Belästigt und dann beraubt

Friedrichshain. Eine 19-jährige Frau erstattete am 17. Januar Anzeige wegen Raub und sexueller Belästigung. Nach ihren Angaben war sie gegen 6 Uhr auf dem Weg zum Bahnhof Warschauer Straße von drei Männern angegriffen und festgehalten worden. Die Gruppe sei geflüchtet, nachdem es ihr gelungen sei, sich loszureißen. Anschließend stellte sie fest, dass ihr Portemonnaie und das Handy fehlten. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.