Wohnung

Beiträge zum Thema Wohnung

BauenAnzeige
9 Bilder

Eigennutzung in der historischen Karl-Marx-Allee
2-Zimmerwohnung mit Balkon & Fernblick (Immobilie Kauf Friedrichshain)

Kaufen Sie eine starke 2-Zimmerwohnung als Selbstnutzer oder Kapitalanleger in einem der prestigeträchtigsten Orte der untergegangenen DDR. Die sogenannten Arbeiterpaläste baten zu Ihrer Zeit kaum Wohnungen mit Balkon, nicht so hier. Hier die wichtigsten Fakten zum Angebot. 2 Zimmer, Flur, Küche, Bad, Abstellkammerca. 65 m² Wohnfläche4. ObergeschossBalkonEinbaukücheWannenbad mit FensterRunden Sie Ihren Eindruck in dem Sie den uns erstellten Virtuellen Rundgang anschauen. Den vom...

  • Friedrichshain
  • 13.01.20
  • 155× gelesen
Blaulicht

In der Wohnung beraubt

Kreuzberg. In ihrer Wohnung in der Schöneberger Straße ist eine Frau am 2. Oktober Opfer eines Raubüberfalls geworden. Nach ihren Angaben hätten sich drei Männer Zugang verschafft, ihr gegen den Kopf geschlagen und sie in einem Raum eingesperrt. Anschließend durchsuchten die Unbekannten die Wohnung nach Wertgegenständen und seien mit Bargeld geflüchtet. Die Eingeschlossene versuchte danach durch Klopfen und Rufen auf sich aufmerksam zu machen. Ein Nachbar hörte das und alarmierte die Polizei....

  • Kreuzberg
  • 04.10.19
  • 53× gelesen
Bauen

Marzahn-Hellersdorf legt im Vergleich zum Vorjahr zu
Mehr Genehmigungen für Neubauten

Der Trend zum Bau neuer Wohnungen setzt sich im Bezirk fort. Auch im Vergleich zum Vorjahr wurden in den ersten drei Monaten dieses Jahres mehr Baugenehmigungen erteilt. Es wurden nach zwei Jahren Rückgang im ersten Quartal dieses Jahres in Berlin wieder mehr Baugenehmigungen erteilt. Einen bedeutsamen Beitrag leistet hierzu der Bezirk Marzahn-Hellerdorf, geht aus einer Presseinformation der Ziegert – Bank- und Immobilienconsulting GmbH hervor. In ganz Berlin wurden in den ersten drei...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 25.07.19
  • 164× gelesen
Blaulicht

Wohnung durchsucht

Friedrichshain. Nach erneuten Steinwürfen auf Einsatzwagen haben Polizisten am Morgen des 20. Juli eine Wohnung in der Liebigstraße 34 durchsucht. Nach Polizeiangaben wurde dort niemand angetroffen. Allerdings hätten die Beamten neben Vermummungsutensilien auch Wurfgeschosse, Steine, Farbbeutel und Flaschen vorgefunden. Während der Aktion seien die Einsatzkräfte aus einem gegenüber liegenden Haus mit Pyrotechnik und Farbbomben beschossen worden. Die Zahl der beteiligten Polizistinnen und...

  • Friedrichshain
  • 23.07.19
  • 61× gelesen
  •  1
Blaulicht

Festnahme nach schwerer Brandstiftung und gefährlicher Körperverletzung

Schmargendorf. Einsatzkräfte der Direktion 2 nahmen am 9. Juli eine 26-Jährige fest. Gegen 15.40 Uhr, so die Aussagen von Zeugen, soll die junge Frau einen brennenden Gegenstand durch das geöffnete Fenster einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung in der Cunostraße geworfen haben. Der 57-jährige Mieter, der gerade schlief, erwachte vom ausgelösten Brandmelder und rettete sich aus der Wohnung, die komplett ausbrannte. Eine darüber liegende Wohnung wurde ebenfalls durch die Flammen beschädigt....

  • Schmargendorf
  • 10.07.19
  • 202× gelesen
Blaulicht

Cannabishandel beendet

Friedrichshain. Nach einem anonymen Tipp durchsuchten Polizisten am 5. Oktober eine Wohnung an der Grünberger Straße. Und wurden dort fündig. Sie entdeckten mehrere Cannabisprodukte sowie Bargeld, der wahrscheinliche Handelserlös. Der Mieter wurde vorläufig festgenommen. tf

  • Friedrichshain
  • 08.10.18
  • 58× gelesen
Blaulicht

Wohnung kurzfristig besetzt

Friedrichshain. Nach einer Demonstration am 29. September ist eine leerstehende Wohnung am Weidenweg etwas mehr als vier Stunden besetzt worden. Laut Polizei hatten sich gegen 20.15 Uhr rund 20 Personen Zutritt verschafft. Vor dem Haus versammelten sich mehrere Hundert Teilnehmer des vorangegangenen Aufzugs. Etwa 80 von ihnen blockierten per Sitzblockade den Zugang. Wer sich nach mehrfachem Bitten nicht entfernt hatte, musste beiseite getragen werden. Nach Eingang einer Strafanzeige und einem...

  • Friedrichshain
  • 01.10.18
  • 36× gelesen
SonstigesAnzeige
2 Bilder

Freie Wohnungen in der Westendallee zum Verkauf
3-4 Zimmer am beliebten Brixplatz

Denkmalobjekt in sehr guter und vor allem ruhiger Lage. Obwohl man in der Westendallee den Eindruck einer Stadtrandlage gewinnen könnte, weist diese Wohngegend trotz ihres ruhigen und beschaulichen Charms eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur auf. Neben zahlreichen Stationen des öffentlichen Nahverkehrs in unmittelbarer Nähe, die problemlos fußläufig erreicht werden können, bietet die Lage auch schnellste Anbindungen an die Stadtautobahn. Informationen tel. unter 030 / 609856110 bzw. per...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.07.18
  • 162× gelesen
Blaulicht

Ein ganz dicker Fang

Friedrichshain/Mitte. In einem Lagerhaus an der Landsberger Allee sowie einer Wohnung und einem Lokal in Mitte fielen der Polizei am 27. März mehr als 15 Kilogramm Marihuana und 370 000 gestohlene Zigaretten in die Hände. Sie hatten zusammen einen geschätzten Verkaufswert von knapp 200 000 Euro. Darüber hinaus wurden neun Mobiltelefone und ein Computer beschlagnahmt. Dem Fahndungserfolg gingen intensive Ermittlungen des Landeskriminalamtes voraus. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen und...

  • Friedrichshain
  • 03.04.18
  • 16× gelesen
Wirtschaft
Blick in eines der voll möblierten Zimmer.

Estrel richtet Zimmer für neue Mitarbeiter ein: Die erste WG ist komplett

Wer nach Berlin zieht und eine bezahlbare Wohnung sucht, muss viel Geduld und Nerven mitbringen. Das Estrel-Hotel will neuen Mitarbeitern den Druck nehmen und bietet ihnen einen WG-Platz auf Zeit an. Nur 100 Meter vom Arbeitsplatz an der Sonnenallee 225 entfernt, hat das Unternehmen in einer frisch renovierten, 200 Quadratmeter großen Wohnung sieben möblierte Zimmer eingerichtet. Außerdem gibt es zwei Bäder und als Treffpunkt eine Wohnküche. Die Mieten liegen zwischen 250 und 400 Euro,...

  • Neukölln
  • 26.03.18
  • 183× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Mordes

Wilhelmstadt. Polizei und Feuerwehr wurden am Morgen des 24. Januar zu einem Schwerverletzten in die Zimmerstraße gerufen. Nach ersten Ermittlungen soll es dort nachts zu Streitigkeiten in einer Wohnung gekommen sein. Vor Ort fanden die Rettungskräfte einen schwerletzten Mann, der nicht mehr reanimiert werden konnte. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus, nennt aber keine weiteren Hintergründe. Jetzt ermittelt eine Mordkommission. uk

  • Wilhelmstadt
  • 24.01.18
  • 65× gelesen
Blaulicht
Wohnungssuche

So zocken Betrüger Wohnungssuchende ab

Jana war zum Studieren nach Berlin gekommen. Doch so schwierig hatte sie sich die Wohnungssuche nicht vorgestellt. Es blieb ihr nichts anderes übrig, ein 10 qm WG-Zimmer musste erst mal reichen. Endlich eine Wohnung Dann bekam Jana den Tipp. Auf einer Studentenseite sah sie die Annonce, rief an und sollte sofort vorbei kommen. Jana war pünktlich. Der Vermieter öffnete und zeigte ihr das möblierte Apartment. 600 € für 30 qm in Charlottenburg. Das wäre ein Glückstreffer. Kaution in bar und...

  • Charlottenburg
  • 29.08.17
  • 929× gelesen
  •  4
  •  1
Blaulicht

Gegenseitige Messerattacken

Friedrichshain. Zwei offenbar alkoholisierte Männer haben sich am 21. Juli in einer Wohnung an der Kopernikusstraße mit Messern angegriffen und verletzt. Dabei stach ein 37-Jähriger seinem vier Jahre älteren Widersacher mehrfach in den Oberkörper und erhielt selbst Verletzungen im Gesicht. Nachdem es dem Wohnungsmieter gelang, die beiden Kontrahenten zu trennen, lief der 41-Jährige auf die Straße, wo er von einem Passanten mit nacktem und Blut verschmiertem Oberkörper gesehen wurde. Bevor die...

  • Friedrichshain
  • 24.07.17
  • 26× gelesen
Soziales
Antje und Laura suchen für „ihre“ sieben Kinder ein neues Zuhause in Weißensee.

Familienwohngruppe mit sieben Kindern sucht ein neues Zuhause in Weißensee

Weißensee. Ein Haus, eine oder mehrere zusammengelegte Wohnungen mit insgesamt um die 200 Quadratmeter Fläche im begehrten Ortsteil Weißensee: Antje und die sieben Kinder ihrer Familienwohngruppe hoffen auf ein kleines Wunder. Noch vor Beginn des neuen Schuljahres wollen sie in Weißensee ein neues Zuhause finden. Sie hoffen, dass ihnen jemand helfen kann. Antje ist Sozialpädagogin. Sie lebt mit Kindern zusammen, die nicht ihre eigenen sind. Dieses Modell nennen die Fachleute „familienanaloge...

  • Weißensee
  • 22.06.17
  • 370× gelesen
Blaulicht

Drogenhandel in Wohnung

Friedrichshain. Zivilfahnder beobachteten am 14. April mehrere Personen, die kurz in einem Wohnhaus an der Rotherstraße verschwanden und sich dort anscheinend mit Betäubungsmitteln eindeckten. Nachdem am Abend ein richterlicher Beschluss vorlag, durchsuchten die Beamten die verdächtige Wohnung. Dort fanden sich unter anderem 200 Tabletten, vermutlich Ecstasy, mehr als 1000 Gramm Amphetamin und Methamphetamin in Pasten- und Pulverform, mehrere Packungen verschreibungspflichtiger Medikamente...

  • Friedrichshain
  • 18.04.17
  • 19× gelesen
Soziales
Die Familie Welday aus Eritrea ist glücklich, dass sie jetzt einen Mietvertrag hat.

Eine Flüchtlingsfamilie als Nachmieter: Spenden für Wohnungseinrichtung gesucht

Pankow. Für eine Familie aus Eritrea sucht der Verein Stille Straße 10 Sachspenden zur Einrichtung einer Wohnung. Unter anderem werden ein Esstisch, Stühle, Betten und ein Kleiderschrank benötigt. Dass das Ehepaar Welday gemeinsam mit seiner Tochter eine eigene Wohnung beziehen konnte, ist vor allem einem Mitglied des Wohntisches Pankow zu verdanken. Eine 82-jährige Seniorin wollte eigentlich in ein generationsübergreifendes Wohnprojekt ziehen. Weil sich zeigte, dass es noch längere Zeit...

  • Pankow
  • 16.02.17
  • 525× gelesen
Soziales
Die Leiterin der LAK-Geschäftsstelle Kirstin Wulf präsentiert die neue Broschüre.

Wenn die Wohnung gekündigt wird: Neue Broschüre gibt Betroffenen und Beratern Tipps

Prenzlauer Berg. In Berlin gibt es immer mehr Menschen, die aus ihrer Wohnung rausmüssen. Manche von ihnen zahlten ihre Miete über Monate nicht, andere hielten sich nicht an Vereinbarungen, die im Mietvertrag getroffen wurden. Um Wohnungslosigkeit vorzubeugen, hat die Landesarmutskonferenz (LAK) Berlin eine Informationsbroschüre zu Themen wie Mietschulden, Kündigung, Räumungsklage und Räumungsurteil herausgegeben. In diesem 20-seitigen Heft erfahren Betroffene und Berater, was man tun kann, um...

  • Pankow
  • 15.02.17
  • 186× gelesen
Soziales
Roland Merkel engagiert sich in der Initiative Potentiale für junge Geflüchtete.

„Potentiale“ hilft jungen Geflüchteten

Zehlendorf. „Potentiale“ heißt der Arbeitskreis der Ernst-Moritz-Arndt-Gemeinde (EMA), in dem sich rund 15 Zehlendorfer engagieren. Sie setzen sich mit der Situation der Flüchtlinge auseinander, mit den Herausforderungen, die sich stellen. Roland Merkel ist einer von ihnen. „Ich bin keiner der Gutmenschen, die vor Gefühlen überfließen, sehe die Lage durchaus kritisch“, sagt er. „Aber ich wollte was machen und vor allem pragmatisch handeln.“ Mitglied der EMA ist er nicht, aber er hatte von der...

  • Zehlendorf
  • 29.08.16
  • 137× gelesen
Politik
Elf Bezirken werden nur in Ausnahmefällen Flüchtlingswohnungen genehmigen.

Wildwuchs vermeiden: Mitte legt Rote Liste mit illegalen Flüchtlingswohnungen vor

Mitte. „Es ist wie ein Schwarm“, sagt Mittes Sozialstadtrat Stephan von Dassel (Grüne) über die Zunahme von Wohnungen in Mitte, in denen illegal Flüchtlinge untergebracht sind. Der Stadtrat legt eine Rote Liste vor. Sie wurde über einen Zeitraum von nur vier Monaten erstellt. Darin aufgeführt sind rund 84 Wohnungen, in denen illegal Flüchtlinge wohnen. Die meisten dieser Wohnungen finden sich in Wedding, insgesamt 34. 28 Wohnungen sind es in Mitte, in Moabit 14. „Schlusslicht“ ist Tiergarten...

  • Gesundbrunnen
  • 02.03.16
  • 172× gelesen
Blaulicht

Drogen in der Wohnung

Kreuzberg. Die Polizei hat am 25. Februar einen mutmaßlichen Rauschgifthändler vorläufig festgenommen. Nach ihren Angaben sind beim Durchsuchen der Wohnung des 36-Jährigen Drogen gefunden worden. Der verdächtige Dealer kam zunächst wieder auf freien Fuß, gegen ihn läuft aber ein Ermittlungsverfahren. Auf seine Spur kamen die Beamten, als sie zunächst bei einem anderen Mann in der Wilhelmstraße illegale Substanzen entdeckten. tf

  • Kreuzberg
  • 01.03.16
  • 25× gelesen
Bauen und Wohnen

Wie groß ist die Wohnung tatsächlich? So geht das Abmessen

Für Mieter ist das wichtig: Der Bundesgerichtshofes (BGH) hat kürzlich seine bisherige Rechtsprechung revidiert. Der Vermieter muss sich künftig bei einer Mieterhöhung an der tatsächlichen Größe der Wohnung orientieren (Az.: VIII ZR 266/14). "Das Urteil bezieht sich jedoch nur auf Mieterhöhungen", erklärt Inka-Marie Storm vom Eigentümerverband Haus&Grund. "Der Richterspruch hat keine Auswirkungen auf bisher geltende Regelungen zur Mietminderung." Demnach gilt weiterhin: "Mieter müssen nur...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 64× gelesen
Bauen und Wohnen
Die Dielen abzuschleifen, kann sich finanziell lohnen: Denn obwohl für solche Maßnahmen zunächst Kosten entstehen, steigern sie langfristig den Wert einer Eigentumswohnung.

Wert steigern: Modernisieren von Immobilien

Neue Fenster, eine moderne Küche, hochwertige Böden, ein schickes Bad: Der Wert einer Immobilie lässt sich durch Modernisierungen steigern. Auch kleinere Investitionen können große Wirkung zeigen. Manchmal reichen schon neue Badarmaturen oder Schönheitsreparaturen wie Maler- und Tapezierarbeiten, um die Attraktivität und den Wert der Eigentumswohnung zu erhöhen. Doch Vorsicht: In Eigentumswohnungen können anders als bei Häusern nicht alle Arbeiten einfach so in Auftrag gegeben oder ausgeführt...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 156× gelesen
Bauen und Wohnen

Zutritt zur Mietwohnung

Der Vermieter kann nicht eine Wohnung zur Kontrolle besichtigen – auch wenn er sie jahrelang nicht gesehen hat. Enthält ein Formularmietvertrag einen entsprechenden Anspruch, ist dieser unwirksam. Darauf macht der Deutsche Mieterbund aufmerksam und beruft sich auf ein Urteil des Amtsgerichts Stuttgart – Bad Canstatt (Az.: 6 C 1267/14). Bei konkreten Gründen – etwa wenn der Vermieter einen Mangel beseitigen oder die Wohnung verkaufen will – muss der Mieter ihn aber nach Vorankündigung...

  • Mitte
  • 15.12.15
  • 43× gelesen
Soziales

Eine Tochter in großer Sorge

Spandau. Ina K. bewohnte viele Jahre gemeinsam mit ihrer 91-jährigen Mutter eine gemütliche Zweiraumwohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Spandau. Der Mutter, Rita K., war es zuletzt aber nicht mehr möglich, die Wohnung zu verlassen, da ihr das Treppensteigen schwerfiel. Als die gleiche Wohneinheit im Erdgeschoss des Hauses frei wurde, handelte Ina schnell. Sie kontaktierte den Vermieter und signalisierte Interesse an einem Umzug. Zudem informierte sie sofort das...

  • Falkenhagener Feld
  • 18.11.15
  • 135× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.