Diskussion zu Privatschulen

Berlin: Relais de Savanne | Gesundbrunnen. Der Kreisverband Mitte der SPD lädt am 6. Mai um 19 Uhr zu einem Diskussionsabend zum Thema Privatschulen. Die Veranstaltung mit den Titel "Privatschulen - Segen oder Fluch für unseren Kiez?" findet im Relais de Savanne in der Prinzenallee 33 statt. In Gesundbrunnen hat zum Beispiel im vergangenen Jahr die private Quinoa-Schule eröffnet, die vor allem Kindern aus sozialschwachen Familien eine hervorragende Bildungsperspektive bieten will. Wie diese Entwicklung zu deuten ist und welche Folgen sie für Schüler im Kiez hat, darüber diskutieren Monika Buttgereit (Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Bildung der SPD), Andreas Wegener (Vorstandsvorsitzender des Landesverbands Deutscher Privatschulen Berlin-Brandenburg) und Fiona Brunk (Geschäftsführerin Quinoa-Schule).


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.