Dealer am ZOB verhaftet

Westend. Ein Drogenkurier, der offenbar Dealer aus dem Görlitzer Park in Kreuzberg mit Nachschub versorgen sollte, ging am 26. September in die Fänge der Polizei. Der Mann war am Morgen um 6.15 Uhr gerade aus einem Fernbus gestiegen, als die Polizei ihn am Zentralen Omnibusbahnhof ZOB stellte. Im Gepäck befanden sich zwei Kilogramm Marihuana, das der Kurier offenbar aus Essen in die Hauptstadt brachte. Nach der Sicherstellung kam der 22-Jährige in Haft. Ihn erwartet nun ein Prozess. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.