Kreativnetz am Reformationsplatz: Wechselnde Ausstellungen im Ladengeschäft

Im Laden des Kreativnetzes präsentiert derzeit Tim Posern Comics und Druckdesign. (Foto: Michael Uhde)
Berlin: Laden Kreativnetz Spandau |

Spandau. Im Herzen der Altstadt, am Reformationsplatz 13, eröffnete am 20. Juli ein Laden. In wechselnder Besetzung werden hier zunächst bis Ende September Mitglieder des Kreativnetzes Spandau ihre Produkte und Kompetenzen präsentieren.

Die Idee, am zentralen Platz in der Havelstadt das Produkt- und Dienstleistungsangebot von Spandauer Unternehmen der Kreativwirtschaft für jedermann sichtbar zu machen, entstand in Zusammenarbeit der Unternehmen mit der bezirklichen Wirtschaftsförderung und dem Planungsbüro für kooperative Stadtentwicklung coopolis. Dessen im November 2013 erteilter Auftrag zur Projektleitung für Maßnahmen zur Wirtschaftsförderung in Spandau wurde kürzlich verlängert.

Der Auftrag von coopolis: Das Büro soll ein Netzwerk der Spandauer Kreativwirtschaft entwickeln. Verbunden ist diese Aufgabe mit einer Machbarkeitsstudie und Recherchen für mögliche gemeinsame Orte für die Kreativwirtschaft. Im Rahmen dieses Auftrags entstand nun die Idee für einen Ort, an dem sich Spandaus Kreative der Öffentlichkeit vorstellen können. Dazu mietete coopolis den Laden am Reformationsplatz an.

Zu sehen sind dort zunächst Illustrationen von Ruby Bachert-Schneider, Paperworks und Seidenschals von Gabriele Büchner, Schmuck von Kirsten Jepsen, Wandgestaltungen und Malerei von Petra Kraatz sowie Comics und Druckdesign von Tim Posern. Neben der Möglichkeit, Kunstwerke zu kaufen, soll es in den kommenden drei Monaten Workshops und Veranstaltungen geben. So soll ein Ort des Wissensaustausches und der Vernetzung entstehen.

„Hier wird sichtbar, was in Spandau hinter sonst verschlossenen Ateliertüren entsteht“ sagte Wirtschaftsstadtrat Carsten-Michael Röding (CDU), der am 20. Juli gemeinsam mit Gabriele Fliegel, der Vorsitzenden der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau, und Sven-Uwe Dettmann, Geschäftsführer der Bezirks-Marketinggesellschaft Partner für Spandau, den Laden eröffnete.

Besucher sind im Laden montags bis sonnabends von 15 bis 18 Uhr willkommen. Weitere Informationen gibt es unter www.kreativnetz-spandau.de. Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.