DRK-Hospiz kann gebaut werden

Köpenick. Auf dem Areal der DRK-Kliniken Köpenick an der Salvador-Allende-Straße soll ein Hospiz entstehen. Dort können künftig 16 Schwerstkranke auf ihrem letzten Weg begleitet werden. Der eingeschossige, barrierefreie und für Rollstuhlfahrer geeignete Neubau kostet rund 4,25 Millionen Euro. Die Baugenehmigung wurde Mitte November erteilt. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.