Theater und Musical in der Stadtvilla: Kostenlose Kurse für Kinder

Berlin: Villa Global |

Gropiusstadt. Ein U-Bahn-Musical und ein modernes Märchen aus Gropiusstadt: Darum geht es bei zwei kostenlosen Workshops in den Sommerferien. Die Stadtvilla Global, Otto-Wels-Ring 37, lädt Kinder und Jugendliche zum „TalentCampus“ ein.

In der ersten Ferienhälfte vom 24. Juli bis 11. August steht „Linie 7“, ein Musicalprojekt für Zehn- bis 18-Jährige auf dem Programm. Erst werden eine Woche lang lustige oder krasse U-Bahn-Geschichten gesammelt und aufgeschrieben, danach zu Mini-Dramen weiterentwickelt. Zu jeder Szene studieren die Mädchen und Jungen Musikstücke ein, einschließlich Gesang und Tanz. Das fertige Musical wird dann am 11. August bei einem Fest aufgeführt. Die Teilnehmer treffen sich täglich von 9 bis 16 Uhr, von 13 bis 14 Uhr wird gemeinsam gegessen.

Vom 14. August bis 1. September können Zwölf- bis 18-Jährige an einem multimedialen Erzählprojekt teilnehmen. Angelehnt an die Erzählweise bekannter Märchen schreiben und gestalten die Kinder und Jugendlichen reale und auch fantastische Geschichten. Sie werden dann entweder auf der Bühne gezeigt oder verfilmt. Gearbeitet wird mit einfachen analogen Filmtricks, Schauspiel und digitaler Animation. Zur Premiere am 1. September sind Eltern, Freunde und die Nachbarschaft eingeladen. Auch dieses Projekt beginnt um 9 Uhr. Ab 13 Uhr gibt es ein warmes Mittagessen. Danach können sich alle bei unterschiedlichen Aktivitäten entspannen.

Wer nicht sicher ist, ob er Gefallen an den Workshops finden würde, dem kann geholfen werden. Für beide Veranstaltungen gibt es nämlich eine Schnupperwoche. Die am Musical Interessierten können vom 17. bis 21. Juli täglich ab 10 in der Villa Global vorbeikommen; die Märchenfreunde vom 7. bis 11. August um dieselbe Zeit. Um Anmeldung unter  01522/ 809 35 04 oder  603 10 80 http://gropiusmaerchen.de/ wird gebeten. Infos gibt es auch unter www.stadtvilla-global.de. sus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.