur

Geschichten im Advent

Steglitz. Geschichten zum Advent werden in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, an jedem Montag nach den Adventssonntagen erzählt. So wie sich der Adventskranz mit Kerzen füllt, so werden die Erzählveranstaltungen von Termin zu Termin länger. Am ersten Termin Montag, 29. November erzählt eine Erzählerin 30 Minuten lang Geschichten, am Montag, 6. Dezember sind es schon zwei Erzähler, denen man 40 Minuten lang lauschen kann. Am Montag, 13. Dezember, gibt es 50 Minuten lang...

  • Steglitz
  • 26.11.21
  • 10× gelesen
Politik

Bürgeramt bleibt einen Tag zu

Niederschöneweide. Wie das Amt für Bürgerdienste mitteilt, bleibt das Bürgeramt 2 am Standort Schöneweide, Michael-Brückner-Straße 1, wie bereits am 17. November auch am Mittwoch, 8. Dezember, geschlossen. Die Abholung fertiggestellter Personaldokumente ist an diesem Tag nicht möglich. Für telefonische Anfragen ist das Info-Telefon uneingeschränkt zu den üblichen Geschäftszeiten über die Rufnummer 115 erreichbar (mittwochs von 7.30 bis 14 Uhr). Ein Grund für die Schließung wurde in der...

  • Niederschöneweide
  • 26.11.21
  • 14× gelesen
Soziales

Herzenswünsche erfüllen

Mitte. Kinder haben viele Wünsche. Sie träumen von einem Fahrrad oder einem Fußball, von Barbie-Puppen oder Schlittschuhen. Doch nicht alle Eltern können diese Wünsche erfüllen. Ihnen fehlt das Geld in der Haushaltskasse. Deshalb stehen in den Rathäusern Mitte, Tiergarten und Wedding jetzt wieder Wunschbäume. Geschmückt sind sie mit bunten Sternen. Auf denen haben Kinder, die aus Familien in finanziell schwierigen Situationen kommen, ihre Wünsche geschrieben. Jetzt werden Paten gesucht, die den...

  • Mitte
  • 26.11.21
  • 21× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team der Fielmann-Niederlassung am Eröffnungstag in der Hellersdorfer Janusz-Korczak-Straße.

In neuem Glanz
Fielmann eröffnet umgebaute Filiale in der Janusz-Korczak-Straße

Wenn man nur auf die Zahlen blickt, möchte man sich die Augen reiben. Etwa 20.000 Brillen werden jedes Jahr in Hellersdorf verkauft. Mehr als die Hälfte davon allein von einem einzigen Optiker: Fielmann in der Janusz--Korczak-Straße. Nun hat Deutschlands erfolgreichster Optiker dort eine komplett umgestaltete Filiale wiedereröffnet. Fielmann-Niederlassungsleiterin Yvonne Bruhns strahlte, als sie am 25. November die letzte von mehr als 3.000 Brillenfassungen frisch poliert auf ihren neuen Platz...

  • Hellersdorf
  • 26.11.21
  • 42× gelesen
WirtschaftAnzeige

Center Am Juliusturm
Jetzt die Festtage vorbereiten: Entspannt einkaufen, gemütlich shoppen

Wer ohne Stress die Einkäufe für die Feiertage erledigen möchte, schaut am besten jetzt schon im Center Am Juliusturm vorbei. Frostige Temperaturen, jede Menge Termine und dann auch noch der Geschenkestress. Die letzten Wochen vor Weihnachten sind leider oft alles andere als besinnlich. Damit wir die Vorweihnachtszeit entspannt genießen können, ist Planung alles. Beim Lebensmitteleinkauf hilft die kostenlose Kaufland-App – man kann eine Merkliste mit allen Zutaten erstellen und mit der Familie...

  • Spandau
  • 26.11.21
  • 18× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
O My Wood

O My Wood: Anfang November hat der Shop für Möbel und Dekoration im ALEXA eröffnet. Grunerstraße 20, 10179 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 26.11.21
  • 8× gelesen
Leute
Ronald Zube mit der geretteten Schautafel. Zurückhaben wollte sie anfangs niemand.
2 Bilder

"Plötzlich flog was durch die Luft"
Anwohner rettet Schautafel und wird sie nicht los

Für gewöhnlich werden Plakate gern zerstört. Oder geklaut. Ronald Zube aber hat eins gerettet. Aus einem Schaukasten an der Karl-Marx-Allee. Doch zurückhaben wollte es zunächst keiner. Ende Oktober wütete „Ignatz“ über Berlin. Die Feuerwehr rief den Ausnahmezustand aus und wer konnte, blieb zu Hause. Wie Ronald Zube, der an der Karl-Marx-Allee wohnt. „Ich stand gerade am Fenster und sah, wie plötzlich ein großes Ding durch die Luft flog.“ Als sich der Sturm beruhigt hatte, legte er seiner...

  • Friedrichshain
  • 26.11.21
  • 28× gelesen
Sport

Lust auf Boule im Garten?

Buch. Wer Lust auf nicht allzu anstrengenden Freizeitsport im Freien hat, kann auch in den kälteren Jahreszeiten im Garten des Bucher Bürgerhauses fündig werden. Jeden Mittwoch kann auf der Freifläche an der Franz-Schmidt-Straße 8-10 von 14 bis 17 Uhr in einer neuen Gruppe Boule gespielt werden. Boule ist ein geselliges Spiel mit Metallkugeln auf freiem Gelände. Es geht darum, die eigenen Kugeln durch Werfen näher an einer kleineren Zielkugel zu platzieren, als die Mitspieler es mit ihren...

  • Buch
  • 26.11.21
  • 7× gelesen
Soziales

Netzwerk mit eigener Website
Tipps und Informationen für alleinerziehende Mütter und Väter

Im Bezirk Pankow leben viele Familien, in denen die Kinder nur von einem Elternteil großgezogen werden. Um alleinerziehende Mütter und Väter zu unterstützten, gibt es in Pankow bereits eine ganze Reihe von Angeboten. Am bekanntesten ist sicher der Verein Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender Shia, der sich bereits seit 1990 um die Belange dieser Eltern kümmert und sie unterstützt. Was viele Jahre in Pankow aber fehlte, war ein abgestimmtes, vernetztes und kooperatives Handeln von Politik,...

  • Bezirk Pankow
  • 26.11.21
  • 10× gelesen
Jobs und Karriere
Zwischen klassischem Handwerk und Hightech: die Ausbildung zum R+S-Mechatroniker ist äußerst abwechslungsreich.
2 Bilder

Ausbildung in krisensicherem Handwerksberuf
Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk

Das Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk (R+S-Handwerk) konnte auch während der strengen Corona-Einschränkungen durcharbeiten, seine Kunden beliefern und die Arbeitsplätze seiner Mitarbeiter sichern. Zahlreiche R+S-Fachbetriebe bieten jungen Menschen auch in diesem Jahr wieder einen Einstieg in eine berufliche Karriere. Die dreijährige Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutz-Mechatroniker (R+S-Mechatroniker) schafft für Schulabgänger mit handwerklichem Geschick und Freude an...

  • Mitte
  • 26.11.21
  • 19× gelesen
Sport
Ein Blick über den provisorischen Sportplatz an der Röländer Straße. Ab 2023 soll er endlich ausgebaut werden.
3 Bilder

Nun kann die Planung beginnen
An der Röländer Straße entsteht ein "richtiger“ Sportplatz

Der bisher als Provisorium angelegte Sportplatz an der Röländer Straße soll in absehbarer Zeit saniert werden. Die dafür erforderlichen Vorplanungen sind auf den Weg gebracht und die finanziellen Mittel für die Umsetzung sind in der Investitionsplanung des Senats festgeschrieben, informiert das Bezirksamt. Die Fläche an der Röländer Straße war Mitte der 1990er-Jahre als provisorischer Sportplatz angelegt worden. Genutzt wird sie vor allem vom Fußballverein SV Karow 96 als...

  • Karow
  • 26.11.21
  • 17× gelesen
Kultur

Kunstadvent virtuell und real
Künstler laden am 4. und 5. Dezember in Ateliers und Werkstätten ein

In Zeiten der weiter andauernden Pandemie kommt der Kunstadvent in Friedrichshagen als Hybrid-Veranstaltung daher. Am zweiten Adventswochenende, 4. und 5. Dezember, jeweils 13 bis 18 Uhr, bieten 21 Künstler an zwölf Standorten ihre Werke an. In ihren Ateliers und Werkstätten oder an historischen Orten laden sie in vorweihnachtlicher Atmosphäre zum Stöbern, zu Gesprächen und kreativem Miteinander ein. Wer individuelle und originelle Geschenke zum Nikolaustag oder für Weihnachten sucht, findet...

  • Friedrichshagen
  • 26.11.21
  • 14× gelesen
Verkehr

Radfahrstreifen in der Treskowallee

Karlshorst. Das Bezirksamt soll in der Treskowallee zwischen Rheinsteinstraße und Waldowallee geschützte Radfahrstreifen in ausreichender Breite einrichten. Das beschloss die BVV nach Diskussion eines Antrags der bündnisgrünen Verordneten im Verkehrsausschuss der BVV. Die Planung der Radfahrstreifen soll so erfolgen, dass noch genug Platz für Rettungsfahrzeuge von Feuerwehr und Notarzt vorhanden ist. Die Planung und Umsetzung der geschützten Radfahrstreifen sollen durch das Bezirksamt mit der...

  • Karlshorst
  • 26.11.21
  • 23× gelesen
Leute
Professor Dieter B. Herrmann im Jahre 2017.

Er machte die Sternenkunde populär
Sternwarte-Direktor Dieter B. Herrmann mit 82 verstorben

Der ehemalige Direktor der Archenhold-Sternwarte und Gründungsdirektor des Zeiss-Großplanetariums, Professor Dieter B. Herrmann, ist im Alter von 82 Jahren in Berlin verstorben. Das teilte die Stiftung Planetarium Berlin mit. Dieter B. Herrmann hat 28 Jahre die Archenhold-Sternwarte geführt und 1987 das Zeiss-Großplanetarium als Gründungsdirektor eröffnet. Vielen ist der Sternenprofessor als Moderator von Wissenschaftssendungen in Erinnerung. Als Direktor der Archenhold-Sternwarte moderierte...

  • Treptow-Köpenick
  • 26.11.21
  • 66× gelesen
Bildung

Mitmachen beim Schülerhaushalt

Spandau. Schulen im Bezirk können sich im kommenden Jahr zum ersten Mal am Projekt Schülerhaushalt beteiligen. Sie erhalten ein festes Budget, über dessen Verwendung sie demokratisch entscheiden. Bewerben können sich alle Schulen in öffentlicher Trägerschaft bis zum 10. Dezember über die Servicestelle Jugendbeteiligung. Mehr Informationen dazu gibt es im Internet auf www.schuelerinnen-haushalt.de. tf

  • Spandau
  • 26.11.21
  • 8× gelesen
Politik

Beschluss der Bezirksverordneten wird umgesetzt
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf lässt Bürohunde im Amt zu

Das Bezirksamt hat vor wenigen Wochen beschlossen, Hunde im Büro zuzulassen. Es setzt damit einen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung aus dem Juni dieses Jahres um. Den Antrag hatte die CDU gestellt. Die Christdemokraten hatten darin das Bezirksamt zu einer Prüfung aufgefordert, wie ein Pilotprojekt „Bürohunde“ in den Räumlichkeiten des Bezirksamts ohne Publikumsverkehr eingerichtet werden kann. Begründet hatten sie dies damit, dass Hunde bereits an vielen Arbeitsplätzen normal seien....

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 26.11.21
  • 46× gelesen
Verkehr

Graffitientfernung mit Augenmaß?

Friedrichshagen. Eine „zeitnahe Entfernung der Tags und sonstiger Graffiti macht eine erneute Verunreinigung der Wand- und Deckenflächen nicht weniger attraktiv. Es wurde im Gegenteil nicht nur bei diesem Bauwerk beobachtet, dass gerade frisch gereinigte Flächen anziehend wirken“, sagt Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese auf eine Anfrage des Abgeordneten Stefan Förster (FDP) zur „Reinigung des Spreetunnels in Friedrichshagen“. Förster wollte wissen, ob der beschmierte Tunnel nicht öfter...

  • Friedrichshagen
  • 26.11.21
  • 14× gelesen
Soziales
Die einzelnen Blöcke in den Milieuschutzgebieten sind nummeriert.

Fragen zur Wohnsituation
Bezirksamt wendet sich an Bewohner der fünf Milieuschutzgebiete im Norden Neuköllns

Im November hat das Bezirksamt 22.500 Briefe mit Fragebögen verschickt. Mit ihrer Hilfe soll herausgefunden werden, ob in fünf Wohnvierteln noch die Voraussetzungen für den Milieuschutz gegeben sind. Im Jahre 2016 wurden folgende Gebiete mittels einer „sozialen Erhaltungsverordnung“ unter Schutz gestellt: Reuterplatz, Schillerpromenade, Rixdorf, Flughafen-/Donaustraße und Körnerpark. Zuvor war bei Untersuchungen festgestellt worden, dass die angestammten Bewohner Gefahr laufen, aus ihren Kiezen...

  • Neukölln
  • 26.11.21
  • 39× gelesen
Leute

Krimifuchs für Christian Berkel

Reinickendorf. Der Schauspieler und Autor Christian Berkel ist der diesjährige Preisträger des Berliner Krimipreises "Krimifuchs" Die Auszeichnung wurde am 20. November im Rahmen der 28. Reinickendorfer Kriminacht verliehen. Gewürdigt wurde vor allem die langjährige herausragende schauspielerische Leistung von Christian Berkel in der ZDF-Serie "Der Kriminalist". Der Preis wird seit 1995 vom Bezirk Reinickendorf verliehen. tf

  • Reinickendorf
  • 26.11.21
  • 9× gelesen
Bildung

Bezirksamt dankt seinen Ausbildern

Steglitz-Zehlendorf. Fast 200 Nachwuchskräfte werden derzeit in der bezirklichen Verwaltung für Berufe im öffentlichen Dienst ausgebildet. Betreut werden die jungen Menschen von den Ausbildern des Bezirksamtes. In einer Dankeschön-Veranstaltung wurden diese jetzt geehrt. Mehr als 100 Ausbilder kümmern sich um die Azubis, geben ihnen einen Einblick in die Aufgaben und Abläufe der Bezirksverwaltung und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. In diesem Jahr wurden im Bezirksamt 178 Nachwuchskräfte...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.11.21
  • 8× gelesen
Kultur

Von Begrüßungsgeldern und spanischer Kunst
Mit Retrospektive und Fotoausstellung beginnt Schloss Biesdorf die Wintersaison

Mit gleich zwei Ausstellungeröffnungen startet das Schloss Biesdorf am Sonntag, 28. November, in die Wintersaison. Im Obergeschoss ist mit „Gracias Berlin!“ eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Gustavo zu sehen. Im Erdgeschoss wird die fotografische Arbeit „Träume aus Papier“ von Sophie Kirchner gezeigt. Der inzwischen 82 Jahre alte Künstler Gustavo ist bekannt für seine humorvollen und farbintensiven Bilder. Lange lebte er in Berlin, zog dann aber 1995 nach Mallorca. Im Ort...

  • Biesdorf
  • 26.11.21
  • 13× gelesen
Kultur

Krippen und Holzschnitte

Rudow. Krippen aus aller Welt stellt der Heimatverein Rudow, Alt-Rudow 60, aus. Die Eröffnung ist am Sonnabend, 27. November, um 11 Uhr. Danach kann die Schau bis zum 19. Dezember besucht werden, sonnabends und sonntags von 10 bis 16 Uhr. Parallel ist ab dem 27. November die Schaufensterausstellung „Selige Weihnachtszeit“ mit Holzschnitten von Ludwig Richter zu sehen. Weitere Informationen unter Tel. 664 39 26. sus

  • Rudow
  • 26.11.21
  • 10× gelesen
Umwelt

Neuer Apfelbaum für Grundschule

Marzahn. Im Schulgarten der Grundschule unter dem Regenbogen, Murtzaner Ring 35-37, ist am 9. November ein Apfelbaum gepflanzt worden. Die Pflege übernimmt die Schulgarten-AG. Im Frühjahr war von einem bis dato völlig gesunden Apfelbaum quasi über Nacht die gesamte Rinde vom Stamm abgenagt worden war. Übeltäter, so wird vermutet, sei ein „Hase mit sehr großem Appetit“ gewesen. Den neuen Baum spendete der Verein Baufachfrau Berlin. PH

  • Marzahn
  • 26.11.21
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.