Einbruchschutz

Beiträge zum Thema Einbruchschutz

WirtschaftAnzeige
Vertrauen Sie auf Qualität und Kompetenz für Ihre persönliche Sicherheit!
2 Bilder

RWT-Bauunternehmung GmbH
Für Ihre Sicherheit!

Sie wollen Ihren Privatbesitz oder Ihr Firmengebäude sichern und schützen? Wir sind ihr Ansprechpartner für Privat- oder Geschäftskunden: "... für mehr Sicherheit!" Zu Neubau, Nachrüstung, Austausch und Wartung sind wir ihr Fachbetrieb zu mechanischer und elektronischer Sicherheitstechnik in den Bereichen aufgesetzte Sicherungsmechanik nach DIN 18104 Teil 1 oder verdeckte Sicherungsmechanik nach DIN 18104 Teil 2, neueste Alarmmeldetechnik und Video-Überwachung zum Nachrüsten, Austausch oder...

  • Grünau
  • 28.10.20
  • 154× gelesen
WirtschaftAnzeige
Sofern Sie beabsichtigen, Ihr Gebäude sicherheitstechnisch aufzurüsten, setzen auch Sie auf erfahrene Spezialisten wie uns, damit Sie sich in Ihrem Gebäude sicher und geborgen fühlen.
5 Bilder

Rehbein – Ihr Spezialist für Sicherheitstechnik – seit 1890 in Berlin
Einbrechern keine Chance geben

Es hat seine Gründe, weshalb das Bundeskriminalamt und der Verfassungsschutz die Firma Rehbein Sicherheitstechnik in Berlin mit der Installation mechanischer Schließanlagen bzw. mit der Anfertigung von Tresorschlüsseln beauftragt haben und auch das LKA Berlin die Firma Rehbein seit vielen Jahren kontinuierlich auf ihrer Empfehlungsliste als Einbruchsberatungsstelle führt. Sofern Sie beabsichtigen, Ihr Gebäude sicherheitstechnisch aufzurüsten, setzen auch Sie auf erfahrene Spezialisten wie uns,...

  • Moabit
  • 28.10.20
  • 292× gelesen
  • 1
Bauen und Wohnen

Fördergeld von der KfW-Bank

Für Maßnahmen zum Schutz vor Einbrüchen können Eigentümer und Mieter einen KfW-Investitionszuschuss von bis zu 1600 Euro oder alternativ einen Kredit beantragen. Der Zuschuss wird gezahlt für einbruchhemmende Türen, Zugänge und Fenster oder Nachrüstsysteme sowie für Einbruch- und Überfallmeldeanlagen auch als Smarthome-Anwendungen. Die Arbeiten müssen von einem Fachunternehmen durchgeführt werden und den technischen Mindestanforderungen entsprechen. Infos unter kfw.de/s/deisUXy und Telefon:...

  • Grünau
  • 27.10.20
  • 114× gelesen
Blaulicht
Glastüren sollten mit Sicherheitsglas ausgestattet sein und der Profilzylinder mit dem Türrahmen eben abschließen. Eine Bandseitenverriegelung erschwert zusätzlich das Aufbrechen der Tür.

Maßnahmen für Eigenheime und Mietwohnungen
So wird jedes Zuhause sicherer

Mit der dunklen Jahreszeit steigt bei vielen auch die Angst vor Haus- und Wohnungseinbrüchen. Denn obwohl die Zahl der Einbrüche in Deutschland rückläufig ist, gab es 2019 rund 87 000 gemeldete Delikte. Wie Bewohner ihr Zuhause vor Einbrechern wirksam schützen können, weiß Sven Haustein von der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Häufig haben es Einbrecher recht einfach, in Wohnungen einzudringen. Selbst Profis vertrauen dabei auf Schraubendreher und Zangen, um Fenster oder Türen aufzubrechen. Das...

  • Charlottenburg
  • 27.10.20
  • 1.031× gelesen
WirtschaftAnzeige
Seit über 50 Jahren ist das Charlottenburger Unternehmen im Einsatz und schützt vor Einbruch.
Video 5 Bilder

Werner Sicherheitstechnik
So schützen Sie sich vor einem Einbruch

Ganz egal, ob Sie im 4. Stock eines Mehrfamilienhauses wohnen oder im Einfamilienhaus mit Garten. Einbrecher suchen zuallererst den geringsten Widerstand. Ungeschützte Türen und Fenster öffnen selbst Gelegenheitseinbrecher innerhalb von Sekunden. Mechanische Sicherheitstechnik, wie Zusatzschlösser und Riegel, ist die Basis für effektiven Einbruchschutz und verhindert, dass Unbefugte in Ihr Zuhause eindringen können. Individuelle Beratung für passende Lösungen Die Fachleute der Werner...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 27.10.20
  • 283× gelesen
Blaulicht

Polizei berät im Landhaus

Rosenthal. Eine Bürgersprechstunde veranstaltet der Polizeiabschnitt 13 am 3. September in der Freizeitstätte Landhaus Rosenthal in der Hauptstraße 94. Von 16 bis 17 Uhr ist jedermann willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Schwerpunkte an diesem Nachmittag sind vor allem die Themen Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Präventionsbeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps, wie sie ihr Eigentum besser schützen können. Die Sprechstunde dient...

  • Rosenthal
  • 25.08.20
  • 22× gelesen
Bildung

Polizei berät zu Sicherheit und Einbruchschutz im Büro des Quartiersmanagements

Reinickendorf. Die wegen Corona ausgesetzten Sprechstunden der Polizei beim Quartiersmanagement (QM) Auguste-Viktoria-Allee finden ab 5. August wieder statt. Jeden ersten Mittwoch im Monat zwischen 14 und 17 Uhr gibt es im QM-Büro, Graf-Haeseler-Straße 17, Hinweise rund um die Themen Sicherheit, Einbruchschutz und Trickbetrüger. Besucher werden um Anmeldung gebeten unter 67 06 49 99 oder team@qm-auguste-viktoria-allee.de. Zum Termin muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. tf

  • Reinickendorf
  • 20.07.20
  • 29× gelesen
Blaulicht

Polizei berät im Amtshaus

Französisch Buchholz. Der Polizeiabschnitt 13 bietet eine Sprechstunde im Amtshaus Buchholz in der Berliner Straße 24 an. Am 3. März ist jeder von 16 bis 17 Uhr willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Beratungsschwerpunkte sind vor allem die Themen Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Polizeibeamter gibt auch Tipps, wie man sich und sein Eigentum besser schützen kann. Anzeigen werden in dieser Sprechstunde allerdings nicht entgegengenommen. Eine Anmeldung ist...

  • Französisch Buchholz
  • 26.02.20
  • 19× gelesen
Bildung

Polizei gibt Senioren Tipps

Tegel. Die Studierenden der Polizei Berlin führen am Dienstag, 28. Januar, von 10 bis 14 Uhr einen Präventionseinsatz für Senioren an mehreren Orten im Ortsteil Tegel durch. In den Bereichen Tegel Süd, S-Bahnhof Tegel sowie im Medical Park, An der Mühle 2-9, informieren sie über Gefahren wie falsche Polizeibeamte, den Enkeltrick, angebliche Anrufe seitens der Notrufnummer 110 aber auch über Balkoneinbrüche sowie über die Verkehrssicherheit für Senioren. CS

  • Tegel
  • 20.01.20
  • 27× gelesen
Blaulicht

Vor Einbrechern besser schützen

Pankow. In der dunklen Jahreszeit finden laut Polizeistatistik vermehrt Einbrüche in Wohnungen und Einfamilienhäuser statt. Im Rahmen seiner Präventionsarbeit lädt der Polizeiabschnitt 13 deshalb zu einer Informationsveranstaltung „Einbruchschutz“ ein. Sie findet am 18. Dezember von 16 bis 20 Uhr im Neumann-Center in der Neumannstraße 13 statt. Erfahrungen, die die Polizei in den vergangenen Jahren machte, zeigen, dass Einbrecher vor gut gesicherten Wohnungen und Häusern zurückschrecken. Eine...

  • Pankow
  • 07.12.19
  • 71× gelesen
Blaulicht

Polizei berät zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Spandau. Die Tage werden kürzer, draußen wird es später hell und früher dunkel. Dies kommt Wohnungseinbrechern sehr gelegen. Dem will die Berliner Polizei vorbeugen. Daher führen am Mittwoch, 30. Oktober, zwischen 10 und 14 Uhr Studierende des gehobenen Polizeivollzugsdienstes in Zusammenarbeit mit Ausbildern der Polizeiakademie Berlin und entsprechenden Experten einen Präventionseinsatz zum Thema Wohnungseinbruch durch. Die Informationsstände stehen in den Spandau Arcaden und auf dem...

  • Spandau
  • 20.10.19
  • 87× gelesen
Blaulicht

Polizei bietet Sprechstunde an

Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 berät im Familienzentrum Upsala in der Upsalaer Straße 6. Am 20. Mai von 16 bis 17 Uhr ist jeder willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Schwerpunkte sind die Themen Einbruchsschutz und Sicherheit im Wohngebiet. Ein Polizeibeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps, wie man sich und sein Eigentum besser schützen kann. Anzeigen werden während dieser Sprechstunde allerdings nicht entgegengenommen. Eine Anmeldung ist nicht...

  • Pankow
  • 12.05.19
  • 33× gelesen
Blaulicht

Fahrradsicherheit & Einbruchschutz

Neukölln. Zu zwei Veranstaltungen lädt die Polizei am Freitag, 12. April, ein. Von 12 bis 15 Uhr werden an der Ecke Lipschitzplatz und Hörsingsteig Fahrradkennzeichnungen angeboten. Außerdem können sich Interessierte über Sicherheit mit dem Rad bei rechts abbiegenden Kraftfahrzeugen und den toten Winkel informieren. Von 17 bis 19 Uhr ist die Polizei in der Bibliothek der Fritz-Karsen-Schule, Onkel-Bräsig-Straße 76, präsent. Dann geht es um den richtigen Schutz vor Einbrüchen. sus

  • Gropiusstadt
  • 04.04.19
  • 26× gelesen
Soziales
Die Vertreter des Netzwerks „Sicher rund um die Auguste“.

Netzwerk für Sicherheit
Polizei berät direkt im Quartiersbüro

Für alle Nachbarn im Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee bietet die Polizei ab sofort eine monatliche Beratung im Quartiersbüro in der Graf-Haeseler-Straße 17 an. Jeden ersten Mittwoch im Monat von 14 bis 17 Uhr können Interessierte vorbeikommen und sich über Themen wie Trickbetrügereien oder Einbrüche informieren lassen. Die Beratung ist ein Projekt des Netzwerks „Sicher rund um die Auguste“. Am 2. Oktober vergangenen Jahres nahm das Netzwerk „Sicher rund um die Auguste“ unter der...

  • Reinickendorf
  • 25.03.19
  • 92× gelesen
Blaulicht

Prävention gegen Einbrüche

Grunewald. Die dunkle Jahreszeit lässt Einbrecher stets aktiv werden. Seit Jahren sei die Anzahl der tatsächlichen Wohnungseinbrüche in Berlin zwar rückläufig – im Gegensatz zu der Zahl der Versuche. Die steige nämlich und sei 2017 auf eine neue Rekordmarke geklettert. Das teilt die Berliner Polizei mit und kündigt für Freitag, 7. Dezember, einen Präventionseinsatz am S-Bahnhof Grunewald an. Ein Informationsstand wird aufgebaut, an dem sich interessierte Bürger zwischen 12 und 15 Uhr von...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.11.18
  • 29× gelesen
Soziales

Albtraum auf dem Dachboden: Junkies quartierten sich illegal in einem Hinterhaus ein

Seit Monaten verbreiten Junkies Angst und Ekel in einem Haus an der Liebenwalder Straße, nach dem sie einen Dachboden aufgebrochen und sich dort niedergelassen hatten. Wie viele es genau sind, lässt sich nicht feststellen. Immer wieder tauchen Gestalten im Treppenhaus auf, die auf keinerlei Ansprache reagieren. Sie kampieren auf dem Dachboden, verrichten dort ihre Notdurft und verteilen die Fäkalien im Flur. Es werden Drogen konsumiert, die benutzten Spritzen landen auf den Treppen, das Blut an...

  • Wedding
  • 16.02.18
  • 625× gelesen
Soziales

Polizei informiert zum Diebstahlschutz

Die Vorweihnachtszeit rückt näher und viele Menschen sind unterwegs, um Geschenke zu besorgen. Die Zeit der Vorfreude ist für Kriminelle eine „ertragreiche“ Zeit. Wie man sich vor Taschendieben und Betrügern schützen kann, darüber informiert die Polizei auf ihrem alljährlichen „Bankentag“ am 30. November. In diesem Jahr bietet die Polizei zusätzlich stadtweit vom 27. November bis 1. Dezember eine Seniorensicherheitswoche mit Vorträgen und Infoständen an. Es wird darüber informiert, wie sich...

  • Steglitz
  • 20.11.17
  • 65× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 329× gelesen
Politik

Förderprogramm zum Schutz vor Einbrechern: Swen Schulz verweist auf die KfW

Spandau. Die großen Ferien sind nicht nur Urlaubszeit, sondern auch traumhaft für Einbrecher. Um es diesen unliebsamen Mitbürgern so schwer wie möglich zu machen, können Mieter oder Hauseigentümer Fördergelder bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen. Das Förderprogramm des Bundes für Einbruchsicherung wird gut nachgefragt. Darauf weist der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) hin. "Interessenten sollten sich schnell informieren und einen Förderantrag stellen, bevor...

  • Spandau
  • 25.07.17
  • 113× gelesen
Blaulicht
Sylvia Lampe-Dahm (links) und Lea Stumpf vom Einbruchskommissariat der Direktion 3 zeigen die Werkzeuge der Spurensicherung. Damit die Polizisten mit dem Spusi-Koffer gar nicht erst kommen müssen, sollten die Mieter ihre Türen sichern und immer aufmerksam sein.
2 Bilder

Wohnungseinbrüche nehmen zu: Polizei will Bürger sensibilisieren

Gesundbrunnen. Nirgendwo wird im Bezirk Mitte soviel eingebrochen wie im Bereich des Polizeiabschnitts 36 in Gesundbrunnen. Die Beamten bitten die Bürger, mehr aufzupassen und die Türen zu sichern. Offen stehende Fenster, angeklappte Balkontüren, lediglich ins Schloss gezogene Wohnungstüren – wer es den Einbrechern so leicht macht, ist schnell Opfer eines Verbrechens. Polizisten vom Abschnitt 36 und Spezialisten vom Einbruchskommissariat der für den Citybezirk zuständigen Polizeidirektion 3...

  • Gesundbrunnen
  • 20.05.17
  • 476× gelesen
Blaulicht
Während des Aktionstags verteilte die Polizei Infomaterial. Einzelberatungen können aber jederzeit vereinbart werden.
3 Bilder

Polizei berät zu Einbruch- und Diebstahlschutz

Lichtenberg. Die meisten Wohnungseinbrüche gibt es im Norden des Bezirks. Doch Bewohner können sich trickreich davor schützen. Wie, das weiß die Polizei. Und gibt ihr Wissen an die Bürger weiter. Als eine Seniorin der Polizistin erzählt, wie sie sich vor Einbrüchen schützt, muss die Beamtin kurz schmunzeln. "Ich schiebe jeden Abend meine Kakteen vor die Balkontür", erzählt die 70-Jährige. Die Beamtin lobt den Versuch der alten Dame, etwas zu unternehmen. Doch schützen wird diese ungewöhnliche...

  • Lichtenberg
  • 16.11.16
  • 510× gelesen
Bauen
Das Sonderheft "Spezial Einbrecherschutz" von der Stiftung Warentest.

Einbrechern das Leben schwer machen: Sonderheft "Einbruchschutz" gibt Tipps

Etwa alle drei Minuten wird hierzulande eingebrochen. Das verunsichert Hauseigentümer und Mieter gleichermaßen. Die Stiftung Warentest gibt in ihrem aktuellen Finanztest Sonderheft "Spezial Einbruchschutz" Informationen für einen Sicherheits-Check-up. Grundsätzlich suchen Einbrecher nicht nur abgelegene oder von der Umgebung schlecht einsehbare Häuser auf. Auch haben sie keine Vorliebe für bestimmte Haustypen. Sie dringen in Ein- und Mehrfamilienhäuser genauso gern ein, wie in Villen, einsame...

  • Lichtenberg
  • 03.11.16
  • 105× gelesen
Blaulicht
Einbrecher schaffen es mitunter ohne große Probleme mit einem Bolzenschneider in Keller zu gelangen.

Einbrecher nutzen die Dunkelheit: Polizei berät zum Schutz von Haus und Wohnung

Französisch Buchholz. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit bietet der Polizeiabschnitt 13 kostenlose und persönliche Beratungen zum Thema Einbruchschutz an. Die erste Beratung findet am 13. Oktober von 16 bis 18 Uhr im Amtshaus Buchholz in der Berliner Straße 24 statt. Als weiterer Termin steht schon der 22. November von 16 bis 18 Uhr in der Evangelischen Kirchengemeinde in der Breiten Straße 38 fest. Gerade im Herbst, wenn es früher dunkel wird, sind verstärkt Einbrecher aktiv. Dann verzeichnet...

  • Pankow
  • 11.10.16
  • 150× gelesen
Blaulicht
Die Polizei informiert vor dem MoaBogenCenter in Moabit über Einbrüche

Einbrüche in Moabit - Polizei warnt

Moabit. Gestern war die Polizei Berlin in zahlreichen Häusern in Moabit unterwegs um die Moabiter vor Einbrüchen zu warnen. Wer denkt, die Einbrecher kommen vor allem im Winter, wenn es früher dunkel wird, oder nachts, liegt falsch. "Hauptgeschäftszeit" der ungewollten Gäste ist der Sommer. Polizei informiert vor dem MoaBogenCenter Am Dienstag informierte die Polizei Berlin vor dem MoaBogenCenter in Moabit. Eine explizite Warnung: Keine Urlaubsfotos auf Facebook posten. Mussten Einbrecher...

  • Moabit
  • 03.08.16
  • 789× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.