Alles zum Thema Einbruchschutz

Beiträge zum Thema Einbruchschutz

Blaulicht

Prävention gegen Einbrüche

Grunewald. Die dunkle Jahreszeit lässt Einbrecher stets aktiv werden. Seit Jahren sei die Anzahl der tatsächlichen Wohnungseinbrüche in Berlin zwar rückläufig – im Gegensatz zu der Zahl der Versuche. Die steige nämlich und sei 2017 auf eine neue Rekordmarke geklettert. Das teilt die Berliner Polizei mit und kündigt für Freitag, 7. Dezember, einen Präventionseinsatz am S-Bahnhof Grunewald an. Ein Informationsstand wird aufgebaut, an dem sich interessierte Bürger zwischen 12 und 15 Uhr von...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.11.18
  • 11× gelesen
Soziales

Albtraum auf dem Dachboden: Junkies quartierten sich illegal in einem Hinterhaus ein

Seit Monaten verbreiten Junkies Angst und Ekel in einem Haus an der Liebenwalder Straße, nach dem sie einen Dachboden aufgebrochen und sich dort niedergelassen hatten. Wie viele es genau sind, lässt sich nicht feststellen. Immer wieder tauchen Gestalten im Treppenhaus auf, die auf keinerlei Ansprache reagieren. Sie kampieren auf dem Dachboden, verrichten dort ihre Notdurft und verteilen die Fäkalien im Flur. Es werden Drogen konsumiert, die benutzten Spritzen landen auf den Treppen, das Blut...

  • Wedding
  • 16.02.18
  • 294× gelesen
Soziales

Polizei informiert zum Diebstahlschutz

Die Vorweihnachtszeit rückt näher und viele Menschen sind unterwegs, um Geschenke zu besorgen. Die Zeit der Vorfreude ist für Kriminelle eine „ertragreiche“ Zeit. Wie man sich vor Taschendieben und Betrügern schützen kann, darüber informiert die Polizei auf ihrem alljährlichen „Bankentag“ am 30. November. In diesem Jahr bietet die Polizei zusätzlich stadtweit vom 27. November bis 1. Dezember eine Seniorensicherheitswoche mit Vorträgen und Infoständen an. Es wird darüber informiert, wie...

  • Steglitz
  • 20.11.17
  • 51× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 233× gelesen
Politik

Förderprogramm zum Schutz vor Einbrechern: Swen Schulz verweist auf die KfW

Spandau. Die großen Ferien sind nicht nur Urlaubszeit, sondern auch traumhaft für Einbrecher. Um es diesen unliebsamen Mitbürgern so schwer wie möglich zu machen, können Mieter oder Hauseigentümer Fördergelder bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen. Das Förderprogramm des Bundes für Einbruchsicherung wird gut nachgefragt. Darauf weist der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) hin. "Interessenten sollten sich schnell informieren und einen Förderantrag stellen, bevor...

  • Spandau
  • 25.07.17
  • 96× gelesen
Blaulicht
Sylvia Lampe-Dahm (links) und Lea Stumpf vom Einbruchskommissariat der Direktion 3 zeigen die Werkzeuge der Spurensicherung. Damit die Polizisten mit dem Spusi-Koffer gar nicht erst kommen müssen, sollten die Mieter ihre Türen sichern und immer aufmerksam sein.
2 Bilder

Wohnungseinbrüche nehmen zu: Polizei will Bürger sensibilisieren

Gesundbrunnen. Nirgendwo wird im Bezirk Mitte soviel eingebrochen wie im Bereich des Polizeiabschnitts 36 in Gesundbrunnen. Die Beamten bitten die Bürger, mehr aufzupassen und die Türen zu sichern. Offen stehende Fenster, angeklappte Balkontüren, lediglich ins Schloss gezogene Wohnungstüren – wer es den Einbrechern so leicht macht, ist schnell Opfer eines Verbrechens. Polizisten vom Abschnitt 36 und Spezialisten vom Einbruchskommissariat der für den Citybezirk zuständigen Polizeidirektion 3...

  • Gesundbrunnen
  • 20.05.17
  • 240× gelesen
Blaulicht
Während des Aktionstags verteilte die Polizei Infomaterial. Einzelberatungen können aber jederzeit vereinbart werden.
3 Bilder

Polizei berät zu Einbruch- und Diebstahlschutz

Lichtenberg. Die meisten Wohnungseinbrüche gibt es im Norden des Bezirks. Doch Bewohner können sich trickreich davor schützen. Wie, das weiß die Polizei. Und gibt ihr Wissen an die Bürger weiter. Als eine Seniorin der Polizistin erzählt, wie sie sich vor Einbrüchen schützt, muss die Beamtin kurz schmunzeln. "Ich schiebe jeden Abend meine Kakteen vor die Balkontür", erzählt die 70-Jährige. Die Beamtin lobt den Versuch der alten Dame, etwas zu unternehmen. Doch schützen wird diese ungewöhnliche...

  • Lichtenberg
  • 16.11.16
  • 370× gelesen
Bauen
Das Sonderheft "Spezial Einbrecherschutz" von der Stiftung Warentest.

Einbrechern das Leben schwer machen: Sonderheft "Einbruchschutz" gibt Tipps

Etwa alle drei Minuten wird hierzulande eingebrochen. Das verunsichert Hauseigentümer und Mieter gleichermaßen. Die Stiftung Warentest gibt in ihrem aktuellen Finanztest Sonderheft "Spezial Einbruchschutz" Informationen für einen Sicherheits-Check-up. Grundsätzlich suchen Einbrecher nicht nur abgelegene oder von der Umgebung schlecht einsehbare Häuser auf. Auch haben sie keine Vorliebe für bestimmte Haustypen. Sie dringen in Ein- und Mehrfamilienhäuser genauso gern ein, wie in Villen, einsame...

  • Lichtenberg
  • 03.11.16
  • 38× gelesen
Blaulicht
Einbrecher schaffen es mitunter ohne große Probleme mit einem Bolzenschneider in Keller zu gelangen.

Einbrecher nutzen die Dunkelheit: Polizei berät zum Schutz von Haus und Wohnung

Französisch Buchholz. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit bietet der Polizeiabschnitt 13 kostenlose und persönliche Beratungen zum Thema Einbruchschutz an. Die erste Beratung findet am 13. Oktober von 16 bis 18 Uhr im Amtshaus Buchholz in der Berliner Straße 24 statt. Als weiterer Termin steht schon der 22. November von 16 bis 18 Uhr in der Evangelischen Kirchengemeinde in der Breiten Straße 38 fest. Gerade im Herbst, wenn es früher dunkel wird, sind verstärkt Einbrecher aktiv. Dann...

  • Pankow
  • 11.10.16
  • 91× gelesen
Blaulicht
Die Polizei informiert vor dem MoaBogenCenter in Moabit über Einbrüche

Einbrüche in Moabit - Polizei warnt

Moabit. Gestern war die Polizei Berlin in zahlreichen Häusern in Moabit unterwegs um die Moabiter vor Einbrüchen zu warnen. Wer denkt, die Einbrecher kommen vor allem im Winter, wenn es früher dunkel wird, oder nachts, liegt falsch. "Hauptgeschäftszeit" der ungewollten Gäste ist der Sommer. Polizei informiert vor dem MoaBogenCenter Am Dienstag informierte die Polizei Berlin vor dem MoaBogenCenter in Moabit. Eine explizite Warnung: Keine Urlaubsfotos auf Facebook posten. Mussten...

  • Moabit
  • 03.08.16
  • 523× gelesen
Blaulicht

Biesdorf: Zahl der Einbrüche steigt – aber fast die Hälfte missglückt

Biesdorf. Die Zahl der Einbrüche im Ortsteil hat sich von 2014 zu 2015 fast verdoppelt. Dabei machen es die Bewohner den Einbrechern oftmals viel zu leicht, erklärte Georg von Strünck vom Landeskriminalamt auf einer Info-Veranstaltung am 22. Juni im Stadtteilzentrum. Im vergangenen Jahr haben Diebe 126 Mal versucht, in ein Biesdorfer Einfamilienhaus einzusteigen. 2014 zählte die Polizei nur 68 solcher Taten. Eine Entwicklung, die übrigens in ganz Berlin zu beobachten ist. Aber es gibt auch...

  • Biesdorf
  • 29.06.16
  • 261× gelesen
Blaulicht

Tipps zum Schutz vor Einbrechern: Fenster und Türen stets richtig sichern

Weißensee. In den Ortsteilen Blankenburg und Weißensee gibt es zahlreiche Einfamilienhäuser. Vor allem in der Sommer- und Urlaubszeit gibt es dort immer wieder Einbrüche. Vor diesem Hintergrund lud der Abgeordnete Dirk Stettner (CDU) kürzlich zu einer Bürgerversammlung zur Kriminalitätsentwicklung und Einbruchsprävention ein. Als Gesprächspartner konnte er den Leiter des Polizeiabschnitts 14, Ulf Seltier, die Leiterin der 4. Dienstgruppe dieses Polizeiabschnitts, Jeanette Kostyk, und Georg von...

  • Weißensee
  • 26.06.16
  • 63× gelesen
Blaulicht

Seniorensicherheit in Moabit - Das Landeskriminalamt informiert

Moabit. Immer wieder werden in Moabit Senioren Opfer von Straftaten. Mit welchen Tricks haben es die Betrüger speziell auf die Senioren abgesehen? Was kann vorbeugend getan werden? Diese Fragen wurden immer wieder an das Team des Stadtteilzentrum BürSte e.V. heran getragen. Vor wenigen Wochen wurde dann bei BürSte e.V. eingebrochen, obwohl es einige Sicherheitsvorkehrungen gab. Daraufhin hat BürSte beim Landeskriminalamt nachgefragt. Trickdiebstahl und Trickbetrug Der einfache Diebstahl...

  • Moabit
  • 20.05.16
  • 84× gelesen
Bauen und Wohnen
Die übliche Haustür ist passé: Moderne Modelle haben eine stylische Optik und lassen durch Glaseinsätze Licht ins Haus.
3 Bilder

Die Tür begrüßt die Gäste: Worauf es bei der Auswahl ankommt

Der Tür kommt beim Haus eine größere Rolle zu, als manch ein Bauherr vermutet: Immerhin warten hier die Gäste, bis sie hereingelassen werden. Solange gilt ihrer Aufmerksamkeit: der Tür. "Form, Stil, Material lassen auf den Geschmack der Bewohner schließen", sagt André Leffler vom Verband Fenster + Fassade in Frankfurt. Moderne Türen wurden in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt – nicht nur optisch. Einbruchschutz bieten etwa Modelle, die nach der DIN-Norm EN 1627 gebaut wurden,...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 77× gelesen
Blaulicht

Die Polizei berät im Landhaus

Rosenthal. Eine Bürgersprechstunde bietet der Pankower Polizeiabschnitt 13 im Landhaus Rosenthal in der Hauptstraße 94 an. Am 1. Dezember von 16 bis 17 Uhr ist jeder willkommen, seine Probleme vorzutragen. Beratungsschwerpunkte sind an diesem Nachmittag Einbruchsschutz und Sicherheit im Wohngebiet. Ein Präventionsbeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps, wie man sein Eigentum besser schützen kann. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. BW

  • Rosenthal
  • 22.11.15
  • 35× gelesen
Blaulicht

Infos über Einbruchschutz

Neukölln. Die Polizei informiert zum Thema Einbruchschutz am Mittwoch, 2. September, von 15 Uhr bis 19 Uhr auf dem Platz vor dem Rathaus Neukölln. Hauptsächlich geht es um sichere Fenster und Türen. KT

  • Neukölln
  • 20.08.15
  • 107× gelesen
WirtschaftAnzeige

Eine Frage des Vertrauens

Ein Drittel aller Einbrüche finden am Tage, am frühen Abend oder an den Wochenenden statt. Doch mit ein paar Veränderungen an Türen und Fenstern kann Abhilfe geschaffen werden. "Einbruchschutz bedeutet Zeitgewinn. Die meisten Diebe geben nach wenigen Minuten auf, wenn sie eine Barriere nicht schnell überwinden können, " sagt Sven Dilla vom Schumacher Ei im Bärenschaufenster am Tierpark. Mit dem großen Sicherheitssortiment namhafter Partner kann Sven Dilla nach einer eingehenden, kostenlosen...

  • Friedrichsfelde
  • 04.06.15
  • 46× gelesen
Blaulicht
Wenn Martina Labenski und Karsten Gillert erfolgreich ermitteln, landen Brecheisen in Tüten und Täter hinter Gittern.

Wie die Polizeidirektion 2 Einbrechern das Handwerk legt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wenn Fremde die Wohnung plündern, sitzt der Schock tief. Umso sensibler gestaltet sich die Arbeit von Ermittlern unter der Leitung von Martina Labenski. Was sie zur Aufklärung von Einbruchsdelikten brauchen, ist detektivisches Geschick - und ein heißer Draht unter Kollegen.Brecheisen in durchsichtigen Tüten - es ist der Anblick, den Martina Labenski am liebsten hat. Wurde das Tatwerkzeug erst einmal eingeschweißt, kommt der Täter mit großer Sicherheit hinter Gitter....

  • Charlottenburg
  • 27.04.15
  • 456× gelesen
  •  1
Blaulicht
Anwohner Patrick K. hat Anzeige wegen versuchten Einbruchs erstattet.

Versuchter Einbruch: Anwohner der Semmelweisstraße mehrfach betroffen

Altglienicke. Rund um die Semmelweisstraße wurde in den letzten beiden Jahren gebaut. Viele Berliner haben hier ein neues Heim bezogen. Jetzt haben Einbrecher die Eigenheime im Blick.Patrick K., bei einem großen Handelsunternehmen, ist vor einem Jahr mit seiner Familie eingezogen. Die Nacht zum 25. März wird er nicht so schnell vergessen. "Da wurde versucht, in mehrere Häuser einzubrechen. Nachbarn hatten Geräusche gehört und zwei Männer weglaufen sehen", erzählt er. Auch K. hat eine...

  • Altglienicke
  • 01.04.15
  • 584× gelesen
Soziales

Beratung zum Einbruchschutz

Lankwitz. Die Polizei berät am 25. März, 10 bis 14 Uhr, zum Thema Einbruchschutz. Im Vorraum des Abschnitts 46 in der Gallwitzallee 87 erklären Experten anhand von Modellen, wie Türen und Fenster einbruchshemmend gesichert werden können. Kriminalbeamte beantworten Fragen rund um die Sicherheit im Wohnumfeld und geben wichtige Tipps. Es werden auch Polizisten anwesend sein, die Informationen in türkischer und polnischer Sprache vermitteln. Während der Veranstaltung können sich junge Menschen...

  • Lankwitz
  • 16.03.15
  • 23× gelesen
WirtschaftAnzeige
Özcan Kaya präsentiert die einzigartige Einbruchalarmanlage Bublitz Alarm B2.

Bublitz Alarmanlagen Berlin in der Waltersdorfer Chaussee

Ab sofort bietet Özcan Kaya, der seit knapp fünf Jahren seine Firma Autokonzept Berlin in der Waltersdorfer Chaussee 147 erfolgreich führt, jetzt auch am selben Standort Bublitz Alarmanlagen für Haus- und Wohnungseigentümer sowie Mieter an. Darüber hinaus eignen sich diese auch für Gewerberäume und Hallen bis 1000 Quadratmeter sowie bis zu fünf Etagen. Die neu gegründete Firma Bublitz Alarmanlagen Berlin ist damit als einzige in Berlin und Brandenburg auf den Verkauf von Alarmanlagen dieser...

  • Rudow
  • 02.03.15
  • 301× gelesen
Blaulicht
Damit es erst gar nicht zum Einbruch kommt, kann man Einiges tun. Die Polizei informiert.

Infoveranstaltung der Polizei zum Einbruchsschutz am 17. Februar

Charlottenburg. Unter dem Motto "Winterzeit - Einbruchszeit? Nachbarn schützen Nachbarn!" führt der Polizeiabschnitt 25 am 17. Februar eine Infoveranstaltung durch."Bei mir wird schon nicht eingebrochen. Bei mir ist nichts zu holen", ist ein oft genannter Grund, den Einbruchschutz zu vernachlässigen. Viele sind sich des Risikos, Opfer eines Einbruchs zu werden, nicht bewusst. Viele Einbrüche können durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Mit erhöhter...

  • Charlottenburg
  • 05.02.15
  • 228× gelesen
  •  1
Blaulicht
Nur wenige Sekunden braucht ein Einbrecher, um ein Fenster aufzuhebeln. Wie man sich davor schützen kann, darüber informiert die Polizei.

Kampagne zum Einbruchschutz im Winter gestartet

Berlin. "Bei mir wird schon nicht eingebrochen. Bei mir ist nichts zu holen", ist ein oft genannter Grund, den Einbruchschutz zu vernachlässigen. Viele sind sich des Risikos, Opfer eines Einbruchs zu werden, nicht bewusst.Viele Einbrüche können durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Mit erhöhter Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft und einem schnellen 110-Anruf bei verdächtigen Beobachtungen oder Geräuschen leistet jeder einen wichtigen Beitrag zu mehr...

  • Charlottenburg
  • 27.10.14
  • 254× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Experten von Werner Sicherheitstechnik beraten Sie gern, wie Sie Ihre Wohnung sicherer machen können.

Werner Sicherheitstechnik berät

Am vergangenen Sonntag war es wieder so weit: Zum bundesweiten Tag des Einbruchschutzes gab es im Foyer des Polizeipräsidiums eine Sonderberatung zur Absicherung von Haus und Wohnung. Anhand von vielen Modellen wurden die Besucher von Fachleuten der Sicherheitstechnik und den Mitarbeitern der polizeilichen Beratungsstelle Einbruchschutz umfassend beraten. Erneut gab es reges Interesse daran, wie die Berliner sich vor der steigenden Zahl an Einbrüchen effektiv schützen können. Eine solche...

  • Charlottenburg
  • 23.10.14
  • 26× gelesen
  • 1
  • 2