Anzeige
  • 8. Februar 2018, 10:07 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Lesung: Die 13 Monate von Erich Kästner

24. Februar 2018 um 20:00
Salon Gartenhaus Parterre, Krefelder Str. 17, 10555, Berlin

Kästner schrieb diese Gedichte als „ein Großstädter für Großstädter“, der sich auf die Schönheit des Kreislaufs der Jahreszeiten und der Natur besinnen wolle. Es ist „Lyrik voll Schönheit, Duft und Innigkeit und überhaucht von der Wehmut, die viele Werke Kästners atmen“, wie Luiselotte Enderle, Kästners Lebensgefährtin diese Gedichte beschrieb.
Der Gedichtzyklus wird von Klavierwerken aus Robert Schumanns Album für die Jugend umrahmt. Die Texte spricht Rosa, am Klavier Jonathan Tennenbaum. Einrtitt frei, Spenden erwünscht 

Autor: Rosa Tennenbaum
aus Tiergarten
Anzeige