Brennende Dixi-Toiletten

Friedrichshain. Passanten bemerkten am frühen Morgen des 28. Februar Feuer an drei mobilen Toiletten in der Pettenkoferstraße. Sie standen dort in der Toreinfahrt eines Wohnhauses. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Staatsschutz prüft, ob ein politischer Hintergrund für die Tat vorliegt.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.