Adenauer ausgepackt

2005 im Beisein von Angela Merkel präsentiert – nun erneut enthüllt: Die Adenauer-Statue der Kölner Künstlerin Helga Tiemann. (Foto: Thomas Schubert)
Charlottenburg. Unversehrt ist Altkanzler Konrad Adenauer wieder zur Stelle. Vorbei die Zeit, da die Statue auf dem Adenauerplatz in einer Holzkiste verschwunden war. Wegen Bauarbeiten hatte die BVG den Kanzler unter Protest der CDU verpackt – und rechtzeitig vor dem

50. Todestag Adenauers am 19. April war wieder alles beim Alten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.