Markt an zwei Wochenenden

Den einzigen Friedrichshainer Weihnachtsmarkt gibt es jedes Jahr rund um die Samariterkirche. (Foto: Steffen Belz)

Friedrichshain. Der Weihnachtsmarkt rund um die Samariterkirche wird in diesem Jahr am 6. und 7., sowie am 13. und 14. Dezember stattfinden.

An beiden Wochenenden gibt es auch ein Veranstaltungen in der Kirche. Am 6. und 14. Dezember zum Beispiel von 15 bis 17 Uhr Weihnachtsbasteleien für Kinder und ihre Eltern. Am 7. Dezember werden um 16 Uhr afrikanische Märchen erzählt, begleitet von Musik aus Mosambik. Am 13. Dezember um 16 Uhr führt die New Generation Berlin das Kindermusical "Indulenko, der lange Weg von Nontsiki" auf. Es handelt von einem zehnjährigen Mädchen, das in der südafrikanischen Township Soweto aufwächst.

Der Markt ist an allen Tagen von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Rund 60 Händler, die vorwiegend aus dem Kiez kommen, bieten Kunsthandwerk und Schmuckdesign, Kinderspielzeug oder Adventsdekoration. Und natürlich auch typische Weihnachtmarktspeisen und Getränke, von Bratwurst bis Glühwein.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.