Sprecher für Patienten: Neue Bewerber gesucht

Friedrichshain-Kreuzberg. Für die neue Legislaturperiode werden Patientienfürsprecher für die Vivantes Kliniken im Friedrichshain und das Urban-Krankenhaus sowie für das Drogentherapiezentrum "Count Down" gesucht.

Ihre Aufgabe besteht darin, bei Beschwerden den Patienten zur Seite zu stehen und deren Anliegen gegenüber dem Krankenhaus zu erklären, beziehungsweise zu vermitteln. Gewählt werden die Sprecher durch die BVV. Ihre Arbeit ist ehrenamtlich, sie erhalten eine Aufwandsentschädigung. Von den Kandidaten wird Engagement und Verhandlungsgeschick, selbstbewusstes und konfliktfähiges Auftreten und die Kenntnisse von Beschwerdewegen erwartet. Erreichbarkeit und regelmäßige Anwesenheit in den Häusern ist Voraussetzung. Außerdem Grundkenntnisse in Informations- und Kommunikationstechniken. Auch interkulturelle Kompetenzen und/oder Sprachkenntnisse sind wünschenswert.

Interessenten werden gebeten, sich bis spätestens 15. Oktober zu melden. Bewerbungen mit Angaben zur Motivation sowie einem Lebenslauf und Passfoto sind an folgende Adresse zu richten: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. Abteilung Familie, Gesundheit und Personal. Gesundheitsamt Ges S 1. 10216 Berlin. tf

0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.