Bewerben für Projektfonds: Kultur- und Jugend sollen kooperieren

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis zum 4. Mai werden Anträge für den Projektfonds Kulturelle Bildung des Landes Berlin angenommen.

Gefördert werden aus diesem Topf Kooperationen zwischen Kultur- und Jugendeinrichtungen, beziehungsweise entsprechende Initiativen. Etwa das gemeinsame Erarbeiten eines Theaterstücks oder einer Ausstellung.

Für ein Projekt kann es Unterstützung bis zu einer Höhe von 20.000 Euro geben. Die Bewerbungen müssen gemeinsam entwickelt und eingereicht werden.

Alle Regularien finden sich auf der Website www.projektfonds-kulturelle-bildung.de. Weitere Informationen gibt es außerdem bei Kulturprojekte Berlin, 24 74 98 00 oder E-Mail: fondsinfo@kulturprojekte-berlin.de.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.