Weihnachtsmarkt

Beiträge zum Thema Weihnachtsmarkt

Wirtschaft
Geschmückte Weihnachtsbäume auf dem Markt bringen zumindest etwas Adventstimmung ins Straßenbild.
3 Bilder

Ein bisschen Weihnachtsmarkt?
Kein Budenzauber, aber vielleicht ein paar Buden in Spandau

Es gibt in diesem Advent keine Weihnachtsmärkte. Auch die wegen Corona geplante abgespeckte Version auf der Zitadelle wurde abgesagt. Deshalb stimmte auch der Titel des FDP-Antrags in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 2. Dezember nicht mehr. Er lautete: "Sicheren Weihnachtsmarkt ermöglichen". Die Zielrichtung wurde erst durch die von den Liberalen selbst vorgenommenen Änderungen im Text wirklich deutlich. Das Bezirksamt solle prüfen, ob ein zumindest dezentraler Budenbetrieb möglich...

  • Bezirk Spandau
  • 08.12.20
  • 128× gelesen
Soziales
Der beliebte Zehlendorfer Weihnachtsmarkt findet im seinem Jubiläumsjahr nicht statt.

Das verflixte zehnte Jahr
Das Bezirksamt sagt den Weihnachtsmarkt im Jubiläumsjahr ab

Bis zuletzt hat das Bezirksamt versucht, den Zehlendorfer Weihnachtsmarkt entlang der Dorfaue zumindest in abgespeckter Form stattfinden zu lassen. Am Ende wurde der Markt endgültig abgesagt. „Trotz aller Einschränkungen haben wir uns bis zuletzt darum bemüht, ein kleineres „Corona-konformes“ Weihnachtsmarkt-Format auf die Beine zu stellen. Jedoch ist auch dies aufgrund der gültigen Verordnungen nicht realisierbar“, heißt es in einer Pressemitteilung des Bezirksamtes. Mit großem Bedauern hätten...

  • Zehlendorf
  • 27.11.20
  • 101× gelesen
WirtschaftAnzeige
DER HEIMWERKER ist seit fast 30 Jahren in Berlin am Markt.

JRB DER HEIMWERKER
Mit neuem Fachgeschäft an der Wilmersdorfer Straße für Sie da

JRB DER HEIMWERKER eröffnete sein neues Fachgeschäft in der Wilmersdorfer Straße 117/Ecke Pestalozzistraße. Das inhabergeführte Unternehmen ist seit 1991 am Berliner Markt, also fast 30 Jahre vorhanden. Damit finden uns nun auch wieder Kunden, die uns vermisst haben. Bei DER HEIMWERKER finden Sie Artikel für die Bereiche Haushalt, Werkzeug, Garten und Geschenkartikel. Es werden Artikel namhafter Firmen, wie Abus, Alpina, Gardena, Bosch, Leifheit, Rotho, Riess angeboten, sowie viele andere...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.11.20
  • 817× gelesen
Politik

Weihnachtsmärkte
Dezentrale Weihnachtsmärkte – jetzt!

Auf die spontane Anfrage der FDP-Fraktion in der letzten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Charlottenburg-Wilmersdorf erklärte das Bezirksamt, dass es derzeit nur wenig Chancen für die Durchführung von Weihnachtsmärkten in den gewohnten Ausmaßen im Bezirk sieht. Nach den coronabedingten Absagen zahlreicher Märkte, u. a. vor dem Schloss Charlottenburg, stehen vermutlich auch der Markt auf dem Breitscheidplatz und in der Wilmersdorfer Straße vor dem Aus. Im Bezirk Pankow wurde nun...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.11.20
  • 132× gelesen
Kultur

Weihnachtsmarkt muss ausfallen

Neukölln. Es steht fest: Der Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt fällt aus. Dass nicht auf dem engen Richardplatz gebummelt und geschlemmt werden kann, ist schon seit Wochen klar. „Wir hatten aber geplant, dieses Jahr in den Britzer Garten umzuziehen und schon viele Vorbereitungen getroffen. Umso schwerer fällt es, dass der Weihnachtsmarkt nach 47 Jahren zum ersten Mal nicht stattfinden kann. Aber unser aller Gesundheit ist wichtiger“, so Bürgermeister Martin Hikel (SPD). Kleines Trostpflaster: Die...

  • Neukölln
  • 17.11.20
  • 150× gelesen
Wirtschaft

Markt bleibt bis 18. Dezember

Spandau. Normalerweise läuft die Saison des Havelländischen Land- und Bauernmarkts bis Ende November. In diesem Jahr endet sie erst am 18. Dezember. Denn es gibt in den kommenden Wochen keinen Weihnachtsmarkt in der Altstadt. Marktbetrieb ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 18 Uhr. Ab 5. Januar findet dienstags und freitags der Wintermarkt statt. tf

  • Spandau
  • 13.11.20
  • 48× gelesen
Wirtschaft

Budenzauber am Breitscheidplatz
Weihnachtsmarkt soll stattfinden

Die Weihnachtsmärkte am Gendarmenmarkt und am Schloss Charlottenburg sind wegen Corona bereits abgesagt. Der große Adventsrummel auf dem Breitscheidplatz soll aber stattfinden. Hüttengaudi, Budenzauber, Zuckerwatte und Kindereisenbahn: Auf den großen Rummel müssen die Charlottenburger im Corona-Jahr vielleicht doch nicht verzichten. Der Weihnachtsmarkt rund um die Gedächtniskirche (23. November bis 3. Januar) soll nach jetzigem Stand stattfinden. Das vermerkt der Schaustellerverband Berlin auf...

  • Charlottenburg
  • 04.11.20
  • 685× gelesen
Wirtschaft
Abflug in bessere Zeiten: Tommy Erbe muss seinen Weihnachtsmarkt wegen Corona absagen.
3 Bilder

"Wir waren der letzte Rettungsanker"
Weihnachtsmarkt am Schloss abgesagt

Vor der malerischen Kulisse des Charlottenburger Schlosses wird es erstmals seit 14 Jahren keinen Weihnachtsmarkt geben. Veranstalter Tommy Erbe muss den Markt wegen der strengen Corona-Regeln absagen – trotz eines Hygienekonzepts. Keine Holzhütten, keine Pagodenzelte, kein romantischer Lichterglanz. Berlins beliebter Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg sagt in diesem Winter adieu. Was Tommy Erbe traurig stimmt. Am liebsten würde er sofort abheben mit seinen Engelsflügeln und nach...

  • Charlottenburg
  • 04.11.20
  • 294× gelesen
Kultur

Weihnachtsmarkt muss ausfallen

Marienfelde. Der Weihnachtmarkt auf Lehmanns Bauernhof an der Marienfelde Dorfaue muss in diesem leider Jahr ausfallen. Obwohl wir uns im Vorfeld viele Gedanken um ein Hygienekonzept gemacht haben, zwingen uns die aktuell steigenden Infektionszahlen zu diesem Schritt“, so Mitorganisator Karsten Lehmann. Er teilt jedoch mit, dass im Juni 2021 ein „Halbjahresweihnachtsmarkt“ stattfinden soll – wenn die Bedingungen es zulassen. Er solle helfen, die Wartezeit bis zum nächsten Winter zu verkürzen....

  • Marienfelde
  • 29.10.20
  • 21× gelesen
Kultur

Rausch lädt Aussteller des Weihnachtsmarkts am Gendarmenmarkt zum Gespräch ein

Mitte. Der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt fällt aufgrund von Corona aus. Das Rausch Schokoladenhaus am Gendarmenmarkt hat überlegt, wie man sich in dieser Situation nachbarschaftlich unterstützen kann. Das Familienunternehmen möchte gemeinsam mit den Ausstellern eine Alternative finden und lädt diese zum Gespräch ein. Denkbar wäre beispielsweise ein Weihnachtsmarkt bei Rausch. Aufgeteilt auf drei Etagen und über 1500 Quadratmeter Fläche ist in einer gemütlichen,...

  • Mitte
  • 23.10.20
  • 136× gelesen
Wirtschaft
Wird das Event stattfinden können?
4 Bilder

Durch Corona gefährdet
Veranstalter Bernd Lemaitre zweifelt an der Machbarkeit des Köpenicker Weihnachtsmarkts

Vom 11. bis 13. Dezember soll er wieder stattfinden, der Köpenicker Weihnachtsmarkt auf der Schlossinsel und in der Altstadt. Ob es tatsächlich auch so kommt, ist derzeit aber äußerst fraglich. Bei steigenden Infektionszahlen und verschärften Corona-Auflagen zweifelt auch Veranstalter Bernd Lemaitre daran, dass das dreitägige Event wirklich durchgeführt wird. „Keiner kann mir bisher konkret sagen, ob er stattfinden kann“, sagt er. Fest steht für ihn nur eines: „Unter den aktuellen...

  • Köpenick
  • 21.10.20
  • 1.108× gelesen
Soziales

Kleinkunst gesucht
Förderverein der August-Heyn-Gartenarbeitsschule plant Weihnachtsmarkt

Am dritten Adventswochenende, 12. und 13. Dezember, plant der Förderverein der August-Heyn-Gartenarbeitsschule seinen traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Gelände in der Fritz-Reuter-Allee 121. Dafür werden noch Kleinkünstler gesucht. An den Verkaufsständen wird es ausschließlich selbstgemachte Sachen geben – von Kerzen über Honig und Marmelade bis zu Kunsthandwerk. Noch rund 20 Plätze sind zu vergeben. Die Miete beträgt zehn Euro pro Tag für einen mitgebrachten Stand oder Tisch. Die Preise...

  • Britz
  • 04.10.20
  • 43× gelesen
Soziales

Weihnachtsmarkt am 5. Dezember abgesagt

Kaulsdorf. Der für den 5. Dezember geplante traditionelle Kaulsdorfer Weihnachtsmarkt 2020 in Alt-Kaulsdorf findet nicht statt. Der Veranstalter, der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf, sieht sich nicht in der Lage, den Weihnachtsmarkt entsprechend den erforderlichen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen zu organisieren und die körperliche Unversehrtheit der vielen Besucher zu garantieren. Der Heimatverein hofft, dass der Weihnachtsmarkt in Berlin-Kaulsdorf im Dezember 2021 wieder stattfinden...

  • Mahlsdorf
  • 01.10.20
  • 55× gelesen
Kultur
Es soll vom 04.12. bis zum 14.12.2020 weihnachtlich werden in Bernau bei Berlin, mit einem räumlich und zeitlich entzerrten Weihnachtsmarkt. Symbolbild / Montage

Trotz Corona
Bernau bei Berlin bestätigt Weihnachtsmarkt 2020

UPDATE, 25.11.2020: Die Stadtverwaltung teilte mit, dass der Bernauer Weihnachtsmarkt 2020 wegen dem verlängerten "Lockdown light" nicht stattfinden wird. Hierzu der Bürgermeister André Stahl (Die LINKE): "Bis zum Schluss haben wir gehofft und ein ausgefeiltes Hygienekonzept erarbeitet. Aber die von der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten der Länder beschlossene Verlängerung ist angesichts des Pandemiegeschehens sehr nachvollziehbar und gilt für uns alle. Dennoch sind wir sehr...

  • Umland Nord
  • 21.09.20
  • 3.656× gelesen
Kultur

Weihnachtsmarkt – fällt er aus?

Neukölln. Der Rixdorfer Weihnachtsmarkt ist einer der schönsten und beliebtesten Veranstaltungen im ganzen Jahr. Und deshalb ist es dort auch immer sehr voll. So sei es sicher, dass er in diesem Dezember nicht auf dem Richardplatz stattfinden kann, informiert Michael Morsbach (SPD), Vorsitzender des Ausschusses für Haushalt, Wirtschaft, Verwaltung und Gleichstellung. Die erforderlichen Corona-Abstände ließen sich dort nicht einhalten, insbesondere nicht in den Warteschlangen an den Zugängen,...

  • Britz
  • 06.09.20
  • 291× gelesen
Politik

CDU will Planungssicherheit für Händler und Veranstalter
Neues Konzept für Weihnachtsmarkt soll her

Die CDU will den Spandauer Weihnachtsmarkt retten. Wegen Corona soll ein passendes Konzept her. Er steht zwar (noch) nicht auf der Kippe. Die CDU-Fraktion aber will vorsorgen, damit der Weihnachtsmarkt als Großveranstaltung auch wirklich stattfinden kann. Denn wer weiß schon, ob das Coronavirus bis Dezember aus der Welt ist. „Wir müssen den Veranstaltern und Händlern möglichst schnell Planungssicherheit geben“, sagt Bettina Meißner, wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion. „Denn wir...

  • Spandau
  • 14.06.20
  • 258× gelesen
Bauen
Das stufenartige Plateau war früher ein Brunnen. Heute stört es eher auf dem Vorplatz.
3 Bilder

Variationen für Staaken-Center-Vorplatz
Wasserspiel und Sitzpodest

Die Machbarkeitsstudie zum Staaken-Center-Vorplatz an der Obstallee liegt vor. Darin schlagen die Planer zwei unterschiedlich teure Umbauvarianten vor. Der schnöde Vorplatz soll zum zentralen Kiezplatz werden. Mit attraktiven Stadtmöbeln, viel Grün, schönen Ausblicken und verträglichem Verkehr. Ohne Schmuddelecken oder „Angsträume“. Wie das gehen kann, hat eine Machbarkeitsstudie untersucht. Ihre Schwerpunkte: Aufenthaltsqualität und soziale Sicherheit schaffen, Barrierefreiheit garantieren und...

  • Staaken
  • 09.01.20
  • 221× gelesen
Wirtschaft
Rund 200 internationale Stände lockten auf den Spandauer Weihnachtsmarkt.
2 Bilder

Veranstalter zieht Bilanz für Weihnachtsmarkt
Gute Stimmung und viele Besucher in Spandau

Viele Besucher, gute Umsätze: Trotz Regenwetters und anderer Widrigkeiten zogen die Organisatoren des 46. Spandauer Weihnachtsmarktes eine positive Bilanz. Los ging es mit den Widrigkeiten schon im Vorfeld. Wegen der für Dezember angekündigten Sanierung des Reformationsplatzes – die dann doch überraschend auf 2020 verschoben wurde – bekamen die Spandauer den Mittelaltermarkt und die lebendige Krippe diesmal nicht zu sehen. Alternativ waren die Buden vom Reformationsplatz deshalb auf den...

  • Spandau
  • 04.01.20
  • 411× gelesen
Soziales
Bild von Weihnachten 2018. In diesem Jahr kommt die Tanne aus einem Köpenicker Garten.
3 Bilder

Besinnliches auf dem Marktplatz
Am 21. und 22. Dezember 2019 ist Weihnachtsmarkt in Friedrichshagen

Der kleine Weihnachtsmarkt in Friedrichshagen ist der letzte im Bezirk, der seine Tore öffnet. Rund um den 4. Advent ist es soweit. Es warten mehrere Schausteller, Marktbuden mit Leckereien von süß bis scharf, von Fischbrötchen bis Wildbraten und Bratwurst auf hungrige und durstige Besucher. Freuen Sie sich auf Leckereien wie Langos und Knoblauchbrot und natürlich weihnachtliches Gebäck. Ein brandenburgischer Winzer schenkt roten und weißen Glühwein aus. An mehreren Ständen bekommen Besucher...

  • Friedrichshagen
  • 20.12.19
  • 2.470× gelesen
  • 1
Kultur

Weihnachtsmeile in Alt-Rudow

Rudow. Die Rudower Weihnachtsmeile findet am 21. und 22. Dezember auf der Straße Alt-Rudow und der Krokusstraße statt. Viele Stände sind aufgebaut und es gibt ein großes musikalisches Bühnenprogramm – am Sonnabend von 12 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 21 Uhr. Veranstalterin ist die Agentur Jüttner Entertainment. sus

  • Rudow
  • 17.12.19
  • 24× gelesen
Kultur

Mittwochs ist Familientag

Lichtenberg. Der große Berliner Weihnachtsmarkt an der Landsberger Allee 364 hat noch bis zum 29. Dezember geöffnet: montags bis donnerstags von 14 bis 22 Uhr, freitags und sonnabends von 14 bis 22.30 Uhr. Am Sonntag geht der Rummel um 12 los und endet um 21.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Heiligabend bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen. Jeden Mittwoch ist Familientag mit ermäßigten Preisen auf allen Fahrgeschäften und Karussells. bm

  • Lichtenberg
  • 15.12.19
  • 25× gelesen
Soziales
Schloss Köpenick bietet die Kulisse für den Weihnachtsmarkt.
Video

Weihnachten auf der Schlossinsel

Noch bis zum 15. Dezember können Sie den Weihnachtsnarkt auf der Köpenicker Schlossinsel, dem Schlossplatz und am Frauentog besuchen. Neben flüssigen und festen Leckereien gibt es Kunsthandwerkliches, Holzspielzeug, Honig vom Köpenicker Imker, Stollen vom Kiezbäcker...und  und, und. Wer ehrenamtliches Engagement  unterstützen möchte, kann sich bei der Bürgerstiftung Treptow-Köpenick über Möglichkeiten informieren. Geöffnet ist am Sonnabend noch bis 22 Uhr, am 3. Advent von 12 bis 20 Uhr. Und...

  • Köpenick
  • 14.12.19
  • 454× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Das charmante Adventfest „Weihnachten in Westend“ gehört zu den originellen Märkten in Berlin.
8 Bilder

Be’swing’te Weihnachten!
"Weihnachten in Westend" am 21. und 22. Dezember 2019

Nicht Ochs und Esel sind die tierischen Highlights des kunsthandwerklichen Weihnachtsmarktes in der Preußenallee, sondern ein radelnder und sprechender Elefant namens Jochen. Das charmante Adventfest „Weihnachten in Westend“ gehört zu den originellen Märkten in Berlin, bei denen sich die Nachbarschaft trifft und gemeinsam Advent feiert. Falknershow mit freifliegenden Greifvögeln Neben Jochen, dem weihnachtlichen Rüsseltier, können sich alle kleinen Gäste unter Schwertmaß in einem beheizten...

  • Westend
  • 12.12.19
  • 240× gelesen
Kultur

Weihnachtliche Dicke Linda

Neukölln. Die Weihnachtsedition der Dicken Linda lädt Sonnabend, 14. Dezember von 10 bis 18 Uhr auf den Kranoldplatz ein. Mehr als 30 geschmückte Marktstände warten auf Besucher. Vor allem kleine Produzenten aus Berlin und dem Umland bieten Gemüse, Käse, Fisch & Co. an. Es gibt außerdem Street Food und besondere Delikatessen. Vor Ort sind auch eine Keramikerin, ein Gerber und Kerzenhersteller. Für Musik sorgt zwischen 12 und 15 Uhr Takis Sariannidis mit seinem Winterblues. Abgelöst wird er vom...

  • Neukölln
  • 11.12.19
  • 133× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.