Friedrichshain - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Impfhinweise in 15 Sprachen

Friedrichshain. Das Bayouma-Haus hat in Neuauflage einen internationalen Impfkalender erstellt. In 15 Sprachen wird dort über alle empfohlenen Impfungen für Säuglinge, Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und Erwachsene infomiert. Grundlage dafür bildet die Expertise der Ständigen Impfkommission. Der Kalender ist kostenlos im Bayouma Haus, Frankfurter Allee 110, erhältlich. Außerdem kann er unter www.bayouma-gesundheit.de heruntergeladen werden. Ermöglicht wurde die Broschüre mit Unterstützung der...

  • Friedrichshain
  • 20.11.18
  • 5× gelesen
Soziales
Das Schicksal der sechsjährigen Luna berührt Wincent Weiss sehr. Der Popstar engagiert sich in Peru für behinderte Kinder.
2 Bilder

Hilfe für behinderte Kinder
RTL Spendenmarathon: Wincent Weiss besucht Luna in Peru

BERLIN / KÖLN- Zum 23. RTL Spendenmarathon bittet der TV-Sender seine Zuschauer und Promis wieder dringend um Unterstützung. Pate in diesem Jahr ist auch Popsänger Wincent Weiss vom Berliner Plattenlabel Vertigo. Der Teenieschwarm erobert das Herz der behinderten Luna aus Peru im Sturm. Das kleine peruanische Mädchen Luna will gar nicht mehr von der Seite von Wincent Weiss weichen - und auch der 25-jährige Popstar hat das fröhliche Kind sofort in sein Herz geschlossen. "Luna hat von den...

  • Friedrichshain
  • 12.11.18
  • 121× gelesen
Soziales

Sprechstunde für Senioren

Friedrichshain. Horst Martin, Mitglied der Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg, bietet an jedem ersten Dienstag im Monat eine Sprechstunde für die Altersgruppe 60plus an. Sie findet von 10 bis 11 Uhr im Seniorenzentrum in der Singerstraße 83 statt. Der nächste Termin ist am 6. November. tf

  • Friedrichshain
  • 27.10.18
  • 15× gelesen
Soziales

Kinder mit Herz

Friedrichshain. Kinder und Jugendliche der Freizeiteinrichtung Naturzentrum Tierparkclub in Lichtenberg haben im Rahmen der Aktion "Kindercent" des Deutschen Kinderhilfswerks 362,14 Euro gesammelt. Wie immer bei dieser Initiative verdoppelte das Kinderhilfswerk den Betrag, was dann 724,28 Euro ergab. Das Geld ging an das Kinderhospiz "Berliner Herz" in der Lebuser Straße. Dort wurde der Scheck am 9. Oktober übergeben. tf

  • Friedrichshain
  • 13.10.18
  • 22× gelesen
Soziales

Kita kann länger bleiben

Friedrichshain. Der Mietvertrag für den Standort der Kita "Inselkinder" am Speicher auf der Stralauer Halbinsel wurde bis zum 31. August 2019 verlängert. Diese Übereinkunft zwischen Eigentümer und dem Träger Fröbel sei durch das Bezirksamt vermittelt worden, hieß es in einer Erklärung. Die rund 20 Plätze blieben vorerst erhalten und der Träger habe mehr Zeit für die Suche nach neuen Räumen, so Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne). Sie betonte außerdem die "soziale Verantwortung",...

  • Friedrichshain
  • 27.09.18
  • 30× gelesen
Soziales

Nächster Schließtag

Friedrichshain. Der Standort Friedrichshain des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes in der Frankfurter Allee 35/37 bleibt am Mittwoch, 17. Oktober, aus betrieblichen Gründen geschlossen. Bei dringenden Kinderschutzangelegenheiten ist von 8 bis 18 Uhr das bezirkliche Krisenteam unter  der Rufnummer 902 98 55 55 erreichbar, außerdem rund um die Uhr die Hotline Kinderschutz unter 61 00 66. tf

  • Friedrichshain
  • 25.09.18
  • 23× gelesen
Soziales

Singen mit Baby im Bauch

Friedrichshain. In der Begegnungsstätte Das Haus, Weidenweg 62, hat sich am 20. August ein Chor für werdende Mütter gegründet. Die schwangeren Frauen treffen sich künftig alle 14 Tage am Montag von 18.30 bis 20 Uhr, das nächste Mal am 3. September. Im Vordergrund steht nicht das musikalische Talent, sondern der Spaß am Gesang. Der bedeute außerdem eine effektive Unterstützung für die Geburt und stärke die Beziehung zwischen Mutter und Kind. Als Teilnahmebeitrag wird eine Spende von fünf bis...

  • Friedrichshain
  • 23.08.18
  • 32× gelesen
Soziales

Mehrsprachige Mediation

Friedrichshain. Das Frauenprojekt Mariposa im Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110, bietet jeden Donnerstag von 13 bis 16.30 Uhr eine kostenfreie Mediation für Paare und Familien. Sie wird außer auf deutsch auch in englischer, spanischer und italienischer Sprache angeboten. Anmeldung unter info@altiericonsulting@gmail.com. tf

  • Friedrichshain
  • 22.08.18
  • 42× gelesen
Soziales

Sprechstunde für Mieter

Friedrichshain. Zu einer Mietensprechstunde in ihrem Wahlkreisbüro in der Karl-Marx-Allee 55 lädt die Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Susanne Kutschun, für Dienstag, 21. August, ein. Gundel Riebe vom Berliner Mieterverein wird von 16 bis 18 Uhr für Fragen zur Verfügung stehen. Um Anmeldung telefonisch unter 65 21 64 00 oder susanne.kitschun@spd.parlament-berlin.de wird gebeten. go

  • Friedrichshain
  • 09.08.18
  • 29× gelesen
Soziales
Eine Zeitkapsel wurde einbetoniert.
2 Bilder

90 "Panorama"-Plätze für Wohnungslose
Grundstein für Wohnheim am Ostbahnhof gelegt

Zwischen Berghain und Comeniusplatz entsteht derzeit das Obdachlosenheim „Panorama Ost“. Am 26. Juli legten Vertreter aus Politik und Diakonie den Grundstein für den Bau an der Rüdersdorfer Straße 64. Das Heim soll im Sommer 2019 vollendet sein. Die Bauarbeiten für die Asog-Einrichtung (Allgemeines Sicherungs- und Ordnungsgesetz), also ein Wohnheim zur ordnungsrechtlichen Unterbringung von Wohnungslosen, hatten bereits Anfang des Jahres begonnen. Träger ist der gemeinnützige Betreiber milaa,...

  • Friedrichshain
  • 03.08.18
  • 1.022× gelesen
  •  3
Soziales

Regionaldienst ist dicht

Friedrichshain. Der Standort Friedrichshain des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes des Jugendamtes, Frankfurter Allee 35/37, bleibt vom 23. Juli bis 3. August geschlossen. Als Ursache werden betriebsorganisatorische Gründe genannt. Bei dringenden Kinderschutzangelegenheiten wird gebeten, sich zwischen 8 und 18 Uhr an das bezirkliche Krisenteam zu wenden, Telefon 902 98 55 55, außerhalb dieser Zeiten an die Hotline Kinderschutz, Telefon 61 00 66. tf

  • Friedrichshain
  • 25.07.18
  • 63× gelesen
Soziales

Auto für Straßenkinder

Friedrichshain. Der Verein Straßenkinder bekam von der Erwin-Fey-Stiftung ein (fast) neues Auto spendiert. Mit dem Fahrzeug sollen vor allem Waren wie Lebensmittel oder Bekleidung transportiert werden. Aber natürlich auch die Kinder und Jugendlichen, die der Verein betreut. tf

  • Friedrichshain
  • 12.06.18
  • 68× gelesen
Soziales

Flüssiges und weitere Zutaten
Zehnte Ausgabe von Suppe&Mucke

Kostenlose Suppe, Livemusik, Theater und Performance auf mehreren Bühnen, dazu Informationen, Diskussionen, Kinderprogramm. Das sind auch in diesem Jahr die Bestandteile des Festivals Suppe&Mucke. Es findet am Sonnabend, 16. Juni, zum zehnten Mal statt. Ort ist dieses Mal die Helsingsforser Straße. Denn das ist ebenfalls ein Markenzeichen der Veranstaltung: Sie wandert seit 2009 durch Friedrichshain. In diesem Jahr wird es deshalb auch einen Rückblick auf die vergangenen Ausgaben geben....

  • Friedrichshain
  • 10.06.18
  • 56× gelesen
Soziales

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 524× gelesen
  •  1
Soziales

Umfrage unter Senioren

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin hat eine Umfrage zum Engagement gestartet. Damit soll ermittelt werden, wie sich noch mehr Senioren engagieren können. Der Fragebogen für Organisationen und Projekte kann auf www.ü60.berlin heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. August. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 108× gelesen
Soziales

Sieben Projekte haben es geschafft

Berlin. Sieben Projekte aus Berlin haben es in die nächste Runde des Deutschen Integrationspreises geschafft. Es handelt sich um die Projekte Camp One, Citizen2Be, Flüchtlingspaten Syrien, Moabit hilft!, Schwimmclub1001, Space2groW und Triaphon. Gemeinsam mit Projekten aus andren Bundesländern werden sie nun von einer Jury beurteilt. Die Preisverleihung findet am 8. November in Frankfurt am Main statt. Weitere Infos auf www.deutscher-integrationspreis.de/contest. hh

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 65× gelesen
Soziales

DFB lobt Julius Hirsch Preis aus

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Vereine, Initiativen und Einzelpersonen für den Julius Hirsch Preis beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) bewerben. Der Preis ist ausgeschrieben für Einzelpersonen, Initiativen und Vereine, die sich in besonderem Maße für Vielfalt und Respekt, für Demokratie und Menschenrechte sowie gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus eingesetzt haben. Bewerbung an den DFB, Otto-Fleck-Schneise 6, 60528 Frankfurt, oder per E-Mail an...

  • Mitte
  • 17.05.18
  • 44× gelesen
Soziales
Stefan Piltz und Claudia Scholz vom Verein Family & Friends bereiten mit Sozialarbeiter Jakob Bindel (r.) vom Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf den "Frühlingszauber in Westend" vor.

Fest der Nachbarn: Am 25. Mai wird in Berlin, in Deutschland und in ganz Europa gefeiert

"Europäisch leben – lokal feiern!" Unter diesem Motto findet am 25. Mai das Europäische Fest der Nachbarn statt. Menschen treffen sich zu diesem Anlass in ihrem Kiez und lernen sich bei kleineren oder größeren Events kennen, tauschen sich aus und feiern ausgiebig miteinander. In Westend, dem besonders idyllischen Ortsteil von Charlottenburg, hat man sich darauf geeinigt, den Start des Festes genau um einen Tag in das Wochenende zu verschieben und es außerdem um einen Tag zu verlängern. So...

  • Westend
  • 15.05.18
  • 472× gelesen
Soziales

Fotowettbewerb: "Mein Lieblingsort in Berlin"

Berlin. Zum Tag der Städtebauförderung am 5. Mai startete die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen erstmalig einen Fotowettbewerb. Unter dem Motto „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“ sind Fotos gefragt. Dabei ist die Sicht der Berliner auf ihre Stadt, auf den ganz speziellen Blick für das Schöne und Besondere, das Berlin und seine Kieze ausmacht, wichtig. Die Fotos sollen zeigen, was den Menschen bei der Gestaltung ihres Kiezes wichtig ist und auch, was ihnen...

  • Charlottenburg
  • 12.05.18
  • 369× gelesen
Soziales

Gartentier des Jahres gesucht: Sechs Insekten zur Abstimmung

Die Heinz Sielmann Stiftung ruft wieder zur Wahl für das "Gartentier des Jahres" auf. Mit der Aktion möchte die Stiftung auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt in unserer Kulturlandschaft hinweisen. In diesem Jahr stehen sechs für Gartenfreunde nützliche Insekten zur Wahl. Naturfreunde können unter www.sielmann-Stiftung.de/gartentier aus den sechs Kandidaten wählen. Unter allen Teilnehmern verlost die Stiftung attraktive Preise. Die Abstimmung endet am 10. Juni. Das Gartentier...

  • Charlottenburg
  • 04.05.18
  • 49× gelesen
Soziales

Blutkrebs: Spendenaktion soll Berliner Familie helfen

Vor mittlerweile sechs Jahren wurde bei Simon G. das Multiple Myelom, eine seltene und besonders aggressive Form des Blutkrebses diagnostiziert. Wie der 37-jährige Berliner mit seiner Frau Ines und den beiden Kindern gegen die unheilbare Krankheit ankämpft, ist auf https://cancer-is-an-asshole.blog nachzulesen. Sie gaben dem Krebs den Namen Kunibert und riefen ihm zu "Du kannst uns mal!" 2017 organisierten sie eine Registrierungsaktion, doch bis heute konnte kein passender Spender für...

  • Mitte
  • 04.05.18
  • 372× gelesen
Soziales
Da staunt Beate Ernst, Vorsitzende des Vereins wirBERLIN, als die elfjährige Siegerin Selin dem Moderator Sven Oswald erzählt, dass sie viele Tage an ihrem Plakat gemalt hat.
4 Bilder

"Plastik? Nein danke!": Die elfjährige Selin gewann den Plakatwettbewerb des Vereins wirBERLIN

„Plastik ist einfach überall und es stört wirklich ganz viele Leute“, weiß Beate Ernst, Vorsitzende des Vereins wirBERLIN, der die Putzaktion „Berlin machen“ organisiert. Aber da gebe es die Kinder, die sich zu diesem Problem „so tolle Gedanken machen“. „Wie schon in den Jahren davor sind wir sehr beeindruckt davon, mit wie viel Engagement und Kreativität die Kinder klare Botschaften für ihre Stadt Berlin entwickelt haben“, sagt Beate Ernst über die Bilder und Collagen, die die Kinder zu dem...

  • Tiergarten
  • 04.05.18
  • 411× gelesen
Soziales
Die Schöneberger Malzfabrik beteiligt sich mit einem Festival an den Aktionstagen.
4 Bilder

Es geht um die Zukunft der Erde: Deutsche Aktionstage für Nachhaltigkeit vom 30. Mai bis 5. Juni

Nachhaltigkeit bedeutet, so zu leben, dass auch kommende Generationen noch eine wirtliche Welt vorfinden. Bei den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit vom 30. Mai bis zum 5. Juni gibt es zahlreiche Projekte, die sich mit dem Thema beschäftigen. Sie sollen zeigen: Die Zukunft der Erde ist vielen Menschen wichtig. „In großen Städten wie Berlin stellt sich aktuell die Frage: Was ist eine zukunftsfähige Stadt?“, sagt Katja Tamchina vom Rat für Nachhaltige Entwicklung, dessen Experten die...

  • Wedding
  • 01.05.18
  • 458× gelesen
Soziales

17 000 Fahrscheine für Ehrenamtliche

Berlin. Die BVG und die S-Bahn Berlin unterstützen nun schon das achte Jahr in Folge Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für andere Menschen einsetzen. Insgesamt stellen die beiden Berliner Verkehrsunternehmen dafür 17 000 kostenlose Einzelfahrscheine zur Verfügung, damit die Helfer an die Orte kommen, wo sie Hilfe leisten wollen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband als Kooperationspartner der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales übernimmt die Vergabe der Fahrscheine....

  • Mitte
  • 30.04.18
  • 46× gelesen