25 Jahre Deutsche Einheit – wir feiern mit dem Festival FUTUR 25

Berlin: Radialsystem |

Die Bundeszentrale für politische Bildung bpb veranstaltet in Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern vom 4. bis 6. September 2015 im Radialsystem V Berlin das Festival FUTUR 25.

VideoBustouren, ein Kurzfilmprogramm und eine Fotoausstellung der Agentur Ostkreuz machen die letzten 25 Jahre deutscher Geschichte noch einmal hautnah erlebbar. Im Friseursalon OST/WEST zaubern Stylistinnen und Friseure aus Ost und West die Frisuren von damals auf die Köpfe von heute und mit der Modenschau „RELIGHT – Liebeserklärung an Deutschland“ zeigt die Modedesignerin Eva Gronbach, wie ihre Entwürfe von politischen Themen und gesellschaftlichen Kontroversen inspiriert werden. Bei einem Poetry Slam treten sieben der besten deutschen Slammer gegeneinander an und stellen den hiesigen Status quo auf den Prüfstand. Eine Übersicht über sämtliche Programmpunkte finden Sie hier auf FUTUR25.bpb.de.

Begleitend zum Festival FUTUR 25 laden wir zum Musikprogramm TRÜMMERN UND TRÄUMEN ein. Entlang der Spree zwischen Kreuzberg und Friedrichshain spürt es den Entwicklungen der Berliner Clubszene der letzten 25 Jahre nach, holt prägende Akteure von damals auf die Bühne und lässt mit dem „Zeitzeugen-Boot“ die Ereignisse der letzten 25 Jahre vom Wasser aus Revue passieren. Mit DJ Tanith, den Musikern Romano und Frank Spilker, dem Kultmanager Dimitri Hegemann, der Radiolegende Monika Dietl, dem Schauspieler und Umweltaktivisten Hannes Jaenicke und vielen anderen in den Clubs Fluxbau, Holzmarkt, P. Ostbahnhof, Tresor, Watergate und Yaam.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. In einigen Clubs wird ab 23 Uhr Eintritt erhoben. Alle Infos auf FUTUR25.bpb.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.