Göttlicher Segen für Deo-Diebe?

Charlottenburg. Das Hygienecenter der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten steht nicht im Ruf, dass hier nennenswerte Reichtümer zu entwenden wären. Doch am 29. August brachen Unbekannte tatsächlich ein und stahlen einige Flaschen After Shave, Waschzeug, ein Handy, eine Haarschneidemaschine, das Radio – und eine Jesusfigur. Leiter Dieter Puhl, der mit seinem Team täglich über 600 Obdachlose versorgt, nahm es christlich. Und schrieb bei Facebook: „Unser Jesus, den ihr geklaut habt, möge sich als Segen für euch erweisen.“ tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.