Anzeige
  • 10. Dezember 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Energieverbrauch senken und Geld sparen: Verbraucherzentrale gibt Tipps

14. Dezember 2017 um 18:00
Rathaus Lichtenberg, 10367, Berlin

Wie können Mieter die ständig steigenden Kosten für Heizung und Strom reduzieren? Antworten und nützliche Tipps gibt ein kostenloser Vortrag am 14. Dezember im Rathaus Lichtenberg.

Nach Angaben der Verbraucherzentrale Berlin haben sich die Energiekosten für Privathaushalte in den vergangenen 15 Jahren fast verdoppelt. Längst seien die Ausgaben zu einer „zweiten Miete“ geworden, teilt die Beratungsstelle mit. Im Gegensatz zu Wohnungs- oder Hauseigentümern haben Mieter in der Regel nicht die Möglichkeit, die Kosten für Heizung und Warmwasser durch den Austausch von Geräten oder eine bessere Dämmung zu senken. Dennoch können auch sie mit kleinen Investitionen und vor allem einem geänderten Verhalten etwas tun, um Energie und damit Geld zu sparen.

Wie Mieter Stromfresser identifizieren, richtig heizen, den Wärme- und Stromverbrauch senken und dabei Geld sparen können, erklärt Andreas Schmeller, Energieberater für die Verbraucherzentrale Berlin, im Rahmen eines Vortrags am Donnerstag, 14. Dezember, um 18 Uhr im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Als Bonus erhalten alle Gäste einen Gutschein für eine kostenlose Energieberatung im Rathaus oder einen Energie-Check bei sich zu Hause. Dabei verschafft sich der Berater einen Überblick über den Strom- und Wärmeverbrauch und gibt individuelle Tipps, mit einfachen Mitteln Energie zu sparen.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale hilft bei allen Fragen zum Energieverbrauch in privaten Haushalten: online, telefonisch oder im persönlichen Gespräch. Ihre Experten informieren anbieterunabhängig und individuell. Für einkommensschwache Haushalte mit einem Nachweis sind die Angebote kostenlos. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter der Gratis-Hotline 0800/809 80 24 00.

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige