Wie liest sich ein E-Book?

Fennpfuhl. Wer in diesem Sommer gerne verreisen und seinen Koffer nicht mit dicken Büchern beschweren will, für den bieten E-Books eine platzsparende Alternative. Wie ein E-Book-Reader funktioniert, das zeigt die Einzelberatung in der Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 am 21. Juli. Von 10 bis 17 Uhr können Interessenten die sogannten Reader ausprobieren und unter Anleitung bestimmte Medien herunterladen und installieren. Eine Terminabsprache ist dazu vonnöten unter  902 96 37 90. KW

Autor:

Karolina Wrobel aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.