Anzeige
  • 13. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Eine richtig bunte Mischung: Der Kubiz lädt zu einem Sommerkonzert ein

21. Juni 2017 um 16:00
Kubiz, 13088, Berlin
Das ehemalige Schulhaus an der Bernkasteler Straße 78 ist seit einigen Jahren Kultur- und Bildungszentrum.
Das ehemalige Schulhaus an der Bernkasteler Straße 78 ist seit einigen Jahren Kultur- und Bildungszentrum. (Foto: Stefanie Rutz)

Weißensee. Eine bunte Musikmischung an einem der buntesten Orte Weißensees erleben können Besucher am 21. Juni. Im Kubiz in der Bernkasteler Straße 78 spielen ab 16 Uhr fünf Bands bis in den Abend hinein.

Das Kubiz ist das Kultur- und Bildungszentrum Raoul Wallenberg. Als Schulgebäude errichtet und seit 2007 für soziokulturelle Zwecke genutzt, steht es wie ein bunter Fels in der Brandung im sich mehr und mehr gentrifizierenden Ortsteil. Initialzündung zur Gründung des Zentrums war es, den Kiez durch alternative, kulturpolitische Angebote zu bereichern und der rechten Szene Weißensees entgegenzuwirken, berichtet Stefanie Rutz, Vorstand des Vereins trägerwerk. Die im Kubiz beheimateten Vereine, Initiativen und Projekte setzen auf Offenheit und Partizipation.

Im Kubiz gibt es einen Jugendclub, politische Veranstaltungen, eine offene Bühne, Selbsthilfe-Werkstätten, einen Umsonstladen, antifaschistische Bildungsarbeit, eine Bibliothek, ein Nachbarschaftscafé und Angeboten für Geflüchtete. Im Haus befinden sich auch Ateliers, und es gibt einen großen offenen Garten. Damit noch mehr Menschen das Kubiz und seine Angebote kennenlernen können, veranstaltete der Trägerverein Anfang Juni bereits einen Tag der offenen Tür. Am 21. Juni besteht nun nochmals die Möglichkeit zum Kennenlernen und Feiern. BW

Weitere Informationen auf www.kubiz-wallenberg.de.
Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige