Anzeige
  • 7. Juli 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

986 Schritte: Lehrter Straße

15. Juli 2017 um 14:00
Lehrter Straße, 10557, Berlin

Moabit. „986 Schritte. Lehrter Straße“ heißt ein neues Festival in Moabit-Ost. Es feiert am 15. Juli seine Premiere. Das Festival widmet sich der Kunst und der Zukunft. „In Absetzung von Effizienzdenken und Renditen“, wie die Festivalleiter Ivan Bazak, Ilka Rümke und Thomas Schütt betonen, sei eine interdisziplinäre Veranstaltung für Moabits „billige Prachtstraße“ geschaffen worden. In Erinnerung an die „Kiezmutter“ Klara Franke führt das Festival unterschiedliche zeitgenössische Kunstformen und soziales Engagement vor Ort zusammen. Die Besucher erleben zwischen 14 und 22 Uhr Videoarbeiten, Spaziergänge, Performances, Theater und Musik. "986 Schritte. Lehrter Straße“ entstand aus einer Kooperation mit der Kulturfabrik Lehrter Straße, dem B-Laden und dem Karpatentheater. Das Festival wird aus dem Aktionsfonds des Quartiersmanagements Moabit-Ost gefördert. Infos unter https://986schritte.wordpress.com/. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige