40 Ehrenamtliche mit dm-Preis für Engagement gewürdigt

Die dm-Gebietsverantwortlichen Christiane von Roda und Anita Sturm übergaben den dm-Preis für Engagement. (Foto: Raabe)

Berlin. 40 Ehrenamtliche aus Berlin und Umgebung konnten jetzt stellvertretend für eine Vielzahl von Menschen, die sich täglich für ihre Mitmenschen engagieren, den "dm-Preis für Engagement" entgegennehmen. Die Auszeichnung der Initiative "HelferHerzen" wurde am vergangenen Mittwoch vergeben.

Die Preisübergabe fand im Boulevard Berlin in Steglitz statt. Mit insgesamt 40 000 Euro unterstützt dm drogerie markt die 40 ausgewählten Preisträger. Darüber hinaus erhielten sie je eine von der Karlsruher Majolika-Künstlerin Hannelore Langhans gestaltete Skulptur. "Es freut mich sehr, dass wir den Preisträgern unsere Anerkennung persönlich aussprechen und ihre wertvolle ehrenamtliche Arbeit honorieren können", sagt die dm-Gebietsverantwortliche Christiane von Roda.

Neben den 40 Preisträgern wie beispielsweise dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) oder "KIKON - Kinder und Kontakt" waren in der Region Berlin und Umgebung 275 weitere Projekte bei "HelferHerzen - der dm-Preis für Engagement" eingereicht worden. Die acht Mitglieder der Jury prüften jedes einzelne sehr sorgfältig und entschieden sich für 40 besonders beeindruckende engagierte Einzelpersonen und Gruppen, die dm drogerie markt jetzt mit dem Preisgeld in ihrer Arbeit unterstützt und durch die Preisverleihung ins Licht der Öffentlichkeit rückt.


Pamela Raabe / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.