Nachrichten

Soziales

Im Frei-Zeit-Haus Blut spenden

Weißensee. Wegen der Corona-Krise werden in der Stadt die Blutreserven knapper. Nicht zuletzt deshalb ist der DRK-Blutspendedienst wieder mehr unterwegs. Eine nächste Blutspendenaktion findet am Freitag, 4. Februar, von 14 bis 18 Uhr im Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus Weißensee in der Pistoriusstraße 23 statt. Willkommen sind alle, die beim Auffüllen der Blutreserven helfen möchten. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird darum gebeten, online einen Termin zu reservieren:...

  • Weißensee
  • 21.01.22
  • 1× gelesen

Empfehlenswerte Beiträge aus Unternehmen

WirtschaftAnzeige
Lassen Sie sich bei Poeschke Bestattungen beraten.
2 Bilder

Poeschke Bestattungen
Einmal vorgesorgt – für immer alles geregelt: Mit einer Bestattungsvorsorge in das neue Jahr starten

Zum Jahresende zieht man Bilanz und schaut neugierig ins neue Jahr: Welche Überraschungen, Begegnungen und Zufälle – leider auch Schicksalsschläge – hält es für mich bereit? Es ist wohl gut, dass keiner in die Zukunft schauen kann. Allerdings sollte man seine Zukunft planen, wenn es um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens geht. Und dazu gehört – wie jedes Jahr einmal zu Ende geht – auch das eigene Lebensende. Zugegeben, kein leichter Gedanke für die meisten. Aber bei weitem nicht so...

WirtschaftAnzeige

DieMaklerin.berlin
2022: Das ändert sich im neuen Jahr

Am Anfang und im Laufe des neuen Jahres müssen sich Mieter und Immobilieneigentümer auf viele Neuerungen einstellen. Ein Überblick: • Die CO2-Abgabe zur Eindämmung des Verbrauchs von fossilen Kraft- und Brennstoffen in Deutschland steigt von 25 Euro auf 30 Euro pro Tonne. • Öfen, Herde und Kamine: Festbrennstoff-Einzelraumheizgeräte dürfen laut EU-Verordnung 2015/1186 (Anhang 2) ab ersten Januar 2022 bestimmte Emissionswerte nicht mehr überschreiten. • Solarpflicht: Wer in Baden-Württemberg neu...

WirtschaftAnzeige
Ab dem 28. Januar finden Sie Ihre Parfümerie Gabriel in neuem Glanze endlich wieder im Tegel Quartier.

Parfümerie Gabriel
Ab 28. Januar 2022 wieder im Tegel Quartier!

Liebe Kundinnen und Kunden, ab dem 28. Januar 2022 finden Sie uns in neuem Glanze endlich auch wieder im Tegel Quartier. Ob Düfte, Pflegeprodukte, Make-up oder besondere Accessoires – bei unseren Beautyexperten finden Sie bestimmt das Richtige für sich oder Ihre Liebsten. Oder verschenken Sie doch einen unserer liebevoll verpackten Geschenkgutscheine. Gerne laden wir Sie auch wieder zu unvergesslichen Verwöhn-Momenten in unsere neue Beauty Lounge ein. Unsere Kosmetikerinnen freuen sich bereits...

WirtschaftAnzeige
Farbenfroh strahlt die Fassade am Tierpark Center.
3 Bilder

Temporäre Open-Air-Gallery als echter Hingucker
Tierpark Center Berlin präsentiert während des Umbaus urbane Kunst

Während des momentan laufenden Umbaus wird das Tierpark Center in Friedrichsfelde zur temporären Open-Air-Gallery. Sieben Berliner Künstler*innen für Urban Art gestalten einen Teilbereich der Fassade mit speziell für den Standort entwickelten Motiven. Der Eigentümer hat das Projekt gemeinsam mit der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Andrea Stöckmann sowie Ulrike Gohla von den Stadtpiraten initiiert. Anwohner neugierig machen Das Motto lautet „Farewell“. Es steht für die Restrukturierung...

Soziales

Bürgerdeputierte dringend gesucht

Pankow. Für den neuen Ausschuss für Partizipation und Integration der Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) werden bis zum 4. Februar noch Bürgerdeputierte gesucht. Deren Wahl erfolgt durch die BVV. Migrantenorganisationen, die auf der öffentlichen Liste zur Wahl des Landesbeirats für Partizipation geführt sind (https://bwurl.de/17lb), können Bürgerdeputierte vorschlagen. Wenn ein Verein oder eine Organisation sich in diese Liste eintragen lassen möchte, können die dafür erforderlichen...

  • Bezirk Pankow
  • 21.01.22
  • 1× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Verkehr

Lkw versperren oft die Sicht

Rudow. Damit vor allem die Kinder ungefährdeter zur Fliederbusch-Grundschule gelangen, soll das Bezirksamt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Das fordern die Bezirksverordneten. Sie schlagen ein Halteverbot an der Neuköllner Straße in Höhe Kleestraße vor, sodass der Übergang zur Mittelinsel einfacher wird. Momentan behindern vor allem die dort regelmäßig abgestellten Lkw die Sicht für die Schüler. sus

  • Rudow
  • 21.01.22
  • 3× gelesen
Umwelt

Laubbäume richtig erkennen

Falkenberg. An den Blättern lassen sich Laubbäume recht leicht unterscheiden. Doch wie sieht es damit im Winter aus? Gemeinsam mit der Biologin Beate Kitzmann können Interessierte am 13. Februar von 13 bis 15 Uhr anhand von Knospenstellung und -farbe sowie den Zweigen und der Borke Bäume im winterlichen Landschaftsschutzgebiet Falkenberger Krugwiesen bestimmen. Veranstalter ist das Lichtenberger Umweltbüro. Ein kurzer Vortrag leitet ins Thema ein. Wer teilnehmen möchte, muss sich bis zum 9....

  • Falkenberg
  • 21.01.22
  • 4× gelesen
Kultur
Das Literaturhaus Berlin bietet Literaturveranstaltungen für alle Generationen an.
2 Bilder

Kultureller Leuchtturm in der Pandemie
Literaturhaus Berlin bietet Literatur für alle

Das Literaturhaus Berlin an der Fasanenstraße ist eine Institution für Literaturbegeisterte jeden Alters. Das Angebot des Hauses richtet sich an eine breite Öffentlichkeit und hat es sich zum Ziel gesetzt, neben dem treuen Stammpublikum auch neue Nutzergruppen anzusprechen. Gar nicht so einfach, wenn eine Pandemie wie Corona öffentliche Veranstaltungen nur noch unter strengen Maßgaben erlaubt. Doch das Team des Literaturhauses hat sich von Corona nicht schrecken lassen und neue Programme...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 21.01.22
  • 4× gelesen
Kultur
Schauspielerin Tina Ruland (55) aus Berlin ist Kandidatin der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus", die heute startet.
3 Bilder

RTL Dschungelcamp 2022
Tina Ruland (55) über Macken, Schwächen und keine Stärken

BERLIN - Unsere Berliner Schauspielerin Bettina Ruland ("Tina") ist ab heute Abend in der 15. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" in Südafrika zu sehen. Ohne Allüren und mit ehrlichen Absichten lässt sie sich auf die RTL Show ein. Die Zehlendorferin hätte genau deshalb das Zeug für die Dschungelkrone.  Tina Ruland nimmt sich gar nicht so wichtig oder begründet etwa mit üblichen Sprüchen wie "Ich will meine Grenzen kennenlernen" ihre Teilnahme an der Dschungelshow. Nein, die...

  • Zehlendorf
  • 21.01.22
  • 33× gelesen
Soziales

Kleinkinder ans Wasser gewöhnen

Weißensee. Eine Wassergewöhnung für Babys und Kleinkinder bietet das Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus Weißensee an. Willkommen sind zum einen Eltern mit Kindern zwischen drei bis zwölf Monate (montags von 10 bis 10.30 Uhr), zum anderen Eltern mit Kindern zwischen neun und 18 Monate (montags von 10.30 bis 11 Uhr). Das Babyschwimmen findet im „Quartier WIR Berlin“ an der Wittlicher Straße 24 statt. Interessierte Eltern melden sich mit ihren Kindern im Büro des Frei-Zeit-Hauses in der...

  • Weißensee
  • 21.01.22
  • 3× gelesen
Wirtschaft

Drei Ansiedlungen in fünf Jahren
Norden des Bezirks stand bei Wirtschaftsförderungen offenbar nicht im Fokus

Die Anzahl der Wirtschaftsansiedlungen, die vom Land Berlin in den vergangenen fünf Jahren gefördert wurden, ist in den nördlichen Lichtenberger Ortsteilen im Verhältnis zu anderen Regionen Berlins vergleichsweise gering. Dieses Fazit lässt sich aus den Antworten der Senatswirtschaftsverwaltung auf eine entsprechende Anfrage von Abgeordnetenhausmitglied Martin Pätzold (CDU) ziehen. Die Ansiedlung von Wirtschaftsunternehmen in Berlin wird mit den sogenannten GRW-Mitteln gefördert. GRW steht für...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 21.01.22
  • 5× gelesen
Politik

Ein Festival für Mendelssohn

Mitte. Die Mendelssohn-Remise startet mit dem FMB-Werkstatt-Festival "Lieder ohne Worte" in das neue Jahr. Das Festival findet vom 3. bis 5. Februar statt und widmet sich der Neu- und Wiederentdeckung des Musikers, Zeichners und Briefschreibers Felix Mendelssohn Bartholdy. Auftakt zum Festival ist am Donnerstag, 3. Februar, auf dem Friedhof Dreifaltigkeit, Mehringdamm 21. Dort beginnt um 15 Uhr eine Lesung mit Musik am Ehrengrab des Komponisten. Um 18 Uhr finden als Einführung ein Vortrag und...

  • Mitte
  • 21.01.22
  • 10× gelesen
Bildung
Mit Landesmitteln sollen in Neu-Hohenschönhausen unter anderem die Sanierung und der Ausbau der Kita Am Berl 8-10 gefördert werden.
3 Bilder

Weitere Kita-Plätze entstehen
Land und Bund fördern den Ausbau im Lichtenberger Norden

Mit Mitteln aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ werden in den kommenden beiden Jahren Sanierung und Ausbau von fünf Kitas im Lichtenberger Norden gefördert. Drei der fünf Vorhaben sind bereits positiv beschieden worden und sollen 2022 begonnen beziehungsweise fertiggestellt werden. Dadurch werden 101 neue Plätze geschaffen und 335 Plätze durch Sanierungsmaßnahmen erhalten. Insgesamt werden rund 8,8 Millionen Euro an Fördermittel investiert. Bei den drei Einrichtungen handelt es...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.01.22
  • 7× gelesen
Politik

Jetzt Vorschläge einreichen
Bezirksamt lobt den Frauenpreis 2022 aus

Zum Internationalen Frauentag am 8. März lobt das Bezirksamt wieder den Lichtenberger Frauenpreis aus. Gewürdigt werden Frauen, die sich in besonderer Weise für die Rechte von Mädchen und Frauen, für Chancengleichheit und Gleichstellung einsetzen. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Außerdem wird der Gewinnerin eine Skulptur überreicht. Über die Vergabe entscheidet eine Jury unter Vorsitz der Stadträtinnen Camila Schuler (Die Linke) und Filiz Keküllüoğlu (Bündnis 90/Die Grünen). Vorschläge...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 21.01.22
  • 5× gelesen
Blaulicht

Laute Knallgeräusche in der Nacht

In der Nacht zum 21. Januar alarmierten zahlreiche Personen Polizei und Feuerwehr, da sie mehrfach extrem laute Knallgeräusche vernahmen und beunruhigt waren. Gegen 0.40 Uhr begannen diese Geräusche, die durch die Einsatzkräfte in Siemensstadt ausgemacht werden konnten. Etwa 20-mal knallte es kurz hintereinander in einem Heizkraftwerk in der Otternbuchtstraße, wo sich nach derzeitigem Kenntnisstand durch Reglungsschwankungen Sicherheitsventile einer Dampfleitung geöffnet hatten und dadurch...

  • Siemensstadt
  • 21.01.22
  • 96× gelesen
Umwelt
Sumatra-Tiger Jae Jae gewöhnt sich zurzeit im Berliner Tierpark ein. Er soll mit der Mayang für gesunden Nachwuchs sorgen.

Jae Jae soll für Nachwuchs sorgen
Sumatra-Tiger kam aus Frankreich in den Tierpark

Der Tierpark Berlin ist seit einigen Tagen das neue Zuhause des Sumatra-Tigers Jae Jae. Der Sumatra-Tiger ist eine der am stärksten bedrohten Großkatzen auf dieser Welt. In den Regenwäldern Indonesiens leben schätzungsweise nur noch weniger als 400 Tiere. Die Art ist damit unmittelbar vom Aussterben bedroht. Im Tierpark gibt es nun einen neuen Hoffnungsschimmer. Nachdem Tiger Harfan im Alter von zwölf Jahren 2020 verstarb, freut man sich nun über den 13 Jahre alten Jae Jae. In internationaler...

  • Friedrichsfelde
  • 21.01.22
  • 6× gelesen
Jobs und Karriere
Zahlt der Chef bis Ende April 2022 einen Corona-Bonus von maximal 1500 Euro zusätzlich zum vereinbarten Gehalt, bleibt dieser steuer- und sozialabgabenfrei.

ARBEITGEBER-BONUS
Einmalig bis zu 1500 Euro: Corona-Sonderzahlungen bleiben bis April 2022 steuerfrei

Der Corona-Bonus ist eine Sonderzahlung, die bis zu dem Betrag von 1500 Euro weiterhin steuerfrei bleibt – nämlich bis zum 31. März 2022. Wie viel und in welchem Zeitraum die Bonuszahlung steuerfrei ist, das erklärt der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe (VLH). Olaf Scholz (SPD) hatte als Finanzminister Anfang April 2020 verkündet, dass Bonuszahlungen bis zu einem Betrag von 1500 Euro wegen der Zusatzbelastung während der Corona-Krise komplett steuerfrei bleiben. Viele...

  • Mitte
  • 21.01.22
  • 23× gelesen
Verkehr
Die S-Bahnlinie 75 fährt seit einigen Jahren nur noch bis Warschauer Straße statt bis Westkreuz.

Stromzufuhr muss stabiler werden
Die S75 kann erst ab 2029 wieder bis Westkreuz fahren

Vor mehr als fünf Jahren wurde die S75 radikal verkürzt. Fuhr sie bis dahin von Wartenberg bis Westkreuz, so endet sie seither am S-Bahnhof Warschauer Straße. Wer weiter Richtung Westen fahren möchte, muss umsteigen. Die Begründung von Senat und Bahn zur Einkürzung: Auf der Stadtbahn sei zu wenig Platz, um die S75 wie bis dahin fahren zu lassen. Stattdessen wurde die seinerzeit besser ausgelastete S3 entsprechend eingetaktet. Schon damals monierten Lichtenberger Bezirks- und Landespolitiker die...

  • Wartenberg
  • 21.01.22
  • 34× gelesen
Politik

Telefonische Sprechstunde

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König veranstaltet am Montag, 24. Januar, zwischen 17 und 18 Uhr eine Sprechstunde am Telefon. Eine Anmeldung unter Telefon 40 72 43 36 oder per E-Mail an info@bettina-koenig.de ist notwendig. tf

  • Reinickendorf
  • 21.01.22
  • 7× gelesen
Bildung

Kursprogramm der Jugendkunstschule

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Jugendkunstschule, Nordhauser Straße 22, startet noch vor den Winterferien ihr neues Kursprogramm. Kinder lernen erste Druckexperimente, können ihren eigenen Animationsfilm drehen oder mit dem Comic-Zeichner Paul Paetzel ein Comic-Alphabet gestalten. Es gibt auch Keramikkurse für Anfänger und "intensives Zeichnen" in der Stadt. Der Mappen-Kurs bereitet junge Erwachsene auf eine Studien- oder Berufsbewerbung vor. Modefans finden ebenfalls Angebote. Und ältere...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 21.01.22
  • 6× gelesen
Soziales

Gratis Masken abholen

Mitte. Das Bezirksamt verteilt wieder medizinische Masken an Berliner mit wenig Geld in der Tasche. Pro Person werden fünf FFP2-Masken ausgegeben. Anspruchsberechtigt sind Frauen und Männer, die einen Berlinpass oder einen Leistungsbescheid vorzeigen. Verteilt wird montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr im Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31, im Rathaus Tiergarten am Mathilde-Jacob-Platz 1 sowie im Rathaus Wedding in der Müllerstraße 146 und zwar so lange, wie der Vorrat reicht. Der Senat hat dem...

  • Mitte
  • 21.01.22
  • 9× gelesen
Bauen
Die 1984 errichtete Wuhletalbrücke ist so marode, dass sie im Juni 2019 gesperrt wurde. Der Abriss erfolgt in diesem Jahr, der Neubau 2023.
3 Bilder

Abschied nach 38 Jahren
Abriss der Wuhletalbrücke erfolgt im Frühjahr 2022

Seit Jahren werden Abriss und Neubau der maroden Wuhletalbrücke geplant und angekündigt. Jetzt geht es endlich an die Umsetzung. Anfang Dezember wurde der Bauauftrag erteilt. Erste vorbereitende Arbeiten haben bereits begonnen. Auf Anfrage der Berliner Woche erklärte Jan Thomsen, Pressesprecher der Senatsverkehrsverwaltung, dass die beauftragte Baufirma noch im Januar mit Arbeiten zur Verkehrssicherung wie zum Beispiel die Einrichtung und Sicherung der Baustelle, das Abräumen des Baugeländes...

  • Marzahn
  • 21.01.22
  • 42× gelesen
Wirtschaft

Telefonische Sprechstunde zum Arbeitsrecht

Reinickendorf. Rechtsanwältin Oxana Rimmer bietet am Freitag, 28. Januar, eine telefonische Sprechstunde zum Thema Arbeitsrecht an. Der Termin wird vom Büro der SPD-Abgeordneten Bettina König organisiert und findet von 18 bis 19 Uhr statt. Es können vier Termine zu je 15 Minuten ergeben werden. Dazu ist eine Anmeldung per E-Mail an info@bettina-koenig.de oder unter Telefon 40 72 43 36 notwendig. tf

  • Reinickendorf
  • 21.01.22
  • 5× gelesen
Bildung

Senat sucht Auszubildende

Berlin. Die Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport sucht zum 1. September Auszubildende. Kurzfristig noch bis 31. Januar können sich Interessenten für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und zum Regierungssekretäranwärter bewerben. Wer für die Behörde arbeitet, habe „eine sichere berufliche Perspektive“, sagt Innensenatorin Iris Spranger (SPD). Weitere Informationen zu den Ausbildungs- und Karrierewegen in der Verwaltung gibt es unter...

  • Mitte
  • 21.01.22
  • 11× gelesen
Sport

Erfolgreiches Jahr für den AC Berlin

Hellersdorf. Die Leichtathletik-Abteilung des Hellersdorfer Athletik-Clubs Berlin zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2021. Abteilungsleiter Lutz Kramer hebt unter anderem die Goldmedaille von Lena Leege hervor, die sie mit der 4x400-Meter-Staffel bei den U20–Europameisterschaften gewann. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften holte sie zudem eine Silbermedaille über 400 Meter. Weit- und Dreispringer Mohammad Amin Alsalami, ein Kriegsflüchtling aus Syrien, verpasste die Aufnahme in das...

  • Hellersdorf
  • 21.01.22
  • 12× gelesen
Soziales

Hilfe bei Demenz für Angehörige

Zehlendorf. Im Mehrgenerationenhaus Phoenix im Teltower Damm 228 startet am Donnerstag, 10. Februar, 17.30 bis 19.30 Uhr, eine Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz. Behandelt werden die Formen der Demenzerkrankungen, Diagnose und Therapie der Krankheit sowie der Umgang mit den Erkrankten und Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige. Geleitet wird die Reihe von der Ergotherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie Marina Scholtz. Die Teilnahme ist...

  • Zehlendorf
  • 21.01.22
  • 7× gelesen
  • 1
Soziales
Kalt aber sicher. Die Ansteckungsgefahr bei Veranstaltungen im Freien wie beim Gebetsgottesdienst der evangelischen Allianz am 11. Januar auf dem Antony-Platz vor dem Rathaus war und ist eher gering. Normalerweise findet der Gottesdienst zu Jahresbeginn im BVV-Saal statt.
2 Bilder

Im Zeichen von Omikron
Die aktuelle Coronawelle und die Lage im Bezirk

Auch wer vollständig geimpft sei, solle sich bitte vorher einem Test unterziehen. Dies wurde den Besuchern der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung am 12. Januar nahegelegt. Und während der Sitzung gelte auf den Plätzen eine durchgehende Maskenpflicht. Die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung fand vor allem in Präsenz statt, weil unter anderem die Wahl der drei noch ausstehenden CDU-Kandidaten für das Bezirksamt auf der Tagesordnung stand. Der nächste Termin am 9. Februar ist dagegen...

  • Reinickendorf
  • 21.01.22
  • 21× gelesen
Soziales
Im St. Joseph Krankenhaus kamen 2021 über 4500 Babys zur Welt.

Zehnter Geburtenrekord in Folge
Gut jedes zehnte Berliner Baby kommt im St. Joseph Krankenhaus zur Welt

Das St. Joseph Krankenhaus an der Wüsthoffstraße hat im vergangenen Jahr einen kleinen Babyboom erlebt: Insgesamt 4548 Kinder erblickten hier das Licht der Welt, darunter 134-mal Zwillinge und zweimal Drillinge. Damit ist die Einrichtung die geburtenstärkste Einzelklinik in ganz Deutschland. Zum zehnten Mal in Folge liegt das Tempelhofer Krankenhaus ganz vorn in der Statistik. Diese wird alljährlich vom Informationsdienst der Milupa Nutrica GmbH erstellt und berücksichtigt deutschlandweit 600...

  • Tempelhof
  • 20.01.22
  • 21× gelesen
Umwelt

Die Felder sollen erhalten bleiben

Wartenberg. Das Bezirksamt soll die landwirtschaftlichen Flächen auf den Flurstücken 84/2, 81/1 und 248/81 in Wartenberg bauplanungsrechtlich, beispielsweise mit einem Bebauungsplan sichern. Das beantragt die Linksfraktion in der BVV. Weiterhin sollen im Gespräch mit den Eigentümern und Pächtern eine Weiterentwicklung der Landwirtschaft nach ökologischen Kriterien erreicht werden. Dabei sollen die Belange des Artenschutzes und der Umwelt- und Ernährungsbildung stärkere Berücksichtigung finden....

  • Wartenberg
  • 20.01.22
  • 20× gelesen
Umwelt
Es wird wohl noch etwa zehn Jahre dauern, bis auch die Masten der Hochspannungsleitungen in Malchow und Neu-Hohenschönhausen verschwinden werden.
2 Bilder

Bis Ende des Jahres soll die Planung stehen
Stromleitungen müssen unter die Erde

Bis die Hochspannungsleitung über dem Dorf Malchow abgebaut und die Stromleitung unterirdisch verlegt wird, dauert es noch etliche Jahre. Bei dieser Freileitung handelt es sich um eine 110kV-Leitung des Verteilnetzbetreibers Stromnetz Berlin. Auf Anfrage von Abgeordnetenhausmitglied Martin Pätzold (CDU) beim Senat teilt das Unternehmen mit, dass die Freileitungen zwar durch Erdkabel abgelöst werden sollen. Das kann aber erst nach umfangreichen Umstrukturierungen des gesamten Hochspannungsnetzes...

  • Malchow
  • 20.01.22
  • 49× gelesen
Kultur
Die französische Kompanie zeigt ein für die Branche außergewöhnliches Zirkus-Erlebnis.
2 Bilder

Akrobatik trifft Hollywood
Cirque Le Roux gastiert im "Chamäleon"

Der französische Cirque Le Roux bringt im "Chamäleon" die Ästhetik der alten Hollywood-Filme auf die Bühne. Zu erleben ist die moderne Akrobatik ab Mitte Februar. "The Elephant in the Room" ist eine Hommage des Cirque Le Roux an die alte Kinokunst. Moderne Akrobatik trifft dabei auf das Hollywood der 1930er-Jahre. Das Stück ist aber keine revueartige Aneinanderreihung von Balance-Akten, Hebungen und Sprüngen, sondern erzählt eine spannende Geschichte voller gewitzter Wendungen. Damit zeigt die...

  • Mitte
  • 20.01.22
  • 5× gelesen
Blaulicht

Angriffe auf Passanten
Polizei sucht Zeugen

Nach mehreren Angriffen auf Passanten in Kreuzberg sucht die Mordkommission nun nach weiteren Zeugen für die Taten. In der Nacht zum 16. Januar verhaftete die Polizei einen 28-Jährigen, der im Bereich Wilhelmstraße/Zossener Straße/Großbeerenstraße zwischen 21.30 Uhr und 0.15 Uhr vier Passanten angegriffen haben soll. Er soll seine Opfer laut Polizei geschlagen und beraubt haben. Besonders brutal sei die Attacke gegen einen 70- Jährigen gewesen, der von dem Täter in der Großbeerenstraße...

  • Kreuzberg
  • 20.01.22
  • 18× gelesen
Kultur
Landesarchäologe Matthias Wemhoff ist vom Fund begeistert. „Hier sind die ersten Berliner gelaufen."
5 Bilder

Sensationsfund auf dem Molkenmarkt
Archäologen graben Berlins älteste Straße aus

Archäologen haben auf dem Molkenmarkt Berlins älteste Straße entdeckt. Sie liegt unter der Stralauer Straße und ist über 700 Jahre alt. Die Berliner können sich den Sensationsfund noch kurze Zeit über den Bauzaun anschauen. Auf der Riesenbaustelle zwischen Rotem Rathaus und Altem Stadthaus haben Archäologen in zweieinhalb Metern Tiefe einen mindestens 50 Meter langen mittelalterlichen Damm aus Holzbohlen freigelegt. Der Sensationsfund stammt aus der Gründungszeit der Hauptstadt im...

  • Mitte
  • 20.01.22
  • 140× gelesen
  • 1
Bauen
Auf dem bisher unbebauten Grundstück an der Elsastraße 40 sollen neue Wohnungen entstehen.
2 Bilder

Nachverdichtung in einem alten Kiez
Haus mit 52 Wohnungen geplant

Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge plant an der Elsastraße 40 einen Neubau mit 52 Wohnungen. Den Bauantrag reichte das städtische Wohnungsunternehmen Ende 2021 beim Bezirksamt ein. Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um eine sogenannte Nachverdichtung auf 2088 Quadratmetern Fläche in einem Wohngebiet. Auf sechs Etagen sollen Wohnungen mit einem bis vier Zimmern entstehen. Die Hälfte entsteht im sozial geförderten Wohnungsbau. Zum Vorhaben gehören im Keller etwa 90 Stellplätze für Fahrräder...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 20.01.22
  • 477× gelesen
Verkehr

BVG verlegt Tramgleise

Moabit. Für die neue Straßenbahnstrecke durch Moabit verlegt die BVG jetzt die Gleise. Los geht es in der Invalidenstraße in Richtung Turmstraße, deshalb ist die Invalidenstraße zwischen Lehrter Straße und Alt-Moabit für den Autoverkehr voraussichtlich bis Ende des Jahres gesperrt. Die Busse fahren eine Umleitung. Die Straßenbahnen M5 und M8 sind bereits nach einem veränderten Fahrplan unterwegs. Die M10 wird vom Hauptbahnhof bis zur Turmstraße verlängert. uk

  • Moabit
  • 20.01.22
  • 30× gelesen
  • 1
Soziales

Nähmaschine für Kurs gesucht

Wedding. Der neue Nachbarschaftstreff "Waschküche "im Brunnenviertel sucht eine gebrauchte elektrische Koffer-Nähmaschine, damit das neue Angebot "Nähen mit Clara" starten kann. Wer so eine Nähmaschine spenden kann, meldet sich unter der Nummer 54 88 89 67 oder schreibt eine E-Mail an info@waschkueche-brunnenviertel.de. Den Nachbarschaftstreff hatte die städtische Degewo im vorigen Oktober an der Feldstraße 10 eröffnet. Trägerin ist die Evangelische Versöhnungsgemeinde. uk

  • Wedding
  • 20.01.22
  • 14× gelesen
Soziales

Hausnotruf in Berlin testen

Berlin. Alleinstehende ältere Menschen haben häufig Angst, aufgrund eines Sturzes oder medizinischen Notfalls hilflos in der Wohnung zu sein. Ein Hausnotruf-Gerät kann hier helfen. „Mehr als 10.000 Menschen in Berlin nehmen bereits am Malteser-Hausnotruf teil, um umgehend einen Ansprechpartner und Hilfe im Notfall zu haben“, sagt Thorsten Zybell, Diensteleiter Hausnotruf der Malteser in Berlin. Da der Hausnotruf ein anerkanntes Pflegemittel ist, können die Kosten von der Pflegekasse übernommen...

  • Weißensee
  • 20.01.22
  • 27× gelesen
Soziales

Tierheim Berlin
Kostenvergleich: So viel kostet die Abgabe von Haustieren

Jedes Jahr weisen Tierschutzvereine und Tierheime darauf hin: Haustiere gehören nicht als Geschenk unter den Weihnachtsbaum. Viele Tierheime und Zoohandlungen stellen zur Weihnachtszeit ihre Vermittlung bzw. den Verkauf von Haustieren sogar ein, um die Zahl der abgegebenen und gefundenen Tiere in den Wochen nach den Feiertagen zu minimieren. Trotzdem berichteten auch in diesem Jahr verschiedene Berliner Medien kurz nach Weihnachten von 24 ausgesetzten Haustieren. Die Trennung von einem Haustier...

  • Falkenberg
  • 20.01.22
  • 26× gelesen
Kultur
Am Brosepark in Niederschönhausen steht noch eine der bisherigen Wall-Stelen. Auf der einen Seite finden sich Informationen zum Brose-Park und zum Brosehaus, auf der anderen ist nur noch eine weiße Fläche mit einem Tag zu sehen.
5 Bilder

Die alten Stelen haben ausgedient
Gesamtstädtisches Informationssystem wird installiert

Seit 15 Jahren sind sie im Pankower Straßenland zu finden: die touristischen Informationsstelen der Firma Wall, die auf Sehenswertes im Bezirk hinweisen und über dessen Geschichte informieren. Seit das Land Berlin verkündete, dass es bis 2024 ein einheitliches gesamtstädtisches touristisches Informationssystem mit Touch-Display zum Abrufen touristischer Inhalte geben soll, wird allerdings überlegt, wie mit den bisher 28 in Pankow installieren Stelen umzugehen ist. Ihr Zustand ist zu einem...

  • Bezirk Pankow
  • 20.01.22
  • 43× gelesen
Verkehr
Die Bölschestraße teilen sich Fußgänger, Radfahrer, Autos und die Straßenbahn. Die Gehwegbereiche auf beiden Seiten sollen erweitert und es soll für mehr Barrierefreiheit gesorgt werden.
2 Bilder

Mehr Sitzbänke, breitere Gehwege
Modellprojekt für den Fußverkehr in der Bölschestraße geplant

In der Bölschestraße soll ein Modellprojekt für den Fußverkehr umgesetzt werden. Ein Zeitplan dafür wurde im Bericht des Bezirksamts in der Januarsitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnungsangelegenheiten noch nicht benannt. Allerdings wurden bereits konkrete Ideen vorgestellt. Im Rahmen des ausgewählten Projekts sollen demnach die Gehwegbereiche auf beiden Seiten der beliebten Einkaufsstraße erweitert werden. Außerdem sind neue Sitzgelegenheiten und zusätzliche...

  • Friedrichshagen
  • 20.01.22
  • 1.095× gelesen
  • 1
Jobs und Karriere

SOZIALES
Stipendium trotz Corona-Pandemie

Durch die Corona-Pandemie sind Nebenjobs und Verdienstmöglichkeiten für viele Studenten weggefallen. Hier knüpft die Stipendienberatung Elternkompass an. Denn neben den Nothilfefonds der Studierendenwerke und den finanziellen Stützen der Hochschulen stehen Studenten mit guten Noten und ehrenamtlichem Engagement verschiedene Stipendien öffentlicher und privater Stiftungen zur Verfügung. Der kostenfreie und unabhängige Beratungsservice ist unter Telefon 030/27 83 06-777 zu erreichen. Eine...

  • Mitte
  • 20.01.22
  • 16× gelesen
Blaulicht

Schuss nach gescheitertem Raub

Der Versuch zweier Unbekannter, einen Imbiss  am Mehringplatz auszurauben, scheiterte. Anschließen gab einer der Täter noch einen Schuss aus einer Schrecksschusswaffe ab. Zwei Maskierte sollen nach Angaben der Imbissbesitzerin gegen 17.30 Uhr den Laden am Mehringplatz betreten haben. Einer der Männer soll direkt zum Verkaufstresen gelaufen, die Frau angeschrien und Geld gefordert haben. Der zweite Mann blieb in der Tür des Geschäfts stehen und drohte mit einer Schusswaffe. Als die...

  • Kreuzberg
  • 20.01.22
  • 13× gelesen
Blaulicht

Beim Wenden Radfahrerin und Fußgängerin angefahren

Am 19. Januar verletzte eine Autofahrerin bei einem Unfall in Schöneberg zwei Frauen schwer. Ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen zufolge befuhr die 47-Jährige kurz vor 18 Uhr zunächst die Wexstraße aus Richtung Bundesplatz kommend und wendete an einer Mittelinsel an der Kreuzung Innsbrucker Platz/Ecke Wexstraße, um in Richtung Erfurter Straße weiterzufahren. Während des Wendevorgangs fuhr sie mit ihrem Fahrzeug eine 58 Jahre alte Radfahrerin und eine 48-jährige Fußgängerin an, die die...

  • Schöneberg
  • 20.01.22
  • 20× gelesen
Blaulicht

Mit Handy telefoniert, bei Kontrolle geflüchtet und Polizisten verletzt

In Moabit flüchtete am 19. Januar ein 32-Jähriger während einer Polizeikontrolle und verletzte hierbei einen Polizeibeamten. Gegen 16.30 Uhr war einer zivilen Polizeistreife an der Kreuzung Alt-Moabit/Gotzkowskystraße ein Renault aufgefallen, dessen Fahrer während der Fahrt ein Mobiltelefon in der Hand hielt und offenkundig telefonierte. Die beiden Polizisten stoppten den Wagen daraufhin und machten dem Fahrer den Tatvorwurf. Nachdem der 32-Jährige dem Beamten seinen Personalausweis und seinen...

  • Moabit
  • 20.01.22
  • 15× gelesen
Blaulicht

Tankstelle überfallen

Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 (Nord) hat die Ermittlungen zu einem Raub übernommen, der in der Nacht zum 20. Januar in Wedding zur Anzeige kam. Den vorliegenden Informationen zufolge verschafften sich etwa sechs maskierte Männer gegen 3.10 Uhr Zugang über die Hintertür einer Tankstelle in der Seestraße. Mit Messern drohend, schlugen die Eindringlinge den 27 Jahre alten Angestellten zu Boden. Am Boden liegend traten die Angreifer ihm dann mehrfach gegen den Kopf. Die Bande...

  • Wedding
  • 20.01.22
  • 20× gelesen
Soziales

Blut spenden in der Schule

Karow. Wegen der Pandemie werden in der Stadt die Blutreserven knapper. Nicht zuletzt deshalb ist der DRK-Blutspendedienst unter Einhaltung der Corona-Regeln wieder mehr mobil unterwegs. Eine nächste Blutspendenaktion des DRK in der Region findet am 10. Februar von 16.30 bis 19 Uhr in der Grundschule im Panketal in der Achillesstraße 31 statt. Willkommen sind alle, beim Auffüllen der Blutreserven in der Stadt helfen möchten. Weitere Informationen zu dieser Aktion gibt es unter der Rufnummer...

  • Karow
  • 20.01.22
  • 7× gelesen
Soziales

Informationen über ADHS

Neukölln. Das Kürzel ADHS steht für Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitäts-Störung. Was genau darunter zu verstehen ist, erfahren Interessierte und Betroffene am Montag, 7. Februar, von 18 bis 19.30 Uhr im Selbsthilfezentrum im Haus der Vielfalt, Wilhelm-Busch-Straße 12. Monti Prior, selbst Betroffene und Beraterin, wird einen Vortrag halten. Sie spricht darüber, inwiefern Betroffene vorstellungsbegabt sind und ein „Gefühl“ für die Dinge haben. Erklärt wird außerdem, was Alltagstraining ist...

  • Neukölln
  • 20.01.22
  • 10× gelesen
Bildung

Begleiter durch die Ausbildung gesucht
Unionhilfswerk bietet jungen Leuten Mentoring durch Ehrenamtliche an

Seit 2014 bietet das Unionhilfswerk mit dem Programm „Ausblicke“ Auszubildenden in kaufmännischen- und Dienstleistungsberufen die Möglichkeit an, gemeinsam mit einem Mentor durch die Ausbildung zu gehen. Seit dem vergangenen Jahr gibt es das neue Programm „MISA 1.0“, das Auszubildenden in technischen und handwerklichen Berufen Mentoring anbietet. Das Unionhilfswerk stellt die Projekte in den Kooperationsschulen vor. Die Jugendlichen treten von sich aus mit dem Team in Kontakt und schildern im...

  • 20.01.22
  • 8× gelesen
WirtschaftAnzeige
Ab dem 28. Januar finden Sie Ihre Parfümerie Gabriel in neuem Glanze endlich wieder im Tegel Quartier.

Parfümerie Gabriel
Ab 28. Januar 2022 wieder im Tegel Quartier!

Liebe Kundinnen und Kunden, ab dem 28. Januar 2022 finden Sie uns in neuem Glanze endlich auch wieder im Tegel Quartier. Ob Düfte, Pflegeprodukte, Make-up oder besondere Accessoires – bei unseren Beautyexperten finden Sie bestimmt das Richtige für sich oder Ihre Liebsten. Oder verschenken Sie doch einen unserer liebevoll verpackten Geschenkgutscheine. Gerne laden wir Sie auch wieder zu unvergesslichen Verwöhn-Momenten in unsere neue Beauty Lounge ein. Unsere Kosmetikerinnen freuen sich bereits...

  • Tegel
  • 20.01.22
  • 30× gelesen
Blaulicht

Zerstörungen beseitigt

Spandau. Die Anfang Januar mutwillig beschädigte Informationsstele am Mahnmal Lindenufer ist bereits wiederhergestellt worden. Die Schutzscheibe war vermutlich durch Hammerschläge und Steinwürfe zerstört worden. Der Schaden konnte auch deshalb sehr schnell behoben werden können, weil die Firma Wall die passenden Scheiben der von ihr 2013 gesponserten Stele wieder einsetzen konnte, erklärte Gudrun O'Daniel-Elmen, Erinnerungsbeauftragte im evangelischen Kirchenkreis Spandau. Die Stele erinnert an...

  • Spandau
  • 20.01.22
  • 24× gelesen
Soziales

Volles Programm für Frauen

Steglitz-Zehlendorf. Das Frauenprogramm der Frauenbeauftragten für das erste Halbjahr 2022 liegt vor. Die Broschüre enthält eine Fülle von Angeboten wie Vorträge und Seminare zur Gesundheitsprävention, PC-Kurse, Fort- und Weiterbildungen zum Wiedereinstieg in den Beruf oder Jobcoaching für Alleinerziehende. Enthalten sind auch Veranstaltungs- und Freizeittipps. Das Programmheft gibt es im Büro der Frauenbeauftragten im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, in den Bürgerämtern und Bibliotheken,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.01.22
  • 7× gelesen
Kultur

Großer Erfolg bei Wettbewerb

Neukölln. Das Berliner Blockflöten Orchester der Neuköllner Musikschule war beim Deutschen Orchesterwettbewerb erfolgreich. Es gewann im Dezember eine Höchstplatzierung und das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“. Das Ensemble unter der Leitung von Simon Borutzki hat 40 Mitglieder aus allen Altersklassen. sus

  • Bezirk Neukölln
  • 20.01.22
  • 11× gelesen
Kultur
Aus dem Bücherschrank an der Paul-Zobel-Straße kann sich jeder Bücher herausnehmen oder ausgelesene hineinstellen.
3 Bilder

Lesestoff in alten Telefonzellen
Im Bezirk gibt es 13 öffentliche Bücherschränke

Sie sind inzwischen eine beliebte Tauschmöglichkeit: die öffentlichen Bücherschränke im Bezirk, von manchen auch Bücherbox genannt. In der Regel handelt es sich dabei um ausrangierte Telefonzellen. Diese werden neu gestaltet. Um genug Stellfläche zu erhalten, werden Regalbretter eingebaut. Das Prinzip der Bücherbox ist denkbar einfach. Engagierte Nachbarn stellen zunächst eine ganze Reihe ausgelesener Bücher ein. Jedermann kann sich dann kostenfrei Lesestoff mitnehmen. Damit stets eine Auswahl...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 20.01.22
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.