Charlottenburg - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales
 Jennifer Kröger (2. v. li.) nahm den symbolischen Scheck dankend von Ute Ziesche (IAV), dem IAV-Standortleiter Michael Znamiec und Lutz Seele Betriebsratsvorsitzender bei der IAV (v. li.) entgegen.

Willkommene Nachbarschaftshilfe

Charlottenburg. Die IAV GmbH, ein weltweit agierender Engineering-Dienstleister der Automobilindustrie und ansässig in der Spreestadt, hat der Notübernachtung in der Franklinstraße, eine Einrichtung der Berliner Stadtmission, kürzlich 2000 Euro gespendet. maz

  • Charlottenburg
  • 14.03.19
  • 252× gelesen
Soziales

Licht an am Lietzensee
Nachbarschaftshaus: Wiedereröffnung im zweiten Quartal geplant

Das Nachbarschaftshaus in der Herbartstraße 25 wird wohl im zweiten Quartal wieder öffnen. Das sagte Stadtrat Arne Herz (CDU) bei der Februar-Sitzung der BVV. Eine „große, bundesweit tätige, karitative Organisation“ würde die Trägerschaft übernehmen. Es war eine der letzten Amtshandlungen des kürzlich verstorbenen Sozialstadtrats Carsten Engelmann, das „Nachbarschaftshaus am Lietzensee“ wegen Sanierung zu schließen und den Mietvertrag mit dem damaligen, gleichnamigen Träger nicht zu...

  • Charlottenburg
  • 09.03.19
  • 42× gelesen
Soziales

Vortrag zur Bioresonanz

Charlottenburg. Die Trigeminusneuralgie Selbsthilfegruppe Berlin hat für Montag, 11. März, einen Vortrag von Ernähungsberaterin Dagmar Hermsdorf zum Thema „Bioresonanz und Ernährung – im Dialog mit dem Körper“ organisiert. Beginn ist um 16 Uhr bei Sekis in der Bismarckstraße 101, Raum 5.006. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Anmeldung täglich von 8 bis 10 Uhr – außer am Wochenende – unter 28 83 02 66 wird gebeten. maz

  • Charlottenburg
  • 03.03.19
  • 43× gelesen
Soziales

Tag der Berliner Krebsselbsthilfe 2019

Charlottenburg. Unter dem Motto "Gemeinsam stärker" findet am Sonnabend, 9. März, der Tag der Berliner Krebsselbsthilfe 2019 statt. Die Berliner Krebsselbsthilfe unter Schirmherrschaft der Berliner Krebsgesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Vivantes Tumorzentrum, dem TumorZentrum Berlin und dem Charité Comprehensive Cancer Center hat ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Es gibt Vorträge zu Ernährung, Sozialberatung, Sport und Bewegung, integrativen Ansätzen in der Tumormedizin...

  • Charlottenburg
  • 02.03.19
  • 62× gelesen
Soziales

Humorvoller Filmabend

Charlottenburg. In der Friedenskirche, Bismarckstraße 40, steht am Sonntag, 3. März, ein humorvoller Filmabend des Interreligiösen Dialoges Charlottenburg-Wilmersdorf anlässlich der Woche der Brüderlichkeit auf dem Programm. Auf großer Kinoleinwand werden Konflikte zwischen strenggläubigen Muslimen und Juden mit britischen Humor in Szene gesetzt. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt statt. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 27.02.19
  • 20× gelesen
Soziales

Indoor-Flohmarkt in der Mierendorff-Schule

Charlottenburg. Die Stadtteilkoordination der Mierendorff-Insel und der Förderverein der Mierendorff-Schule laden zum Indoor-Flohmarkt in der Mierendorffstraße 20-24 ein. Am freitag, 1. März, kann von 15 bis 18 Uhr getrödelt werden. Wer einen Stand mieten möchte (zwei Euro pro Meter, maximal drei Meter), meldet sich bei Miriam Sperlich im Kiezbüro in der Mierendorffstraße 6, Telefon: 344 58 74, E-Mail: kiezbuero@dorfwerkstadt.de. Die Einnahmen aus der Standvermietung kommen der Stadtteilarbeit...

  • Charlottenburg
  • 22.02.19
  • 54× gelesen
Soziales

Geschichten aus dem Leben

Charlottenburg. Die Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf lädt am Dienstag, 26. Februar, von 14 bis 16.30 Uhr zu ihrem Gesprächskreis im Interkulturellen Stadtteilzentrum, Nehringstraße 8, ein. Jutta Riemann moderiert den Nachmittag zum Thema „Erzählen Sie uns eine Geschichte aus Ihrem Leben“. Der Eintritt kostet einen Euro, zwei Tassen Kaffee oder Tee inklusive. maz

  • Charlottenburg
  • 20.02.19
  • 14× gelesen
Soziales

Vortrag über Ehrungsinitiative

Charlottenburg. Als "Unbesungene Helden" ehrte der Senat von West-Berlin ab 1958 Menschen, die während der NS-Zeit Verfolgte unterstützt hatten. In seinem gleichnamigen Vortrag in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, erläutert der Historiker Dennis Riffel am Mittwoch, 20. Februar, Zustandekommen, Umsetzung und Wirkung dieser Ehrungsinitative bis heute. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 14.02.19
  • 16× gelesen
Soziales

Legoaktionstage für Kinder

Charlottenburg. 50 000 Lego-Steine stehen für Kinder bis zwölf Jahre von Freitag, 22., bis Sonntag, 24. Februar, in der Friedenskirche, Bismarckstraße 40, bereit. Gebäude oder Orte aus Berlin werden nachgebaut. Mitarbeiter des Spielhauses Schillerstraße assistieren den Kindern. Zum Abschluss wird ein Trickfilm erstellt, der am Sonntag im Gottesdienst um 10 Uhr präsentiert wird. Erstmalig wurden Legoaktionen im Herbst 2018 durchegeführt. Aufgrund der großen Nachfrage wiederholt die...

  • Charlottenburg
  • 27.01.19
  • 20× gelesen
Soziales

Infoabend zum Milieuschutz

Charlottenburg. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf hat kürzlich den Aufstellungsbeschluss zum Erlass einer sozialen Erhaltungssatzung für den Klausenerplatz-Kiez gefasst. Was der Milieuschutz für die Bewohner des Viertels bedeutet, erfahren sie während einer Einwohnerversammlung am Montag, 28. Januar, im "kleinen" Divan, dem Stadtteilzentrum in der Nehringstraße 26. Beginn ist um 19 Uhr, organisiert wird die Infoveranstaltung von der MieterWerkStadt Charlottenburg. maz

  • Charlottenburg
  • 23.01.19
  • 30× gelesen
  •  1
Soziales
Schichtwechsel am Verkaufsstand der Freunde der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in der Gedenkhalle in der Turmruine. Helga Wesselmann (links) und Doris Berkle sind schon sehr lange mit Freude dabei.

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Freiwillige Helfer betreuen den Verkaufsstand

Ein Wuseln wie im Bahnhof; ein Kommen und Gehen. Aber Stimmen und Licht sind gedämpft. Mittendrin Helga Wesselmann. Sie zählt die ausgesuchten Postkarten, nennt den Gesamtpreis, kassiert und verabschiedet freundlich die Besucherin. Wenn es notwendig ist, gerne auch auf Englisch. Helga Wesselmann versieht seit über zwanzig Jahren ihren ehrenamtlichen Dienst am Verkaufsstand in der Gedenkhalle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in der alten Turmruine auf dem Breitscheidplatz. Sie gehört zu...

  • Charlottenburg
  • 15.01.19
  • 66× gelesen
Soziales

Treffen der Flüchtlingsinitiative

Charlottenburg. Das Plenum der Flüchtlingsinitiative Klausenerplatz trifft sich jeden vorletzten Dienstag im Monat um 17.30 Uhr, das nächste Mal also am Dienstag, 22. Januar, im Interkulturellen Stadtteilzentrum, Nehringstraße 8. Interessierte sind ebenso willkommen wie engagierte Mitstreiter. Informationen können unter der E-Mail-Adresse info.fluechtlingsinitiative@klausenerplatz.de angefordert werden. maz

  • Charlottenburg
  • 10.01.19
  • 9× gelesen
Soziales

Besondere Belohnung für Spender
Blut spenden im Stage Theater

Die Versorgung von Berliner Patienten muss auch nach den Feiertagen sichergestellt werden, deshalb startet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am Donnerstag, 17. Januar, eine Blutspendeaktion im Stage Theater des Westens, Kantstraße 12. Von 11 bis 15 Uhr kann gespendet werden. Das Theater bedankt sich bei allen Spendern mit einem besonderen Ticketangebot. Zwei Tickets gibt es dann zum Preis von einem. Nach dem Aderlass gibt es einen Imbiss, Säfte und eine Überraschung vom Theater mit auf den...

  • Charlottenburg
  • 09.01.19
  • 17× gelesen
Soziales

Benefizkonzert für Krebskranke

Wilmersdorf. Die Berliner Krebsgesellschaft lädt am Sonntag, 20. Januar, um 17 Uhr zum 11. Benefizkonzert in die Auenkirche, Wilhelmsaue 119, ein. Es spielen das Zehlendorfer Kammerorchester, der Ver.diChor Berlin und der Acanto Chor Berlin die Messa die Gloria von Giacomo Puccini. Das Konzert findet zugunsten von Berlinern statt, die durch eine Krebserkrankung in finanzielle Not geraten sind. Kartenbestellungen werden unter Telefon 283 24 00 oder per E-Mail unter...

  • Charlottenburg
  • 09.01.19
  • 6× gelesen
Soziales

Lietzenseepark als Kalender

Charlottenburg. Der Lietzenseepark-Kalender 2019 mit dem Titel „Ein Spaziergang durch die Jahreszeiten” ist erhältlich. Zwölf Fotos des beliebten Parks, zu verschiedenen Jahreszeiten geschossen, begleiten durch das neue Jahr. Fotografie und Gestaltung übernahmen Thomas Lorenz, Katja Baumeister-Frenzel und Carsten Knobloch, die ihre Arbeit kostenlos dem Verein ParkHaus Lietzensee zur Verfügung gestellt haben. Der Initiative, die sich für den Erhalt, die Sanierung und den Betrieb des...

  • Charlottenburg
  • 02.01.19
  • 14× gelesen
Soziales

Die Bibel neu verstehen

Charlottenburg. Der Katholische Deutsche Frauenbund, Diözesanverband Berlin, lädt am Donnerstag, 10. Januar, 18 Uhr zum Bibelkreis im Haus Helene Weber, Wundtstraße 40, ein. "Das Alte Testament – Gottes Wort heute für mich" lautet die Überschrift, unter der zusammen mit der katholischen Theologin Christa-Maria Kramer die Bibel gelesen und neu verstanden werden soll. Der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 31.12.18
  • 8× gelesen
Soziales
© Neil Thomas/HI

Nicole Atieno in Kenia: Rührende Begegnungen
Bewegende Geschichten aus dem Flüchtlingslager in Kakuma

HI-Pressesprecherin Huberta von Roedern ist aktuell mit der neuen HI-Botschafterin Nicole Atieno, Supermodel mit kenianischen Wurzeln in deren Heimatland Kenia unterwegs. Die aus Kenia stammende 21-Jährige kommt direkt von ihrem letzten Shooting in New York, fährt Stunden über staubige und holprige Sandpisten, um auf das Schicksal der über 180.000 Geflüchteten aufmerksam zu machen. Insgesamt betreut HI mehr als 6.000 Geflüchtete in den Lagern. Zurzeit besuchen sie das Flüchtlingslager in Kakuma...

  • Charlottenburg
  • 21.12.18
  • 33× gelesen
Soziales

Kiezbüro geschlossen

Charlottenburg. Das Haus am Mierendorffplatz hat von Heiligabend, 24. Dezember, bis zum Mittwoch, 2. Januar, geschlossen. Das Kiezbüro schließt bereits am Donnerstag, 20. Dezember, seine Pforten und öffnet wieder am Montag, 7. Januar. maz

  • Charlottenburg
  • 17.12.18
  • 10× gelesen
Soziales

Bunter Advent in den Arcaden

Charlottenburg. Die Wilmersdorfer Arcaden zeigen wieder einmal Engagement. Bis zum 23. Dezember steht inmitten des Einkaufscenters ein Weihnachtsbaum, von dem die Kunden einen Wunsch eines Berliner Heimkindes abnehmen und gegen eine Spende von zehn Euro an der Kundeninformation erfüllen können. Dies ist eine Aktion in Zusammenarbeit mit dem Verein Laughing Hearts. Alle 200 Weihnachtsbäume, die im Center aufgestellt sind, inklusive Dekoration und Beleuchtung, werden am 23. und 24. Dezember...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 6× gelesen
Soziales
Uwe Kärgel, ehemaliger Präsident des Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz, Stadtrat Arne Herz (CDU), AG City-Chef Klaus-Jürgen Meier, Michael Roden, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Berlin, Petra Götze vom Verein "Berliner helfen", Volker Billhardt (v. li.) freuen sich über die gelungene Spendenaktion zugunsten des Wärmebusses.
2 Bilder

Spenden für den Wärmebus
Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt lief gut

Der karitative Glühweinverkauf der AG City am 7. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, mit Unterstützung des Bezirksamtes und dem Schaustellerverband Berlin auf die Beine gestellt, war ein voller Erfolg. Mit der Aktion wurde ein Spendenerlös in Höhe von 10 245 Euro erzielt – Geld, das der Kältehilfe Wärmebus des DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz zugute kommt. Den Löwenanteil des Betrages spendeten Unternehmen wie die Vattenfall Wärme Berlin AG (5000 Euro) und die...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 28× gelesen
SozialesAnzeige
Bei Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck läuft noch bis kurz vor dem Fest die "Wunschbaum-Aktion".

„Wunschbaum-Aktion“ bei Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck

Charlottenburg. Karstadt Sports Am Neuen Kranzler Eck unterstützt in Kooperation mit dem Elisabethstift Kinder in Friedrichshain sowie in Zusammenarbeit mit dem Berliner Kinderschutzbund zwei Grundschulen in Wedding. Die Kinder und Jugendlichen durften ihre Wünsche aufschreiben und an den weihnachtlich geschmückten „Wunschbaum“ im Eingangsbereich der Filiale hängen. Kunden suchen eines der Geschenke aus und bezahlen es an der Kasse. Die Geschenke werden gesammelt und vor Weihnachten an die...

  • Charlottenburg
  • 12.12.18
  • 61× gelesen
Soziales
Katrin Oxen bekleidet eine der beiden Pfarrstellen an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

Vakante Stelle an der Gedächtniskirche besetzt
Kathrin Oxen ist die neue Pfarrerin

Kathrin Oxen (46) heißt die neue Pfarrerin, die seit dem 1. Dezember an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche im Dienst ist. Mit einem Gottesdienst wurde sie am 9. Dezember in ihr Amt eingeführt. Oxen wurde 1972 in Ostholstein geboren und wuchs auf einem Bauernhof an der Ostsee auf. Nach dem Theologie-Studium in Wuppertal und in Berlin und Vikariat und Entsendungsdienst in Bremen und Lüneburg war sie acht Jahre lang Pfarrerin der evangelisch-reformierten Kirche im mecklenburgischen Bützow...

  • Charlottenburg
  • 10.12.18
  • 51× gelesen
Soziales
Verständnis entwickeln, Bedürftigen helfen, sich sozial engagieren. Der Kurs von Lehrerin Theresa Zilles (rechts) schenkte zum Auftakt der Aktion warme Getränke an Obdachlose am Bahnhof Zoo aus.

Hinsehen statt wegsehen
Poelchau-Schulklassen versorgen Obdachlose mit Heißgetränken

Die Sportschule im Olympiapark - Poelchau-Schule in Westend trägt seit zwei Jahren den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Etikett, wie sie mit der am 3. Dezember gestarteten Aktion „Hinsehen statt wegsehen“ beweist. Lehrerin Theresa Zilles rückte mit ihrem Oberstufenkurs aus, um am Bahnhof Zoo Obdachlose mit Kaffee, Tee und Gebäck zu versorgen. „Ich finde, man engagiert sich selbst einfach zu wenig“, beschreibt sie den Antrieb, ihre...

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 89× gelesen
Soziales

Spendenaktion gestartet
Kaffee für die Bahnhofsmission

In den Wilmersdorfer Arcaden hat am Nikolaustag die Kaffee-Spendenaktion „Mission: Herzkaffee“ begonnen. Ziel ist es, die Kaffee-Vorräte der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo für den vor der Tür stehenden Winter aufzufüllen. „Wir haben in der Vergangenheit schon mehrere Spendenaktionen für die Berliner Stadtmission durchgeführt und waren jedes Mal überwältigt vom Engagement unserer Kunden“, sagt Viola Molzen, die Centermanagerin der Wilmersdorfer Arcaden. „Jetzt sammeln wir Kaffee und...

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 26× gelesen