Engagement für Behinderte

Berlin: Rathaus Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Wer sich für die Probleme von Behinderten interessiert und im Behindertenbeirat des Bezirksamtes mitarbeiten möchte, kann sich bis Freitag, 18. November, bewerben. Die Wahlperiode des aktuellen Beirates ist abgelaufen. Der Beirat muss nach den Berliner Wahlen neu berufen werden. Der Aufruf richtet sich vor allem an soziale Träger, Vereine und Selbsthilfegruppen, die in Marzahn-Hellersdorf in der Behindertenarbeit aktiv sind. Bewerbungen und mehr Informationen gibt es beim Behindertenbeauftragten des Bezirksamtes per E-Mail an matthias.flender@ba-mh.berlin.de. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.