Anzeige
  • 12. Oktober 2017, 12:37 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

"Was tun gegen Dschihadisten?" - Lesung und Gespräch mit Omid Nouripour

20. Oktober 2017 um 17:00
Mehrgenerationenhaus, 13403, Berlin

Begleitend zur Ausstellung „Flucht nach vorn – Migrant_innen als Vorbilder“ im Mehrgenerationenhaus Reinickendorf

Die Ausstellung „Flucht nach vorn – Migrant_innen als Vorbilder“ zeigt Menschen, die schon längst Teil dieser Gesellschaft sind, die dazugehören und uns bereichern – mit ihrem Engagement, ihrem Schaffen, ihrer Fähigkeit zum Perspektivwechsel oder einfach dadurch, dass sie es trotz oft enormer Hürden in diesem Land zu etwas gebracht haben. Ein solcher Mensch ist auch der Bundestagsabgeordnete und Buchautor Omid Nouripour. Er ist Politiker aus Leidenschaft und sagt selbst: „Ich habe den geilsten Job der Welt“. Als außenpolitischer Sprecher der Grünen, Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und des Verteidigungsausschusses des Bundestages ist er nicht nur weltweit ständig auf Reisen, er beschäftigt sich auch seit Langem mit dem Dschihadismus. Seine Erfahrungen und Erkenntnisse hat er in seinem Buch "Was tun gegen Dschihadisten? – Wie wir den Terror besiegen können“ festgehalten, aus dem er lesen wird. Eintritt frei!

Autor: Afrika MedienZentrum
aus Reinickendorf
Anzeige