Anzeige
  • 8. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Gefangen im Inselhaus

17. November 2016 um 19:30
Centre Bagatelle , 13465, Berlin

Frohnau. Aus ihrem Roman „Wintergäste“ liest Sybil Volks am 17. November um 19.30 Uhr im Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6. Die Autorin erzählt die Geschichte eines Familientreffens: Kurz vorm Jahreswechsel schneidet ein Schneesturm ein Haus von der Außenwelt ab – drei Generationen sind im Inselhaus gefangen. In wenigen Tagen entfaltet sich zwischen ihnen das ganze Leben in seiner Tragik, Komik und Magie. Sybill Volks lebt als freie Autorin und Lektorin in Berlin. Ihr historischer Berlin-Krimi „Café Größenwahn“ war 2008 für den Glauser-Preis als bestes Krimidebüt nominiert. 2012 ist ihr Roman „Torstraße 1“ erschienen, 2015 folgte „Wintergäste“. Musikalisch begleitet wird die Lesung von Bettina Hartl am Bandoneon. Der Eintritt kostet zehn Euro, Vereinsmitglieder zahlen acht Euro. Karten gibt es unter  868 70 16 68 oder vorbestellung@centre-bagatelle.de. bm

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige