Radfahrer verunglückt

Friedrichshain. Ein 43-jähriger Radfahrer geriet am 3. Mai gegen 23.30 Uhr in der Straße Am Ostbahnhof mit seinem Vorderreifen in eine auf der Fahrbahn eingelassene Metallfuge. Dabei stürzte der Mann und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Zeugen alarmierten die Feuerwehr, die den Verletzten in ein Krankenhaus brachte.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.