Abschied vom Intendenten

Wilmersdorf. Er half die Fusion der evangelischen Kirchenkreise Charlottenburg und Wilmersdorf zu vollziehen. Nun hat Superintendent Harald Grün-Rath sein Werk vollbracht und geht in den Ruhestand. Zum Abschied überbrachten BV-Vorsteherin Judith Stückler und der stellvertretende Bürgermeister Carsten Engelmann (CDU) beim letzten Gottesdienst in der Kirche am Hohenzollernplatz die Grüße des Bezirks.

tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.