Datenschutzerklärung

1. Allgemeiner Teil


1.1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten


(1) Im Folgenden informieren wir Sie gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutzgrundverordnung „DSGVO“) über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite(n). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
(2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist FUNKE Berlin Wochenblatt GmbH, Kurfürstendamm 22, 10719 Berlin, Tel.: 030 887 277 100, E-Mail: online@berliner-woche.de. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA, Konzerndatenschutz, Jakob-Funke-Platz 1, 45127 Essen, datenschutz@funkemedien.de.
(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
(4) Für einzelne Funktionen unseres Angebots greifen wir auf beauftragte Dienstleister wie Kundenservicecenter, Zustellgesellschaften, Lettershops, Buchhaltung, Hostingdienstleister oder Werbeagenturen zurück. Wenn wir Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.
(5) Alle Angaben im Folgenden beziehen sich dabei auf die Nutzung unserer digitalen Onlineangebote und Applikationen, die über PC, Smartphones, Tablets sowie alle weiteren internetfähigen, mobilen oder stationären Endgeräte abgerufen werden können.

1.2 Ihre Rechte


Ihnen stehen gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zur Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten, das Recht zur Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, das Recht zur Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung und das Beschwerderecht (bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde) zu.

1.3 Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite


(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.
(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

1.4 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten


(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

2. Besonderer Teil


2.1 Gogol-Publishing-Cloud


(1) Das Nachrichtenportal BERLINER WOCHE wird mit dem Produkt Gogol Publishing (nachfolgend Gogol-Publishing-Cloud genannt) produziert.
(2) Die gogol medien GmbH & Co. KG, Bismarckstraße 191⁄2 D-86159 Augsburg, Tel. 0821 / 907844-0, contact@gogol-medien.de (nachfolgend 'gogol medien' genannt) ist technischer Dienstleister der FUNKE Berlin Wochenblatt GmbH.
(3) Die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Gogol-Publishing-Cloud dient, wie in den folgenden Absätzen 2.2 bis 2.4 beschrieben, dem Zweck der Erbringung von Services und Leistungen, insbesondere:
a) zur Ermöglichung der Erstellung und Veröffentlichung von Text- und Bildbeiträgen sowie zur Nutzung der Kommentarfunktionen und Kommunikationstools zum Nachrichtenaustausch mit anderen registrierten Nutzern über die Plattform,
b) für die Veröffentlichung von Veranstaltungshinweisen und Termininhalten,
c) für die Durchführung von Aktionen und Gewinnspielen für registrierte Nutzer,
d) Statistikfunktionen in Bezug auf die Inhalte, Services und Leistungen,
e) Content-Management, Autoren- und Community-Management registrierter Nutzer.
(4) Eine Datenverarbeitung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland bzw. außerhalb eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union / eines anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ist nicht geplant.

2.2 Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung unserer Webseite


Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer digitalen Angebote, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir als personenbezogenes Datum nur Ihre IP-Adresse, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie unsere digitalen Angbote betrachten möchten, erheben wir ferner technische Daten, die für die Webseitendarstellung erforderlich sind. Diese können – je nach Browser – unterschiedlich sein. Für nähere Informationen wenden Sie sich daher bitte an den jeweiligen Browseranbieter.
2.2.1 Einsatz von Cookies:
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer digitalen Angbote Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Hierbei unterscheiden wir zwischen technisch erforderlichen Cookies, welche nicht abwählbar sind und Cookies, die nur bei Ihrer Einwilligung gesetzt werden.
a) Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
- Transiente Cookies (dazu b)
- Persistente Cookies (dazu c)
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d) Neben sogenannten „First-Party-Cookies“, kommen auch „Third-Party-Cookies“ zum Einsatz, die von anderen Anbietern angeboten werden. Über den Einsatz von „Third-Party-Cookies“ sowie über die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern, die für uns Leistungen wie Webtracking oder Reichweitenmessung erbringen, informieren wir Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Wir arbeiten bei diesen digitalen Angeboten mit folgenden Partnern zusammen. Über deren Einsatz von Cookies und die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten, entscheiden Sie in den hier jederzeit aufrufbaren Cookie-Einstellungen:

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung



2.3 Nutzung unseres Portals/Registrierung


(1) Teile unseres Onlineangebots sind nur nutzbar, wenn Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens registrieren. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung unseres Portals bereitstellen.
(2) Wenn Sie sich im Rahmen der Nutzung unseres Onlineangebots registriert haben, sind die von Ihnen verfassten Inhalte, Beiträge, Fotos und Kommentare öffentlich sichtbar (auch für nicht registrierte User). Auch Ihr Profilfoto und Ihr Nutzername sind öffentlich einsehbar, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.

2.3.1 Nutzung unseres Forums


(1) Unser Forum kann gelesen werden, ohne dass eine Anmeldung erforderlich ist. Wenn Sie an dem Forum aktiv mitwirken möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens registrieren. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben.
(2) Wenn Sie einen Foren-Account anmelden, speichern wir bis zu Ihrer Abmeldung neben Ihren Anmeldedaten alle Angaben, die Sie in dem Forum tätigen, um das Forum zu betreiben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
(3) Wenn Sie wünschen, dass Ihr Account gelöscht wird, wenden Sie sich bitte unter den oben angegebenen Kontaktdaten an den Verantwortlichen. Weder der Account noch sämtliche öffentliche Beiträge und Fotos, Kommentare usw. sind nach der Löschung noch sichtbar.

2.3.2 Nutzung einer Blog - und Kommentarfunktion


(1) Auf unseren Webangeboten können Sie zu Beiträgen öffentliche Kommentare abgeben. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Nutzernamen bei dem Beitrag veröffentlicht. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, wird zudem Ihre IP-Adresse gespeichert. Die Speicherung ist für uns erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung nicht geprüft. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.
(2) Eventuell ist es zusätzlich notwendig, sich für Nutzung der Kommentarfunktion vorher zu registrieren. Unter Punkt 2.3 finden Sie weitere Erläuterungen zur Registrierung für die Nutzung von Funktionen unseres Onlineangebots.

2.4 Gewinnspiele


(1) Auf www.berliner-woche.de finden regelmäßig Verlosungen und Gewinnspiele statt. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahre. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Mitarbeiter der FUNKE Mediengruppe und der beteiligten Unternehmen dürfen nicht teilnehmen. Im Rahmen von Gewinnspielen werden Ihre E-Mail-Adresse und ggfs. weitere – je nach AGB des Gewinnspiels – anzugebende Daten verarbeitet. Die personenbezogenen Daten werden über den Zeitraum des Gewinnspiels hinaus sechs Monate lang gespeichert und ausschließlich zur Ermittlung der Gewinner verwendet. Die Speicherung der Daten erfolgt über Gogol Publishing, gogol medien GmbH & Co. KG, Bismarckstr. 19½, 86159 Augsburg. Die Karten oder Sachpreise stellen die Veranstalter den Gewinnern direkt zur Verfügung. Eine Barzahlung bzw. Umtausch sind nicht möglich. Der Rechtsweg ausgeschlossen. Weitere Angaben entnehmen Sie bitte der jeweiligen Verlosung oder dem Gewinnspiel.

2.5 Newsletter


(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.
(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an online@berliner-woche.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.
(5) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Webseite gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID.
Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Webseite getätigten Handlungen.
Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.
Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

2.6 Anzeigenannahme


2.6.1 Einsatz von JJK WebAd


Die FUNKE Berlin Wochenblatt GmbH arbeitet für die Bereitstellung des WebAd-Onlineportals (https://www.verlagskunde.de/WebAdBerlin/de-de/1) zum Aufgeben von Kleinanzeigen mit der JJK Gesellschaft für innovative Verlagssoftware mbH (JJK) zusammen. Diesbezüglich erhebt die JJK für die Registrierung die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten und stellt diese der FUNKE Berlin Wochenblatt GmbH für die Erstellung eines Kundenkontos zur Verfügung. Die Datenschutzerklärung von JJK finden sie unter http://www.jjk.de/datenschutz/. Die von Ihnen gelieferten Daten werden ausschließlich für die Erfüllung von Geschäftszwecken genutzt. Sie können unter online@berliner-woche.de jederzeit eine Datenauskunft verlangen oder die Löschung des Kundenkontos beantragen.

2.6.2 Einsatz von pronomiX


Die FUNKE Berlin Wochenblatt GmbH arbeitet für die Bereitstellung der Online-Anzeigenannahme unter http://anzeigenannahme.berliner-woche.de/ zum Aufgeben privater Grußanzeigen mit der pronomiX GmbH, Karl-Marx-Straße 147a, 12529 Schönefeld / OT Großziethen zusammen. Diesbezüglich erhebt die pronomiX die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten und stellt diese der FUNKE Berlin Wochenblatt GmbH für die Verarbeitung des Auftrags zur Verfügung. Die Datenschutzerklärung von pronomiX finden sie unter https://www.pronomix.de/unternehmen/rechtliches/. Die von Ihnen gelieferten Daten werden ausschließlich für die Erfüllung von Geschäftszwecken genutzt. Sie können unter online@berliner-woche.de jederzeit eine Datenauskunft verlangen oder die Löschung des Kundenkontos beantragen.

2.7 Web Analytics



2.7.1 Einsatz von Hotjar


(1) Dieses Onlineangebot nutzt auf einigen Webseiten den Webanalysedienst “Hotjar” der Hotjar Ltd.. Hotjar Ltd. ist ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe tel.: +1 (855) 464-6788).
(2) Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf den Websiten, auf denen Hotjar eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Websites noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten.
(3) Diese Webseite achtet beim Einsatz dieses Tools besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen angeklickt werden, den Verlauf der Maus, wie weit gescrollt wird, die Bildschirmgröße des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, Geographischer Standpunkt (nur das Land) und die bevorzugte Sprache um unsere Website darzustellen. Bereiche der Websites in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar.
(4) Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz des Tools Hotjar zu unterbinden, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um eine Einstellung die alle üblichen Browser in aktuellen Versionen unterstützen. Hierzu sendet Ihr Browser eine Anfrage an Hotjar, mit dem Hinweis das Tracking des jeweiligen Nutzers zu deaktivieren. Sollten Sie diese Webseite mit unterschiedlichen Browsern/Rechnern nutzen, müssen Sie den “Do Not Track-Header” für jeden dieser Browser/Rechner separat einrichten.
Eine detaillierte Anleitungen mit Informationen zu Ihrem Browser finden Sie unter: https://www.hotjar.com/opt-out
Weitere Informationen über Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar finden Sie unter: https://www.hotjar.com
Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. finden Sie unter: https://www.hotjar.com/privacy

2.8 Social Media


Auf unterschiedlichen Social-Media-Plattformen bieten wir Informationen an, um mit Ihnen als Nutzer in Kontakt treten zu können. Wir haben keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den jeweiligen Social-Media-Plattformbetreiber. Beim Besuch unserer Social-Media-Angebote werden Cookies vom jeweiligen Anbieter in Ihrem Browser gespeichert. Die gewonnenen Nutzungsprofile werden verwendet, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen (auch geräteübergreifend). Von der Datenverarbeitung können auch Personen betroffen sein, die bei der jeweiligen Social-Media-Plattform nicht als Nutzer registriert sind. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch einer solchen Plattform erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Kundenkommunikation, Außendarstellung). Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unter Umständen haben Sie einem Plattformbetreiber auch eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt, in diesem Fall ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Rechtsgrundlage.Detaillierte Informationen über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung von Social-Media-Angeboten, Widerspruchsmöglichkeiten und die Geltendmachung von Auskunftsrechten erhalten Sie über die jeweiligen Datenschutzerklärung des entsprechenden Plattformbetreibers.

2.8.1 YouTube


Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out: https://www.facebook.com/about/privacy/
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

2.8.3 Instagram


Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA Datenschutzerklärung: https://instagram.com/about/legal/privacy
Opt-Out: https://instagram.com/about/legal/privacy

2.8.4 Pinterest


Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA Datenschutzerklärung: https://instagram.com/about/legal/privacy
Opt-Out: https://instagram.com/about/legal/privacy

2.8.5 Twitter


Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy
Opt-Out: https://twitter.com/personalization



3. Online-Werbung


3.1 Weitere eingesetzte Dienstleister


Transmatico


Transmatico ist Partner für die Aufbereitung und gesteuerte Auslieferung von gestalteten Printanzeigen, die auf dieser Webseite ausgespielt werden. Transmatico wird dabei als Auftragsverarbeiter tätig.

4.1 Leser und Interessenten
INFORMATION GEM. ARTIKEL 13 UND 14 DSGVO - LESER UND INTERESSENTEN
4.2 Vermarktung
INFORMATION GEM. ARTIKEL 13 UND 14 DSGVO - VERMARKTUNG
4.3 Gewinnspiele
INFORMATION GEM. ARTIKEL 13 UND 14 DSGVO - GEWINNSPIELE
4.4 Zusatzgeschäfte
INFORMATION GEM. ARTIKEL 13 UND 14 DSGVO – ZUSATZGESCHÄFTE
4.5 Bewerber Zustellpersonal (Logistik)
INFORMATION GEM. ARTIKEL 13 UND 14 DSGVO – BEWERBER ZUSTELLPERSONAL (LOGISTIK)
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.