Veranstaltungen - Bezirk Lichtenberg

  • 14. Dezember 2021 um 17:30
  • Normannenstraße
  • Berlin

Stasi und Kultur - Themenführung

Stasi und Kultur - Themenführung Kunst aus der DDR sollte die Leistungsfähigkeit des sozialistischen Staates im In- und Ausland unterstreichen und zur ideologischen Bildung der Bürgerinnen und Bürger dienen. Der Maßstab dafür war der „sozialistische Realismus“ und Zensur von abweichenden Richtungen war an der Tagesordnung. Die Stasi fürchtete, dass aus dem scheinbar unpolitischen Bereich der Kunst eine „Konterrevolution“ hervorgehen könnte und „bearbeite“ und kontrollierte Künstler seit 1969...

Eingang der Ausstellung “ Einblick ins Geheime“, Quelle. Bundesarchiv.
  • 4. Januar 2022 um 17:00
  • Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie - Haus 7
  • Berlin

Wo ist meine Akte? Abendführung zum Stasi-Unterlagen-Archiv

Das Stasi-Unterlagen-Archiv hat seinen Ursprung in der Friedlichen Revolution. Mutige Bürgerinnen und Bürger bewahrten die Akten der DDR-Geheimpolizei vor der Vernichtung und setzten einen schnellen Zugang durch. Die Akten der Repression dienen so seit 1992 der Aufklärung. Die Ausstellungsführung veranschaulicht, wie die Stasi funktionierte und wie deren Unterlagen heute genutzt werden. "Ein Monument der Überwachung": Im Stasi-Unterlagen-Archiv lagern 111 Kilometer Akten, in denen vielfach...

  • 1. Dezember 2021 um 14:00
  • Friedrich-Jacobs-Promenade 14
  • Berlin

Smartphonetipps für Senioren

Lichtenberg. Ab sofort bieten das Bezirksamt Lichtenberg und das Büro 55+ eine monatliche Beratung zur Nutzung von Tablet und Smartphone für Seniorinnen und Senioren an. An zwei Standorten können Menschen ab 55 bei einem individuellen Termin Fragen zu ihrem eigenen Gerät stellen und Tipps erhalten. Die Beratung findet jeden ersten Mittwoch im Monat von 14 bis 16 Uhr im Alten Lazarett, Friedrich-Jacobs-Promenade 14 in Rummelsburg, und jeden ersten Donnerstag im Monat von 14 bis 16 Uhr in der...

  • 2. Dezember 2021 um 14:00
  • Friedrich-Jacobs-Promenade 14
  • Berlin

Smartphonetipps für Senioren

Lichtenberg. Ab sofort bieten das Bezirksamt Lichtenberg und das Büro 55+ eine monatliche Beratung zur Nutzung von Tablet und Smartphone für Seniorinnen und Senioren an. An zwei Standorten können Menschen ab 55 bei einem individuellen Termin Fragen zu ihrem eigenen Gerät stellen und Tipps erhalten. Die Beratung findet jeden ersten Mittwoch im Monat von 14 bis 16 Uhr im Alten Lazarett, Friedrich-Jacobs-Promenade 14 in Rummelsburg, und jeden ersten Donnerstag im Monat von 14 bis 16 Uhr in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.