Anzeige
  • 1. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Lange Nacht des Tauchens

5. November 2016 um 16:00
Kulturfabrik Moabit, 10557, Berlin
Wichtiger Termin für Neopren-Ritter: die Lange Nacht des Tauchens am 5. November in der Kulturfabrik.
Wichtiger Termin für Neopren-Ritter: die Lange Nacht des Tauchens am 5. November in der Kulturfabrik. (Foto: KEN)

Moabit. Am 5. November ab 16 Uhr steht die Kulturfabrik Moabit in der Lehrter Straße 35 ganz im Zeichen des Tauchsports. Es ist bereits die elfte Ausgabe der „Langen Nacht des Tauchens“ in Berlin.

Filmvorführungen, Fachvorträge und Informationsstände beleuchten die vielfältigen Aspekte des Tauchsports. Höhepunkte der diesjährigen langen Tauchnacht sind die Vorführung der Dokumentation „Planet Ocean“ und der Horrorkomödie „Sharknado 4“ im Filmrauschpalast der Kulturfabrik und die öffentliche Jurierung der eingereichten Beiträge zum Videowettbewerb für Action-Cams. Über den Meeresschutz informieren Umweltschutzorganisationen wie Sea Shepherd, Sharkproject oder The Black Fish. Zum Ausklang der langen Nacht und als Überleitung zur Tombola Show spielt die Formation „Unbekannt verzogen“.

Der Eintritt kostet 10 Euro. Das ausführliche Programm gibt es unter www.lange-nacht-des-tauchens.de/info.html. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige