Köpenick - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Blutspenden sind wieder gefragt

Treptow-Köpenick. Ein DRK-Team erwartet im Oktober wieder potentielle Blutspender. Die erste Aktion findet am 18. Oktober von 11.30 bis 19 Uhr in den DRK-Kliniken Köpenick, Salvador-Allende-Straße 2, statt. Eine weitere gibt es am 23. Oktober, von 15 bis 19 Uhr in der Grundschule am Berg, Köpenicker Straße 31. Spender müssen gesund und mindestens 18 Jahre alt sein. Ausweis oder Reisepass sind mitzubringen. Weitere Termine, auch in anderen Stadtteilen gibt es unter www.blutspende-nordost.de oder...

  • Köpenick
  • 09.10.19
  • 26× gelesen

Blutspender sind wieder gefragt

Köpenick. Ein Blutspendeteam des Deutschen Roten Kreuzes wartet am 16. Oktober von 14.30 bis 19 Uhr im Forum Köpenick, Bahnhofstraße 33-38, auf potenzielle Spender. Blut spenden kann, wer gesund und mindestens 18 Jahre alt ist. Erstspender dürfen bis zu 64 Jahre alt sein, bitte Ausweis mitbringen. Besonders dringend gebraucht werden derzeit Spenden der Blutgruppe A+. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Köpenick
  • 07.10.19
  • 26× gelesen

Blut spenden bei Möbel Kraft

Als starkes Team haben sich Möbel-Kraft und der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost erwiesen. Bei der gemeinsam veranstalteten Aktion im April waren 67 Spender im Blutspendemobil vor dem Möbelhaus erschienen. Als Dankeschön erhielten alle einen Einkaufsgutschein von Möbel Kraft in Vogelsdorf. Am 5. Oktober von 10 bis 13 Uhr gibt es vor dem Eingangsbereich wieder einen Termin. Blut spenden können an diesem Tag alle gesunden Bürger über dem 18. Lebensjahr, wenn sie in den letzten acht Wochen nicht...

  • Hellersdorf
  • 30.09.19
  • 38× gelesen

Bürgeramt bleibt einen Tag zu

Köpenick. Das Bürgeramt 1 im Köpenicker Rathaus bleibt am 12. Oktober geschlossen. Der Grund sind Wartungsarbeiten an der Computeranlage. Auch bereits fertiggestellte Personaldokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. RD

  • Köpenick
  • 29.09.19
  • 27× gelesen
Doreen Sperfeldt koordiniert den ambulanten Hospizdienst der Stephanus-Stiftung.

Betreuung in der letzten Phase des Lebens
Hospizdienst sucht Ehrenamtliche

Seit 2014 gibt es den ambulanten Hospizdienst der Stephanus-Stiftung auch in Köpenick. Allein im vorigen Jahr wurden 34 Schwerkranke auf den letzten Wochen ihres Lebens begleitet. Die Betreuung findet nicht stationär, sondern in der Wohnung des Betreuten, im Krankenhaus oder im Pflegeheim statt. In diesem Jahr rechnet Doreen Sperfeldt, die Koordinatorin des Hospizdiensts, mit bis zu 40 Betreuten. Um den Hospizdienst auch in Zukunft anbieten zu können, sind ehrenamtliche Mitstreiter...

  • Köpenick
  • 27.09.19
  • 848× gelesen

DRK wartet auf Blutspender

Köpenick. Ein DRK-Team wartet am 26. September von 16 bis 19 Uhr in der Alexander-von-Humboldt-Oberschule, Oberspreestraße 173, auf Spender. Besonders gefragt ist im Augenblick übrigens die Blutgruppe A+. Spender müssen gesund und mindestens 18 Jahre alt sein, bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Köpenick
  • 23.09.19
  • 25× gelesen

Schüler helfen Flüchtlingen

Köpenick. Die Schüler der Evangelischen Schule Köpenick haben sich spontan für die Unterstützung von Flüchtlingen des Heims in der Alfred-Randt-Straße entschieden. Dort hatten mehrere Bewohner bei einem Brand ihr Hab und Gut verloren. Am 13. September waren Schüler des Gymnasiums im Heim, um bei der Ausgabe von Lebensmitteln und dem Sortieren von Kleidung zu helfen. Außerdem ruft der Förderverein des Gymnasiums über die Internetseite zu Geldspenden für die betroffenen Flüchtlinge auf:...

  • Köpenick
  • 18.09.19
  • 68× gelesen

Rassekaninchen zeigen sich

Köpenick. Am 21. und 22. September lädt der Landesverband der Kaninchenzüchter zur großen Rassekaninchenschau ein. Auf dem Ausstellungsgelände im Vereinsheim Unter den Birken 17-19 präsentieren 50 Züchter rund 280 Kaninchen verschiedenster Rassen und Farbschläge. Geöffnet ist am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 14 Uhr. Der Eintritt kostet einen Euro, Kinder haben freien Eintritt. RD

  • Köpenick
  • 16.09.19
  • 14× gelesen

Mehrere Räume beschädigt
Brand im Flüchtlingswohnheim

In der Flüchtlingsunterkunft an der Alfred-Rand-Straße hat es am 10. September gebrannt. Gegen 17 Uhr hatten Rauchmelder angeschlagen. Bei der Kontrolle wurde der Brand in einem der Wohnräume entdeckt. Bewohner und Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst griffen zu Feuerlöschern. Gelöscht werden konnte der Brand dann aber erst von der alarmierten Feuerwehr. Ursache soll der unsachgemäße Anschluss eines Kühlschranks über mehrere hintereinander geschaltete Steckerleisten gewesen sein. Drei...

  • Köpenick
  • 12.09.19
  • 121× gelesen

Workshop für werdende Eltern

Köpenick. Werdende Eltern wünschen sich vor der Geburt oft eine Anleitung, wie ein Leben mit Baby sein wird. Wann muss gefüttert werden? Wie wickelt man richtig? Was ist beim Tragen zu beachten? Solche Fragen werden im kostenlosen „Hallo Baby“-Workshop des Familienzentrums “Altstadt-Kietz”, Rosenstraße 1, eingehend besprochen und praktisch geübt. Er findet am 12. und 19. September jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr statt. Anmeldung unter unter famz@msbw-online.de oder Telefon 65 49 60 55....

  • Köpenick
  • 05.09.19
  • 58× gelesen

Kosmetikseminar für Krebskranke

Köpenick. In den kostenfreien Kosmetikseminaren von DKMS LIFE erhalten Krebspatientinnen Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen während der Krebstherapie. Kosmetikexpertinnen zeigen Schritt für Schritt, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können: von der Reinigung und Pflege der oft sehr empfindlichen Haut, dem Auftragen der Grundierung und natürlichen Nachzeichnen der ausgefallenen Augenbrauen und Wimpern bis hin zum Abdecken von Hautflecken, die...

  • Köpenick
  • 04.09.19
  • 45× gelesen

Auf gute Nachbarschaft!
Neues Projekt „Malteser Nachbarschaft“ gestartet

Mit dem Angebot „Malteser Nachbarschaft“ unterstützen die Berliner Malteser Menschen in ihrem Pflegealltag. Die Idee ist einfach: Berliner, die ihrem pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag helfen, bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und Weiterbildungen. Die „Malteser Nachbarschaft“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und des Malteser Hilfsdienstes. Das Projekt fördert Hilfe unter Nachbarn: Pflegebedürftige sollen besser...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 254× gelesen

Hilfe für Eltern von „Sternenkindern“

Köpenick. „Sternenkinder“ sind Babys, die während der Schwangerschaft, unter der Geburt oder kurz danach gestorben sind. Im Rabenhaus in der Puchanstraße 9 gibt es jetzt einen Gesprächskreis für betroffene Eltern. Der trifft sich an jedem ersten Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr, auch Einzelgespräche sind möglich. Information und Anmeldung unter Telefon 65 88 01 63 oder per E-Mail an sternenkindeltern@gmx.de. RD

  • Köpenick
  • 28.08.19
  • 27× gelesen

Kiezfest in der Köpenicker Altstadt
Feste feiern am Katzengraben

Im Katzengraben n der Köpenicker Altstadt wurde schon immer gern gefeiert, zu DDR-Zeiten sogar leicht subversiv und halb illegal. Heute laden die in der Köpenicker Altstadt ansässigen Künstler nicht nur Fans, Freunde und Verwandte ein, sondern sogar den Bürgermeister und den Hauptmann von Köpenick. Das „Katzengrabenfest“ findet am 31. August von 11 bis 22 Uhr rund um die Straße Katzengraben statt. Der Eintritt ist frei, Besucher können sich auf Straßentheater, Buchlesungen, Musik und noch viel...

  • Köpenick
  • 26.08.19
  • 278× gelesen
Anzeige
EDEKA-Marktleiter Mathias Spahn, Wehrleiter Lutz Jander vom Landesfeuerwehrverband Berlin, EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender und der Präsident des Landesfeuerwehrverbands für Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, bei der Vorstellung der Spendenaktion im EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden.
6 Bilder

Förderung mit großer Verkaufsaktion
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Einsatzkräfte der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob Ölspur, Autounfall oder Brand – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover setzt jetzt mit einer Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der Bauerngut...

  • Charlottenburg
  • 22.08.19
  • 372× gelesen

Jubiläumsfest im Allende-Viertel

Köpenick. Das Allendefest feiert am 24. August bereits seine fünfte Ausgabe. Ab 14 Uhr geht es auf der Freifläche an der Pablo-Neruda-Straße 8 zwischen S-Block und Amtsfeld-Grundschule hoch her. Zur Eröffnung haben sich Bürgermeister Oliver Igel (SPD) und Kultursenator Klaus Lederer (Linke) angesagt. Auf Besucher wartet ein Bühnenprogramm mit Musik und Tanz sowie leckeres Essen. An Ständen sind unter anderem der Internationale Bund als Betreiber der nahen Flüchtlingsunterkunft, die...

  • Köpenick
  • 14.08.19
  • 256× gelesen

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 246× gelesen

Blutspender gesucht
Drei Termine beim DRK

Nach Ende der Sommerferien müssen die Vorräte der Blutbanken schnell wieder aufgefüllt werden. Besonders gefragt sind Spender der Blutgruppen A+, A-, 0+ und 0-.Das DRK bieten in den nächsten Tagen drei Termine im Altbezirk Köpenick an. Am 8. August ist der Blutspendedienst von 14.30 bis 19 Uhr im Seniorenheim der Sozialstiftung Köpenick, Werlseestraße 37-39a präsent. Außerdem können Sie am 9. August von 11.30 bis 19 Uhr in den DRK-Kliniken Köpenick, Salvador-Allende-Straße 2, Blut spenden....

  • Friedrichshagen
  • 02.08.19
  • 44× gelesen

Zwei Spielplätze werden aufpoliert
Sanierungsarbeiten laufen ab September

Im Bezirk werden in Kürze zwei Spielplätze neu gestaltet. Am 15. September beginnen Arbeiten am Spielplatz Kirchstraße 3 in der Köpenicker Altstadt. Der Sandspielbereich wird überarbeitet, es werden neue Spielgeräte aufgestellt, darunter eine Doppelschaukel und ein Seilparcours. Der frühere Wasserspielbereich erhält einen Hügel mit Granitplatten und Findlingen. Außerdem wird eine Spielplatzpumpe aufgestellt. Bis Mitte Dezember sollen die Arbeiten beendet sein. Bereits am 1. September...

  • Köpenick
  • 31.07.19
  • 77× gelesen
Heimleiter Peter Hermanns ist von Anfang an dabei und fast so etwas wie der "Bürgermeister" des Containerdorfs.
2 Bilder

Heimat auf Zeit für Geflüchtete
Vor fünf Jahren eröffnete das Containerdorf im Allende-Viertel

Kurz vor Weihnachten 2014 kamen die ersten Bewohner. Fast fünf Jahre später ist das Flüchtlingsheim im Allende-Viertel immer noch in Betrieb. "Übergangswohnheim für Geflüchtete" steht auf dem Schild am Eingang. Wer hier wohnt, ist vor Kurzem angekommen, einige wenige wohnen auch bereits seit Jahren hier. Die 386 Plätze sind nicht alle belegt, wie Heimleiter Peter Hermanns (55) vom Internationalen Bund erzählt. Er hat das Heim mit aufgebaut. War dabei, als die ersten Container gebracht...

  • Köpenick
  • 29.07.19
  • 913× gelesen
  •  2

Sommerfest im Seniorenheim

Köpenick. Das Vitanas Senioren Centrum Bellevue lädt am 26. Juli ab 14 Uhr in die Parrisiusstraße 4-14 ein. Bei freiem Eintritt gibt es Musik vom Saxophon, Bauchtanz und einen Alleinunterhalter. Höhepunkt ist ein rollender Streichelzoo im hauseigenen Garten mit Lama, Minischwein und anderen tierischen Freunden. Im Rahmen des Tags der offenen Tür können Besucher auch einen Blick hinter die Kulissen der Senioreneinrichtung werfen. RD

  • Köpenick
  • 23.07.19
  • 27× gelesen

ZUR Frage der Woche
JAAAA zur mehr Rauchverboten in der Öffentlichkeit!!!

Mensch Herr Frey, da haben Sie als aktiver Raucher ja mal ein tolles Thema eröffnet... Danke dafür! ... Natürlich bin ich für viel mehr Rauchverbote in der Öffentlichkeit, gerade dort, wo andere durch Ihr Rauchen gefährdet werden. Insbesondere auch auf Balkonen von Mietshäusern, Hotels  und in Restaurants u.ä. Warum gehen Sie auf den Balkon? Um Ihre Wohnung nicht zu verräuchern? Um Ihre Familienangehörigen nicht dem Qualm auszusetzen? Aber Ihre Nachbarn dürfen leiden... danke netter...

  • Köpenick
  • 18.07.19
  • 181× gelesen
  •  1

Unterstützung für Kinderhospiz

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen. Die Ausbildung für diese Tätigkeit startet im Oktober und findet in der Pfalzburger Straße 18 statt. Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor zehn Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Dieser begleitet zurzeit 72 Familien. 45 Ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass...

  • Wilmersdorf
  • 17.07.19
  • 87× gelesen

Kummertelefon macht Ferien

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus macht vom 15. bis 26. Juli 2019 Ferien und ist wieder ab 29. Juli unter Telefon 23 25 28 37 (Mo 15-17, Do 9-11 und Fr 10-12 Uhr) oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de zu erreichen. csell

  • Mitte
  • 09.07.19
  • 71× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.