Charlottenburg - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Bunter Advent in den Arcaden

Charlottenburg. Die Wilmersdorfer Arcaden zeigen wieder einmal Engagement. Bis zum 23. Dezember steht inmitten des Einkaufscenters ein Weihnachtsbaum, von dem die Kunden einen Wunsch eines Berliner Heimkindes abnehmen und gegen eine Spende von zehn Euro an der Kundeninformation erfüllen können. Dies ist eine Aktion in Zusammenarbeit mit dem Verein Laughing Hearts. Alle 200 Weihnachtsbäume, die im Center aufgestellt sind, inklusive Dekoration und Beleuchtung, werden am 23. und 24. Dezember...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 4× gelesen
Soziales
Uwe Kärgel, ehemaliger Präsident des Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz, Stadtrat Arne Herz (CDU), AG City-Chef Klaus-Jürgen Meier, Michael Roden, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Berlin, Petra Götze vom Verein "Berliner helfen", Volker Billhardt (v. li.) freuen sich über die gelungene Spendenaktion zugunsten des Wärmebusses.
2 Bilder

Spenden für den Wärmebus
Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt lief gut

Der karitative Glühweinverkauf der AG City am 7. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, mit Unterstützung des Bezirksamtes und dem Schaustellerverband Berlin auf die Beine gestellt, war ein voller Erfolg. Mit der Aktion wurde ein Spendenerlös in Höhe von 10 245 Euro erzielt – Geld, das der Kältehilfe Wärmebus des DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz zugute kommt. Den Löwenanteil des Betrages spendeten Unternehmen wie die Vattenfall Wärme Berlin AG (5000 Euro) und die...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 7× gelesen
SozialesAnzeige
Bei Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck läuft noch bis kurz vor dem Fest die "Wunschbaum-Aktion".

„Wunschbaum-Aktion“ bei Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck

Charlottenburg. Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck unterstützt in Kooperation mit dem Elisabethstift Kinder in Friedrichshain sowie in Zusammenarbeit mit dem Berliner Kinderschutzbund zwei Grundschulen in Wedding. Die Kinder und Jugendlichen durften ihre Wünsche aufschreiben und an den weihnachtlich geschmückten „Wunschbaum“ im Eingangsbereich der Filiale hängen. Kunden suchen eines der Geschenke aus und bezahlen es an der Kasse. Die Geschenke werden gesammelt und vor Weihnachten an die...

  • Charlottenburg
  • 12.12.18
  • 18× gelesen
Soziales
Katrin Oxen bekleidet eine der beiden Pfarrstellen an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

Vakante Stelle an der Gedächtniskirche besetzt
Kathrin Oxen ist die neue Pfarrerin

Kathrin Oxen (46) heißt die neue Pfarrerin, die seit dem 1. Dezember an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche im Dienst ist. Mit einem Gottesdienst wurde sie am 9. Dezember in ihr Amt eingeführt. Oxen wurde 1972 in Ostholstein geboren und wuchs auf einem Bauernhof an der Ostsee auf. Nach dem Theologie-Studium in Wuppertal und in Berlin und Vikariat und Entsendungsdienst in Bremen und Lüneburg war sie acht Jahre lang Pfarrerin der evangelisch-reformierten Kirche im mecklenburgischen Bützow...

  • Charlottenburg
  • 10.12.18
  • 7× gelesen
Soziales
Verständnis entwickeln, Bedürftigen helfen, sich sozial engagieren. Der Kurs von Lehrerin Theresa Zilles (rechts) schenkte zum Auftakt der Aktion warme Getränke an Obdachlose am Bahnhof Zoo aus.

Hinsehen statt wegsehen
Poelchau-Schulklassen versorgen Obdachlose mit Heißgetränken

Die Sportschule im Olympiapark - Poelchau-Schule in Westend trägt seit zwei Jahren den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Etikett, wie sie mit der am 3. Dezember gestarteten Aktion „Hinsehen statt wegsehen“ beweist. Lehrerin Theresa Zilles rückte mit ihrem Oberstufenkurs aus, um am Bahnhof Zoo Obdachlose mit Kaffee, Tee und Gebäck zu versorgen. „Ich finde, man engagiert sich selbst einfach zu wenig“, beschreibt sie den Antrieb, ihre...

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 79× gelesen
Soziales

Spendenaktion gestartet
Kaffee für die Bahnhofsmission

In den Wilmersdorfer Arcaden hat am Nikolaustag die Kaffee-Spendenaktion „Mission: Herzkaffee“ begonnen. Ziel ist es, die Kaffee-Vorräte der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo für den vor der Tür stehenden Winter aufzufüllen. „Wir haben in der Vergangenheit schon mehrere Spendenaktionen für die Berliner Stadtmission durchgeführt und waren jedes Mal überwältigt vom Engagement unserer Kunden“, sagt Viola Molzen, die Centermanagerin der Wilmersdorfer Arcaden. „Jetzt sammeln wir Kaffee und...

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 13× gelesen
Soziales

Frank Jahnke organisiert Rechtsberatung

Charlottenburg. Der SPD-Wahlkreisabgeordnete Frank Jahnke hat am Dienstag, 18. Dezember, von 17 bis 18 Uhr eine Rechtsberatung in seinem Wahlkreisbüro "Goethe15", Goethestraße 15, organisiert. Rechtsanwalt Alexander Rudolph wird Fragen beantworten. Um eine Anmeldung unter Telefon 313 88 82 oder wahlkreisbuero@frank-jahnke.de wird gebeten. Vom 24. Dezember bis 6. Januar hat Jahnkes Büro geschlossen. Am 10. Januar geht es mit einer Bürgersprechstunde von 18 bis 19 Uhr weiter. maz

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 1× gelesen
Soziales

Sozialer Weihnachtsmarkt am 8. Dezember

Charlottenburg. Das Projekt Goldnetz Sozialmarkt Berlin wurde 2006 ins Leben gerufen, um Langzeiterwerbslosen eine Tätigkeit anzubieten. Nicht nur die Beschäftigten profitieren, sondern Niedriglohn-Empfänger insgesamt, denn sie können auf den Märkten Dinge des täglichen Bedarfs für kleines Geld erwerben und sich auch mal einen besonderen Wunsch erfüllen. Auf dem Klausenerplatz findet am Sonnabend, 8. Dezember, von 12 bis 17 Uhr ein sozialer Weihnachtsmarkt mit Music-Acts, Tombola und vielen...

  • Charlottenburg
  • 30.11.18
  • 12× gelesen
Soziales
Spendenaktion mit Mehrwert "Wertvoller Dialog unter Nachbarn": Diakonin Claudia Bücherl, Rabbiner Nils Ederberg, Nirilalaina Andriamiharisoa vom Deutschen Institut für Community Organizing und Kita-Leiterin Iman Reimann (v. li.).
3 Bilder

Ein sehr gelungenes Frühstück
Kita nimmt an Spendenaktion "Speisen für Waisen" teil

Näher zusammenrücken und dabei Bedürftigen helfen – das klingt nach einer guten Sache. Die Aktion „Speisen für Waisen“ funktioniert seit sieben Jahren nach diesem einfachen Prinzip und einen deutlicheren Beleg dafür als das Frühstück der Kita Regenbogen-Kids hätte es kaum geben können. Die muslimische Kita mit interkulturellem Schwerpunkt in der Brahestraße hatte am 19. November zum morgendlichen Auftaktessen der Spendenaktion „Speisen für Waisen“ der Hilfsorganisation „Islamic Relief“...

  • Charlottenburg
  • 30.11.18
  • 31× gelesen
Soziales

Filmabend für den guten Zweck

Charlottenburg. Der Lions Club Berlin-Preußen von Humboldt lädt ein zur Stummfilmkomödie „Sherlock jr.” von und mit Buster Keaton. Der Filmabend beginnt am Mittwoch, 5. Dezember, um 18 Uhr in der Luisenkirche, Gierkeplatz 4. "Sherlock, jr." ist eine amerikanische Stummfilmkomödie von und mit Buster Keaton aus dem Jahr 1924. Der kürzeste Langfilm (46 Minuten) Buster Keatons gilt zugleich als ein Höhepunkt in seinem Schaffen. Viele Filmkritiker zählen den Film zu den besten Komödien aller Zeiten....

  • Charlottenburg
  • 30.11.18
  • 4× gelesen
Soziales

Bahnhofsmission am Zoo geehrt

Charlottenburg. Die Stiftung Oskar-Helene-Heim hat am 20. November die Helene-Medaille an die Bahnhofsmission am Zoo verliehen. Mit der Helene-Medaille würdigt die Stiftung Oskar-Helene-Heim hervorragende Leistungen, die die Betreuungssituation kranker und bedürftiger Menschen verbessern. Ausschlaggebend war das außerordentliche Engagement auf dem Sektor der klassischen Bahnhofsmissionstätigkeiten und der umfassenden, niedrigschwelligen Hilfe für wohnungslose und stadtarme Menschen. Dank des...

  • Charlottenburg
  • 24.11.18
  • 7× gelesen
Soziales

Weihnachtskarten selber gestalten

Charlottenburg. Im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, können unter Anleitung am Freitag, 30. November, von 18 bis 21 Uhr Weihnachtskarten gestaltet werden. Material ist vorhanden, kann aber auch mitgebracht werden. Ein Kostenbeitrag auf freiwilliger Basis ist erwünscht. maz

  • Charlottenburg
  • 24.11.18
  • 2× gelesen
Soziales

Caritas sucht Hospizhelfer

Charlottenburg. Das Ambulante Caritas Hospiz, Alt-Lietzow 31, sucht Ehrenamtliche, die schwer kranke Menschen auf ihrem letzten Weg begleiten und ihren Familien zur Seite stehen. Um sie auf ihre Aufgabe vorzubereiten, bietet der Caritasverband eine kostenlose Qualifizierung, regelmäßige Fortbildung und Supervision an. Der nächste Grundkurs startet am 30. März 2019 und bereits jetzt beginnen die Auswahlgespräche mit möglichen Interessenten. Weitere Informationen und Anmeldung beim Caritas Hospiz...

  • Charlottenburg
  • 18.11.18
  • 15× gelesen
SozialesAnzeige

Digitalisierung und Empathie – passt das zusammen?
In der Online-Kommunikation zeigen wir andere Verhaltensmuster als im persönlichen Gespräch – grenzen wir dadurch die Gefühle, Motivationen und Meinungen der anderen schneller aus?

Jennifer Lawrence, Kate Upton und Kristen Dunst wurden 2014 Opfer einer Phishing-Kampagne. Mehrere Hacker bekamen Zugriff auf ihre Apple iCloud-Konten und veröffentlichten illegal Ihre privaten Fotos online. Anwälte dieser Hacker entschuldigten das Verhalten sinnbildlich: "Wenn sie hinter einem Computer sitzen, vergessen sie, welche Auswirkungen ihr Handeln auf das reale Leben anderer Menschen hat." Dieses Phänomen wird vom US-Psychologen Daniel Goleman auch "Cyber-Disinhibition"...

  • Charlottenburg
  • 14.11.18
  • 10× gelesen
Soziales

Chanukka-Basar im Gemeindehaus

Charlottenburg. Im Jüdischen Gemeindehaus in der Fasanenstraße findet am Sonntag, 18. November, der 6. Chanukka-Basar der Synagoge Pestalozzistraße statt. Beginn ist um 11 Uhr. maz

  • Charlottenburg
  • 13.11.18
  • 13× gelesen
Soziales
Für Daniel Duarte, Geschäftsführer und Gründer des Unternehmens Koakult, ist soziales Engagement selbstverständlich. Im Rahmen des Gute-Tat-Marktplatzes half er schon mit Kakao-Spenden.

Gute-Tat-Marktplatz
Am 22. November treffen Unternehmen auf soziale Organisationen

Mit einem „Gong“ wird das Markttreiben eröffnet. Unternehmen treffen auf soziale Projekte und können sich ehrenamtlich engagieren. Das Besondere: es gibt keine langen Verhandlungen. Bereits zum 13. Mal öffnet das Ludwig-Erhard-Haus in der Fasanenstraße 85 am 22. November um 17.30 Uhr seine Tore für gute Taten. Dann darf wieder vereinbart werden, was das Zeug hält: ein Praktikumsplatz, eine Beratung, Arbeitsgeräte. Außer Geldspenden ist alles erlaubt. Initiiert von der Stiftung Gute-Tat...

  • Charlottenburg
  • 30.10.18
  • 40× gelesen
Soziales

"Sternschnuppe" darf bleiben

Charlottenburg. Der kleine Laden "Sternschnuppe" in der Nehringstraße ist gerettet. Vermieter – das schwedische Immobilien-Unternehmen Akelius – und Mieter einigten sich nun doch auf eine Vertragsverlängerung über den 28. Februar 2019 hinaus. Akelius wollte die ebenerdige Verkaufsfläche im Klausenerplatz-Kiez in eine Wohnung umwandeln, dagegen protestierte die MieterWerkStadt Charlottenburg kürzlich vor dem Geschäft und wandte sich mit einer Resolution an den Eigentümer. Viele Menschen aus dem...

  • Charlottenburg
  • 29.10.18
  • 48× gelesen
Soziales
Das mögliche Ende der "Sternschnuppe" sorgt für Unverständis. Klaus Helmerichs (li.) verteilt das Schreiben an das Immobilienunternehmen Akelius in der Nachbarschaft.
2 Bilder

Verglüht die "Sternschnuppe"?
MieterWerkStadt kämpft für den Tante-Emma-Laden in der Nehringstraße

Der Tante-Emma-Laden "Sternschnuppe" in der Nehringstraße muss schließen. Dem Betreiber flatterte kürzlich die Kündigung ins Haus. Die MieterWerkStadt Charlottenburg macht sich nun für den Erhalt des Geschäfts stark, einer Resolution soll eine Unterschriftensammlung folgen. Ohne Vorwarnung bekam der Betreiber, der namentlich nicht genannt werden möchte, die Kündigung vom Eigentümer, der schwedischen Immobilienfirma Akelius, zugestellt. „Ende Februar 2019 ist Schluss. Weil meine Existenz an...

  • Charlottenburg
  • 18.10.18
  • 172× gelesen
Soziales

Volkslieder erlernen

Charlottenburg. Europäische Volkslieder erlernen, verstehen, singen heißt es an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19/Ecke Lise-Meitner-Straße. Der nächste Termin ist Dienstag, 2. Oktober, Beginn ist immer um 18 Uhr. Auch ungeübte Sänger sind willkommen. maz

  • Charlottenburg
  • 25.09.18
  • 35× gelesen
Soziales

Ökumenisches Projekt

Charlottenburg. Auf der Mierendorff-Insel startet am Sonnabend, 29. September, um 11 Uhr ein ökumenisches Projekt. Die vier christlichen Gemeinden im Kiez besuchen sich gegenseitig, um sich in ihrer Vielfalt in Musik und Inhalten näher kennenzulernen. Teilnehmer können den gesamten Weg mitlaufen oder sich zu den einzelnen Andachten gesellen. Beginn ist in der evangelischen Kirche und Presbyterian Church of Ghana, Herschelstraße 14, um 12.30 Uhr trifft man sich in der syrisch-orthodoxen Gemeinde...

  • Charlottenburg
  • 24.09.18
  • 73× gelesen
Soziales

Modernes Wissen für Senioren

Charlottenburg. Anlässlich des Internationalen Tages der älteren Menschen bietet die Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf am Montag, 1. Oktober, von 16 bis 18 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, ein Programm unter dem Motto "Wissen weitergeben!" an. Die Teilnehmer tauchen ein in die Welt von Twitter, werden eingeführt in die Arbeit und Angebote der Seniorenvertretung, erfahren mehr über Selbsthilfe in der Pflege und wie Sie...

  • Charlottenburg
  • 16.09.18
  • 38× gelesen
Soziales

Neue Chefin bei der Bürgerstiftung

Berlin. Die Bürgerstiftung Berlin bekommt eine neue Führung. Die Vorsitzende Heike Maria von Joest wird am 21. September ihren Posten an Vera Gäde-Butzlaff, die ehemalige Chefin der Berliner Gasag übergeben. Die Bürgerstiftung fördert durch Projekte wie gemeinsamem Lesen oder Hausaufgabenbetreuungen die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos auf www.buergerstiftung-berlin.de. als

  • Charlottenburg
  • 22.08.18
  • 75× gelesen
Soziales

Dorfwerkstadt macht Pause

Charlottenburg. Das Kiezbüro des Vereins Dorfwerkstadt in der Mierendorffstraße 6 bleibt vom 1. bis 19. August geschlossen. Ab der 34. Kalenderwoche ist der Verein wieder für die Bürger da. Sprechzeiten im Kiezbüro sind donnerstags von 10 bis 12 Uhr und in Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, mittwochs von 16 bis 18 Uhr oder nach Absprache unter 344 58 74. maz

  • Charlottenburg
  • 28.07.18
  • 66× gelesen
Soziales

Preis für Ehrenamtler

Charlottenburg. Zwei Mitarbeiter der baptistischen Friedenskirche in der Bismarckstraße 40 wurden am 15. Juni für ihren unermüdlichen Einsatz mit dem „Ehrenamtspreis“ geehrt: Peter Voigt und Rudi Dobravc. Die beiden beteiligen sich seit zehn Jahren an den Projekten der Friedenskirche. Jedes Jahr bauen sie den Osterberg und den Weihnachtsstall in der Friedenskirche auf, helfen bei Straßenfesten, reparieren im Spielhaus Schillerstraße die Spielgeräte oder errichten einen Sandkasten und...

  • Charlottenburg
  • 11.07.18
  • 77× gelesen