Spenden für Kinder: "Weihnachten im Schuhkarton" läuft

Bei Heidt Immobilien-Service können Sie Ihre Pakete abgeben – aber nicht nur dort. (Foto: privat)

Rahnsdorf. „Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweiten Spendenkampagne „Operation Christmas Child“. Seit 1993 wurden weltweit 130 Millionen Kinder beschenkt.

In Deutschland wird „Weihnachten im Schuhkarton“ ehrenamtlich organisiert. Die Spenden gehen in Länder wie Bulgarien, Rumänien, Serbien, Weißrussland oder die Republik Moldau. Geschenkt werden können für Kinder zwischen zwei und 14 Jahren Spielzeug, Schulmaterial wie Füller, Kugelschreiber, Malkasten, Pinsel sowie Kleidung und Hygieneartikel wie Duschgel, Zahnpasta, Zahnbürste. Mehr Hinweise über Abgabestellen im Bezirk und wie man das Geschenkpaket packt, gibt es unter www.geschenke-der-hoffnung.de.

Seit Jahren ist Heidt Immobilien Service in der Fürstenwalder Allee 34 lokaler Partner, hier gibt es Informationen und hier können die gepackten Geschenkpakete auch abgeliefert werden. Wenn Sie keinen Schuhkarton packen möchten, das Projekt aber unterstützen wollen, können Sie auch in unserem Büro unbeklebte Kartons abholen, diese weihnachtlich dekorieren und leer wieder zurückbringen. Andere Spender können diese Kartons dann abholen und mit Geschenken befüllen. Vielleicht ein schönes Projekt auch für Bastelgruppen, Kitas und Schulen. Abgabeschluss ist am 15. November. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.