Makkabi: Koté Lopez sieht Rot

Charlottenburg. Koté Lopez vom Landesligisten TuS Makkabi hatte am vergangenen Sonntag einen bemerkenswerten knapp halbstündigen Auftritt: Bei der 2:4 (1:1)-Niederlage beim SSC Südwest wurde er erst in der 63. Minute eingewechselt, schoss in der 80. Minute das Tor zum 2:4 und flog dann weitere sieben Minuten später wegen Unsportlichkeit vom Platz.

Am Sonntag im letzten Saisonspiel gegen den Mariendorfer SV (12 Uhr, Julius-Hirsch-Sportanlage) wird Koté Lopez nun fehlen.


Fußball-Woche / UK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.