Werner Sicherheitstechnik berät

Die Experten von Werner Sicherheitstechnik beraten Sie gern, wie Sie Ihre Wohnung sicherer machen können.
Am vergangenen Sonntag war es wieder so weit: Zum bundesweiten Tag des Einbruchschutzes gab es im Foyer des Polizeipräsidiums eine Sonderberatung zur Absicherung von Haus und Wohnung. Anhand von vielen Modellen wurden die Besucher von Fachleuten der Sicherheitstechnik und den Mitarbeitern der polizeilichen Beratungsstelle Einbruchschutz umfassend beraten. Erneut gab es reges Interesse daran, wie die Berliner sich vor der steigenden Zahl an Einbrüchen effektiv schützen können. Eine solche Maßnahme ist beispielsweise "Die sichere Tür" (Infos unter: www.diesicheretür.de). Allein durch sinnvolle Absicherung der Wohnungstür lässt sich ein Großteil aller Wohnungseinbruchversuche verhindern. Zudem lassen sich heutzutage auch Sicherheitstüren inklusive Schall- und Kälteschutz ohne Schmutz nachrüsten. Führende Fachdienstleister, wie die Werner Sicherheitstechnik aus der Kantstraße 86 in Berlin-Charlottenburg, beraten Bürger in ihren Ausstellungsräumen oder zu Hause weiterführend. Termine unter: 323 40 50.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden